Dampfbackofen und Silikon

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von maria_kocht, 28. Sep. 2016.

  1. maria_kocht

    maria_kocht Mitglied

    Seit:
    5. Apr. 2016
    Beiträge:
    55

    Ihr Lieben,

    die neue Küche ist frisch aufgebaut und der Dampfbackofen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| eingesetzt, da stolpere ich über einen Aspekt in der Bedienungsanleitung: "kein Silikon verwenden".. ???
    Wäre für mich ein k.o.-Kriterium, da ich zB. gerne mit Silikonformen backe..

    Google spuckt mir u.a. Beiträge aus dem Chefkoch-Forum aus, wonach Silikon irgendwie den Backsensor zerstören soll?! Das gelte dann auch für handelsübliches (weil silikonbeschichtetes) Backpapier.

    Stimmt das alles?? Muss man das ernstnehmen? Und welche Erfahrungen gibts dazu?

    Danke schonmal! (Hoffentlich muss ich das gute Stück nicht umtauschen *skeptisch*)
    Maria
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Gilt für den Kombinationsbetrieb Backen + Dampf
    Das normale Backen geht in Silikonformen,das bessere Ergebnis (Bräunung)bieten allerdings dunkle Metallbackformen.
     
  3. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Hm. Das Verbot von Silikon gilt doch für alle BSH-Backöfen mit Backsensor, auch für die ohne Dampf. So weit ich das verstanden habe, verträgt der Sensor einfach kein Silikon, und geht bei Silikonnutzung kaputt.

    Oliver
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Ja,aber nur bei Betrieb mit Backsensor.Ist also kein generelles Verbot.
     
  5. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Ist es wenn man mit diesem Thermometer zum in den BO einstecken backt/brät? Oder ist Backsensor was anderes?
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Der Backsensor arbeitet über Feuchtigkeitsmessung ,das Bratenthermometer über Kerntemparatur
     
  7. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    Hersteller verbieten silikonhaltige Backhilfen desshalb, weil wohl die sensieble Technik der Backsensoren durch Silikonausdünstungen beschädigt werden könnten.
     
  8. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Und die Anleitung verbietet es generell, nicht nur bei aktiver Nutzung des Sensors. Sollte das anders sein, wäre eine einigermaßen zuverlässige Aussage eines Spezialisten dazu schon hilfreich.

    Oliver
    (Der auch erst nach dem Kauf aus der Anleitung das mit dem Silikonverbot erfahren hat, was ja sogar die Nutzung von üblichem Backpapier ausschließt)
     
  9. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Jetzt habe ich noch mal nachgelesen.
    Bei allen Geräten ohne Backsensor wird von Silikonfomen abgeraten,deren Gebrauch aber nicht ausgeschlossen.
    Bei Geräten mit Backsensor wird zusätzlich der Gebrauch von Silikonformen/Backpapier
    ausgeschlossen
     
  10. maria_kocht

    maria_kocht Mitglied

    Seit:
    5. Apr. 2016
    Beiträge:
    55
    Danke für eure Einschätzung/Infos.. Dann geht das gute Stück wohl zurück :-/
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Es zwingt dich ja keiner den Backsensor zu benutzen.
    Du müsstest dann ein Gerät ohne Backsensor wählen(wenn die anderen Features passen)
    Oder ein Gerät ausserhalb der BSH
    Oder keine Silikonbackformen (die ja grundsätzlich das Backergebnis eher verschlechtern),vermutlich auch bei den anderen Geräteherstellern
     
  12. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    Funtionieren wird das auch mit den Silikondingern, nur wenn halt was an den Sensoren nicht mehr funktionieren sollte, ist die Gewährleistung futsch. Aber ob man das dann dem Kundendienst auf die Nase bindet? ;-)
     
  13. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Das findet der Kundendienst schon alleine heraus
    Ich würde das Silikongedöns verschenken und mir neue emaillierte Backformen gönnen,
    für ein Induktionskochfeld kauft man ja auch neue Töpfe.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.992
    Ort:
    München
    Und ich würde auf meine bisherige Erfahrung beim Backen setzen und den Backsensor eben hopps gehen lassen ;-).
     
  15. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Das wird wohl auch unsere Lösung werden;-)

    Oliver
     
  16. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    aber ein Austausch der Silikonformen bringt, wie @bibbi schon schreibt, mehr Vor- als Nachteile ;-)
     
  17. LisaRu

    LisaRu Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Wozu wird der Backsensor benutzt? Circotherm Heißluft ist bei meinem Neff einstellbar, darf ich da auch keine Silikonformen nehmen?

    LisaRu
     
  18. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Der Backsensor hat mit normaler Heißluft (egal ob von Neff oder einer anderen Marke) erstmal nichts zu tun. Er dient den Automatikprogrammen.
     
  19. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    @LisaRu ich zitiere mal aus der Gebrauchanweisung von Neff:

    "Für ein optimales Garergebnis empfehlen wir Ihnen
    dunkle Backformen aus Metall.
    Wenn Sie dennoch Silikonformen verwenden wollen,
    orientieren Sie sich an den Angaben und Rezepten des
    Herstellers. Silikonformen sind oft kleiner als normale
    Formen. Die Mengen- und Rezeptangaben können
    abweichen.
    Zur Zubereitung mit Dampfunterstützung und beim
    Dämpfen sind Silikonformen ungeeignet"


    Quelle:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Seite 36
     
  20. LisaRu

    LisaRu Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Danke fürs Zitat. Backe momentan nur in meinem Manz auf Blech und erziele gute Ergebnisse. Habe aber einige Rührteigrezepte und kleine Teile, die ich gern in Silikon backe. Später kann man flüssige Kuvertüre reingeben und das fertige Gebäck zurück in die Form geben. Dann hat man einen perfekten Schokoladenüberzug.

    Liebe Grüße

    LisaRu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Alter Dampfbackofen Neff empfehlenswert? Einbaugeräte 1. Aug. 2016
Dampfbackofen am Türgriff angehoben. Schädlich? Einbaugeräte 12. Apr. 2016
Ravioli im BSH-Dampfbackofen/Dampfgarer Einbaugeräte 18. März 2016
Dampfbackofen (45er Höhe) in Ulla-Schrank? Einbaugeräte 20. Feb. 2016
Größe Dampfbackofen und MW-Backofen Einbaugeräte 17. Feb. 2016
Bosch Serie 8 Dampfbackofen CSG656RS6 Einbaugeräte 1. Dez. 2015
Wahl der Einbaugeräte Dampfbackofen Kochfeld Haube Einbaugeräte 8. Okt. 2015

Diese Seite empfehlen