Dan-Küche + Siemens Geräte oder Paul Levin + Junkers Geräte

Wofür würdet ihr euch entscheiden

  • Dan + Siemens

    Stimmen: 0 0,0%
  • Paul Levin + Junkers

    Stimmen: 0 0,0%

  • Gesamtzahl der Wähler
    0

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Hallo liebe Küchenfreunde.

Seit einiger Zeit verfolge ich dieses Forum und da bei uns auch die Anschaffung einer neuen Küche ansteht, wollte ich mit meiner Situation euch hier um eure Meinung bin.

Meine Gattin und ich stehen vor der Auswahl zwischen Dan und Paul Levin.

Wir waren in einem Einrichtungsstudio und der Verkäufer war extrem freundlcih und kompetent. ER hat uns alles super geplant, erklärt und uns dann ein Angebot gemacht.
Zuerst dachten wir, da in der Auslage ewe stand, dass wir eine ewe-Küche angeboten bekommen werden. Jedoch kam dann beim Angebot eine Marke von der wir bisher nichts gehört haben und auch im Internet findet man wenig dazu. Ausser preisgünstig und Einstiegsküche für preisbewusste Käufer ist nicht viel mehr zu finden. Auch soll diese Marke in DE produziert werden.

Zu den angebotenen GEräten der Marke Junkers konnten wir auch nicht viel finden. Der Verkäufer meinte, dass die zu Siemens gehören und fast alle Teile von Siemens verbaut haben, dazu auch in DE produziert werden.

Im Vergleich zu oben bekommen wir von DAN die Küche und alle Geräte der Marke Siemens um 700 € günstiger und sogar noch dazu eine Spüle + Armatur - was bei dem anderen Angebot nciht dabei ist.

Wofür würdet ihr euch entscheiden. Hat jemand Erfahrungen mit Junkers und Paul Levin?

Im Normalfall überlegt man da nicht viel, aber der Verkäufer war wirklcih überzeugt von beiden Marken und bemüht, dazu gehört im der Laden und er führt diesen mit viel Liebe und extrem hoher Kompetenz (was mir wichtig ist und ich auch schätze)...

Vielen Dank im Voraus für eure Meinungen.

lg Emil
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.730
Wohnort
Schweiz
Wenn Dir Dein KFB nicht verrät, welcher Hersteller hinter dem (Fantasie-) Handelsnamen steht, dann würde ich da nicht kaufen. Die Spezielisten bei uns, können Dir wahrscheinlich aufgrund der Junker-Geräte aber auch sagen, ob es Schüller oder Häcker oder Nobilia ist .. ich achte da nicht so drauf.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.743
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wenn es Junker (Ohne 'S') Geräte waren, dann war es Nobilia.
(außer der Händler "mischt", was bei Junker keinen Sinn macht)
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.730
Wohnort
Schweiz
:kiss: danke - ich wusste doch, einer von euch Profis kennt die richtige Antwort...
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Heute war ich nochmal im Küchenstudio . Es wurden mir alle Geräte, wirklich so wie wir diese brauchen von AEG angeboten. Daraufhin war die Küche um über 1000 € günstiger. Sind die Gerätr von AEG um so viel günstiger als Junker oder hat der Küchenverkäufer den Preis kräftig nach unten geschraubt? Was denkt ihr?
Lg
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.743
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Vergleichbare Geräte von AEG sind i.d.R. nicht günstiger als von Junker, im Gegenteil. Aber vielleicht sind Ausstellungsgeräte verbaut?
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Danke für die rasche Rückinfo. Daran habr ich nicht gedacht.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es Austellungsgeräte sind, weil man uns dieTeile aus dem Katalog aussuchen hat lassen und dazu normal die 5 Jahre Garantie gegeben hat!

Lg
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.730
Wohnort
Schweiz
Lass Dir von allen Geräten die genaue Gerätebezeichnung geben - egal welcher Hersteller und vergleiche den Leistungsumfang der Geräte miteinander....
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Die infos gibt dir niemand bei uns hier. Du kannst es im prospekt dir ansehen und dsnn auswählen. Als wir mitschreiben wollten, haben uns alle schief angeschaut. Fotografieren hsben wir uns erst recht gsr nicht getraut
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.730
Wohnort
Schweiz
Schreibe ein E-Mail; verlange die Infos, und sage klar, dass Du nicht bereit bist, die Katze im Sack zu kaufen!!! Was ist das denn für ein Geschäftsgebahren???

Du gehtst ja auch nicht ins Autohaus, unterschreibst für einen Wagen, ohne das Model zu kenne, geschweige den die Motorisierung, noch ob es eine Klimaanlage oder elektische Fensterheber hat..
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Schreibe ein E-Mail; verlange die Infos, und sage klar, dass Du nicht bereit bist, die Katze im Sack zu kaufen!!! Was ist das denn für ein Geschäftsgebahren???

Du gehtst ja auch nicht ins Autohaus, unterschreibst für einen Wagen, ohne das Model zu kenne, geschweige den die Motorisierung, noch ob es eine Klimaanlage oder elektische Fensterheber hat..
Die wollen jeglichen Preisvergleich verschleiern. Und das ist soweit ich das mitbekommen habe gängige Praxis bei allen Küchenverkäufern!
 

Julkus

Premium
Beiträge
551
Dann ist es der falsche Laden. Du musst doch wissen welches Gerät du da kaufst. Schreib ne Mail und wenn keine Antwort kommt, geh woanders hin.
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Das war jetzt überall gleich. Entweder hatten sie nicht die geräte, welche ich mir im internet herausgrfiltert hatte, oder man hat mir ein prospekt vorgelegt, wo ich mir was raussuchen konnte. Aber nichts mit notieren oder abfotografieren.

Habe heute noch einen termin, mal schauen was die mir anbieten und ob ich bei denen genauer aussuchen und notieren kann
 

Julkus

Premium
Beiträge
551
Dann machs andersrum. Such du dir die Geräte aus (von der Firma die das Unternehmen führt) und sag, dass du mit diesen ein Angebot möchtest.

Du musst doch wissen was die Geräte können sollen. Such sie aus und trabe mit den Typennummern ins Küchenstudio .
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
Mir war zb wichtig, dass der geschirrspüler und die gefrier-kühlkombi sehr leise sind, weil wohnzimmer und küche in einem sind. Da bin ich jetz bei 44 db bri den neuen gerätrn von aeg. Ansonsten solltrn diese halt energiesparend sein, weil mir die umwelt auch wichtig ist. Mehr anforderungen haben wir eigentlich nicht...
 

Julkus

Premium
Beiträge
551
An den Backofen oder das Kochfeld hast du keinerlei Anforderungen? Heißluft? Dampfstoß? Pyrolyse? Ausziehbare Schienen? Da will doch jeder was anderes. Da würde ich mir vorher mal angucken was die verschiedenen Geräte so können.
 

Emil123

Mitglied

Beiträge
14
An den Backofen oder das Kochfeld hast du keinerlei Anforderungen? Heißluft? Dampfstoß? Pyrolyse? Ausziehbare Schienen? Da will doch jeder was anderes. Da würde ich mir vorher mal angucken was die verschiedenen Geräte so können.
Beim Backofen Selbstreinigung. Und beim Kochfeld war vorher klar, dass es Bora Basic wird, wollten keine Induktion

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben