Anschluss Siemens-Geräte

Brownie15

Mitglied

Beiträge
10
Hallo zusammen,

meine Küche nimmt Form an und wird bestellt.
Jetzt habe ich nur noch ein Problem.

Bisher war in der Küche ein Herd mit Kochfeld eingebaut (normal an Herdanschlussdose mit 3*16A abgesichert).
Ich habe mich nun entschlossen mir ein Induktionsfeld (Siemens EX845LYC1E) und einen Backofen (Siemens HB578BBS6) getrennt voneinander zu beschaffen.
Beide Geräte sollen untereinander eingebaut werden.
Kann ich die Geräte an den alten Herdanschluss anschließen ohne Leistungseinbusen zu haben?
Wenn ja, welches Anschlussschema brauche ich beim Kochfeld?
1616418443718.jpg

1616418464650.jpg


Und wie bekomme ich das überhaupt an das 5 adrige Kabel am besten dran?
Klar lasse ich das ganze am Ende den geprüften Elektriker machen, aber ich will das ganze auch verstehen und notfalls unterstützen können.


Danke für die Hilfe schonmal.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.587
Wohnort
Barsinghausen
Du brauchst einen sog. Powersplitter. Den musst Du direkt in der Herdanschlussdose anklemmen. Dann bekommst Du den 2-phasigen Kochfeldanschluss + 1 Schuko-Kupplung für den Backofen. Deine Frage nach dem richtigen Anschluss-Schema lässt mich vermuten, dass Deine Elektrokenntnisse eher eingeschränkt sind. Deshalb empfehle ich dringend ein paar Euro in einen Elektriker zu investieren.
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.154
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Klar lasse ich das ganze am Ende den geprüften Elektriker machen, aber ich will das ganze auch verstehen und notfalls unterstützen können.
Also wenn ein Elektriker da beim Anschluss deine Unterstützung braucht, würd ich mir einen kompetenteren Fachmann suchen.

Sorry, ich arbeite beim Elektriker und diese Vorlage.... ;-)

LG
Sabine
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben