1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Rotpunkt oder Schüller Küche - Planung, Preis,...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von ts_1978, 28. Okt. 2009.

  1. ts_1978

    ts_1978 Mitglied

    Seit:
    27. Okt. 2009
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    da wir in Kürze mit dem Projekt Hausbau beginnen und bereits jetzt eine Küche kaufen wollen, werden wir uns intensiv mit den Planungen hierzu beschäftigen...

    Durch Zufall sind wir letzte Woche bei Küchen-Aktuell gewesen und dort wurde uns eine Schüller-Küche empfohlen. Wie wir dem "Bewertungsprofil" entnehmen konnten, liegt der Hersteller im "Mittelfeld" der Anbieter.

    Letzten Samstag waren wir dann auch noch bei einem anderen Küchenstudio und hier wurde uns eine Rotpunkt-Küche empfohlen. Auf den ersten Blick scheint uns diese Küche besser zu gefallen, da die Einzüge ganz passabel aussehen und v.a. wurden bei den Auszügen -als Standard- seitlich ein Sicherheitsglas angebracht (was uns gefallen hat - soll der Stabilität dienen?!). Kennt ihr diesen Hersteller?

    So, nun zu unserer Planung:
    Wir haben versucht mit dem Alno-Planer die Küche abzubilden und möchten gerne wissen, ob ihr evtl. den einen oder anderen Gestaltungsvorschlag für uns habt.

    Grund:
    Eigentlich bräuchten wir den rechten Hochschrank nicht, jedoch sind wir uns unsicher, wie die Küche mit "nur" zwei Hochschränken (Kühlschrank + Backofen/Mikrowelle) aussehen würde. Erster Eindruck: "es fehlt irgend etwas"...

    Bezugnehmend auf die Rotpunkt-Küche haben wir ein Angebot über 11.500,- € bekommen (Lack-Hochglanz = PG4). In diesem Preis wären die Elektrogeräte (Induktion, Backofen, Dunstabzugshaube und Kühlschrank - Geschirrspüler ist bereits vorhanden) enthalten (über das Internet würden die Geräte ca. 3000,- € kosten).

    Ist dieser Preis "fair" oder können wir hier noch etwas handeln?

    Viele Grüße
    Karin & Thomas
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Rotpunkt oder Schüller Küche - Planung, Preis,...

    Hallo Karin und Thomas,
    herzlich willkommen hier. Es wäre nett, wenn ihr aus dem Alno-Planer noch ein oder zwei Ansichten und den Grundriss als JPGs produzieren könntet und diese an den ersten Beitrag anhängt. Top wäre es auch, wenn ihr den Originalgrundriss des Hauses mit den umliegenden Räumen auch noch einscannen oder mit der Digicam abfotografieren könnt. (Namen abdecken). Man kann sich dann immer einen besseren Eindruck verschaffen.

    Kocht ihr beide? Auch zusammen? Gerne auch für und mit Freunden?
     
  3. uschisiggi

    uschisiggi Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2008
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    AW: Rotpunkt oder Schüller Küche - Planung, Preis,...

    Hallo Ihr zwei,
    zum Kücheneinkauf bei K... A..... ist hier im Forum schon so einiges geschrieben worden.
    Wir haben uns natürlich auch in einer Filiale umgesehen und Ideen gesammelt. Schlussendlich haben wir uns dann aber für ein kleines Küchenstudio entschieden:p und dort dann eine Rotpunkt-Küche gekauft. Mit der Qualität sind wir sehr zufrieden. :p:p:p
    Für uns ausschlaggebend war - ohne dass wir dieses Forum hier kannten - , dass wir bei dem kleinen Küchenstudio nach Vertragsabschluss im Oktober 2008 mit Lieferwunsch unsererseits Februar 2009 noch zahlreiche Änderungs/ergänzungswünsche einbringen konnten, die zu ganz normalen Konditionen, d.h. ohne Sonderwunschaufschlag, berechnet worden sind. So haben wir z.B. unter unser Induktionskochfeld jetzt doch eine große Schublade bekommen statt einer Blende oder aber wir haben das Innenleben unseres Besenschrankes umkreiiert und zum Beispiel auch noch einen Oberschrank umgebaut für ein TV-Gerät.
    Ich glaube nicht, dass dieser Service überall möglich ist.*clap*
    Ach und dann fällt mir noch ein: Unser KFB hat uns die Möglichkeit gegeben, unsere GranitAP selbst auszusuchen, will sagen, wir sind ins Werk nach Bremen gefahren, haben mehrere Platten der gewünschten Sorte angesehen und uns für eine entschieden, die dann auch mit unserem Namen versehen wurde.
    Gruß
    uschisiggi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Grifflos: Bulthaup B1, Schüller C3, Rotpunkt, Rational tio, Pronorm oder Eggersmann Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2011
Rotpunkt Küche Hamburg Küchenmöbel 5. Nov. 2014
Rotpunkt oder Alno Küchenmöbel 21. März 2013
Offene Küche im Neubau - Rotpunkt Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. März 2013
Abgelöste Folie von Rotpunktküche wieder ankleben Herstellerfehler 7. Jan. 2012
Rotpunkt Küchen Küchenmöbel 6. Feb. 2011
Robuster? Schichtstoff vs. Lack matt bei Rotpunkt Küche Küchenmöbel 23. Aug. 2010
Die Qual der Wahl... Rotpunkt oder Häcker? Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Nov. 2009

Diese Seite empfehlen