Befestigung einer Aluverbund-Rückwand ohne Kleber/Silikon

Giuditta

Mitglied

Beiträge
1
Hallo liebes Forum,

wir würden gerne unsere Küchenrückwand (Aluverbund, 3 mm) so befestigen, dass wir sie bei Bedarf auch leicht wieder entfernen können.
Uns schwebt eine Art "Alu-Rahmen" vor in die man die Küchenrückwand einclipsen kann.
Nur finde ich im Netz sehr schwer etwas Passendes. Ich habe einzelne runde Clips gesehen, die würde man aber nach dem Anbringen sehen, was ich optisch nicht so schön finde. Ich hätte gerne, dass die Küchenrückwand auf der Arbeitsplatte aufliegt und die Clips oder der Rahmen außen herum angebracht werden.

Hättet ihr einen Tipp, nach was ich suchen kann und bei welchem Hersteller?

Schon im Voraus vielen Dank!

Viele Grüße
Judith
 

Sebastian81

Mitglied

Beiträge
94
Servus,
Im Prinzip müsstest du dir da selber einen Rahmen mit Querstreben bauen.
Dafür würde ich ein Alu U-Profil verwenden und diesen auf 45° entsprechend der Rückwand ablängen.
Wenn ihr die technischen Möglichkeiten habt, ist das alles zu bewerkstelligen.
Wenn der Rahmen steht, darauf dann die Rückwand mit Montagekleber kleben.

Zum befestigen dann einfach eine Schraube mit flachen Kopf oder einen normalen Haken nehmen und die Rückwand einhängen.
Zur APL noch sauber versiegeln und dann sollte es ziemlich gut ausschauen.


Wir nehmen als Rückwand ebenfalls größtenteils Aluminium, allerdings in 1,6mm, dass lässt sich besser verarbeiten.
Als Wischleisten dann 5mm Aluminium.
Anbei ein Bild von einer Küche mit Alurückwand welche wir diese Woche fertiggestellt haben.


Grüße
 

Anhänge

  • 20231124_144819.jpg
    20231124_144819.jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 78
  • 20231124_144902.jpg
    20231124_144902.jpg
    102,1 KB · Aufrufe: 76
  • 20231124_144828.jpg
    20231124_144828.jpg
    104,7 KB · Aufrufe: 73
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben