Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Nice-nofret, 23. März 2010.

  1. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz

    :-[ ich bekenne mich schuldig über Siemens-Geräte zu unrecht gelästert zu haben (kannte nur den Herd / DG meiner Schwester .. der hält keinen Vergleich mit meinem Miele stand);

    Gestern war ich in einem Küchenstudio und habe die aktuellen Siemens-Top-Geräte gesehen in WEISS *2daumenhoch* .. (auch da bekenne ich mich schuldig .. die sahen TOP aus; in einer weissen Küche), das war Weiss-Lackiertes Metall und nix billig oder Plastik-Teile mit Vergilbungsgefahr. Auch die Roste etc. machten einen guten Eindruck.

    Kann es sein, dass Siemens ne billig-Linie hat? weil die Roste im BO meiner Schwe (Küche vor 2 Jahren neu) sind Lotterteile...

    Den Siemens-Dampfgarer würde ich aber immer noch nicht wollen, der hat auch in der aktuellen Version keinen externen Dampfzubereiter ... und nur so ein mikriges kleines Wasserfach :girlblum:

    (Aber schön sind sie *dance*)
     
  2. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    Ich enthalte mich da mal... :knuppel:
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    Hallo Vanessa,

    ich habe in der neuen Küchen einen Siemens Backofen mit Pyrolyse und ein Siemens Induktionskochfeld. Bin mit beiden - optisch und funktionell - sehr zufrieden. In meiner neuen Küche hatten wir einen 45 cm breiten Geschirrspüler von Siemens. Ebenfalls ohne Beanstandung!
    ;-)

    Viele Grüße, Ulla
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    ;D gegen den Siemens Geschirrspüler meiner Schwe hab ich noch nie ein böses Wort gesagt :-)

    und gegen ihr Indu-Feld auch nicht
     
  5. Capri

    Capri Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2010
    Beiträge:
    278
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    Vanessa,

    war der weiße BO denn auch in eine weiße Küche eingebaut?
    Hatte auch mit dem Gedanken gespielt einen weißen BO einbauen zu lassen, dann sieht man nicht direkt die Fingertapsen, aber der *kfb* meint, dass das weiß ein ganz anderes als das der Fronten wäre. Tja die Lösung eines Problems erzeugt wieder ein anderes.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    Ja, Celia, weisser Siemens BO in einer weissen Küche mit Holzstruktur - sah gut aus ... aber hab's natürlich nur in Kunstlicht im Küchensstudio gesehen
     
  7. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Siemens-Geräte (eine Entschuldigung)

    Ich vergnüge mich ja nun seit Dezember mit Boschgeräten und die, die ich habe, sind baugleich mit Siemens. Mit meinem Backofen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| bin ich höchst zufrieden. Topp zu reinigen, temperaturstabil - lediglich das Aufheizen dauert etwas länger als angezeigt wird - was will man mehr? ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was haltet ihr von diesen SIEMENS-Geräten? Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Dez. 2008

Diese Seite empfehlen