Probleme mit rational Glasfront

atmos

Mitglied
Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
Hallo! ihr seid ja fast noch alle da ;-)

aus meiner atmos-Traumküche Glasfront ist ein Alptraum geworden, zwar hab ich keine Probleme mit dem Springen des Glases (wie ich das bei Alno gelesen habe), bei meiner Küchenfront läuft Flüssigkeit (nein, ich saue überhaupt nicht rum!) zwischen die Glasfront und dem Trägermaterial und das verfärbt sich bzw. spiegelt komisch, anders, ....

das geht seit ein paar Jahren so, ich bin in einer Art Schockstarre und versuche garnicht hinzusehen.

Am schlimmsten ist der Auszug unterm Dampfgarer, bei längerer Garzeit tropft Wasser runter und läuft, an der Kante der Griffleiste hinters Glas, die Front hängt (wg schwerer Kühlschranktür), sodass sich der ganze Modder rechts unten gesammelt hat. B3

Eine hohe Schranktür hat außen in Höhe des mittleren der 3 Scharniere Risse (B 1), von außen ist nichts tastbar, am unteren Scharnier ist ein riesen Flatschen B2, alles unterm Glas.

Anscheinend bin ich die einzige mit so einem Schaden :think:
was könnte ich tun? an rational wenden, das kann ich mir schenken, oder?

Habe damals wg der Küche eine Glasversicherung abgeschlossen, würden die das wohl bezahlen? ich kann das Elend nicht mehr länger sehen und bin fast entschlossen die Türen zu tauschen -aber ganz sicher nicht mehr Glas!

VG Ina/atmos
 

Anhänge

  • B 1.jpg
    B 1.jpg
    20,1 KB · Aufrufe: 118
  • B 2.jpg
    B 2.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 119
  • B 3.jpg
    B 3.jpg
    30,6 KB · Aufrufe: 119

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.150
Wohnort
München
Oje, Ina, das ist kein schöner Grund hier wieder aufzutauchen. Dein Planungsthread war einer der ersten, die ich damals hier gelesen habe, und der mich sehr beeindruckt hat!

Natürlich ist deine Küche viel zu alt für jegliche Art von Gewährleistung . Aber warum nicht an Rational wenden und fragen, ob es neue Türen (Lack?) auf Kulanz zum Sonderpreis gibt?
Denn für jegliche Art einer Reparatur sehe ich schwarz.

Ich sehe aber ein zweites Problem: während des Betriebs sollte dein Dampfgarer absolut dicht sein, auch bei längeren Garzeiten sollte kein Wasser auf die Front drunter gelangen. Da müsste wohl die Dichtung ausgetauscht werden.
 

atmos

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
Ja Annette...Hallo! lang ist's her, erinnere mich gut, hat auch viel Spaß gemacht!

damals dachte/hoffte ich, dass es meine letzte Küche sein würde, inzwischen sind 13 J -wie im Flug- vergangen, ein paar Jährchen hätte ich sie noch gerne.

Ja die Dichtung fürn Dampfgarer werde ich gleich bestellen, ich dachte wirklich das Tropfen ist normal, war von Anfang an :(

Auf einen Sonderpreis für die ledierten Fronten hoffe ich, würde die kompletten Hochschrankfronten tauschen wollen, dann wäre das Schließproblem mit der ewigschweren Kühlschranktür auch nicht mehr....an was man sich alles gewöhnt :think:

LG Ina
 

Fernblau

Mitglied
Beiträge
502
Du bist nicht allein, auch wenn die "Reklamationsempfänger" dies gerne suggerieren (Motto: "So etwas hatten wir ja noch gar nicht".) Das soll zum einen implizit den "Selbst schuld" - Gedanken fördern und stützen und zum Anderen eine Solidarisierung mit Leidensgenossen verhindern. Das "Hinterlaufen" von Glasfronten, verbunden mit der partiellen Ablösung der Klebeverbindung von den Ecken her erlebe ich gerade in unmittelbarer Nähe bei Freunden mit einer Schüller -Küche. Sehr ärgerliches Thema und irgendwie kann man dem Elend nur zusehen und seine Frusttoleranz trainieren.
Wir haben Ähnliches mit sich lösenden Folien (wie tausende andere auch) ein paar Jahre lang ertragen und waren am Ende damit so "durch", dass wir nichts "aufgeklebtes" mehr wollen, egal, wie fancy die Technologie dafür auch klingen mag: Einzeln gelackt mit umlackierten Kanten und fertig. Mit den kleinen "Anschlag-Macken" lebe ich dann halt (nicht gut, aber... okay ;-)).

Meine Strategie wäre ebenfalls der Kulanz-Tausch gegen lackierte Fronten mit Selbstbeteiligung. Mit dem Ziel eines Endes mit Schrecken anstatt des Schreckens ohne Ende...
Viel Erfolg dabei.
 

atmos

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
Fernblau Hallo! so sehe ich das auch, deinen Freunden scheint es genauso zu ergehen!
Natürlich hatten wir dieses Gedankenspiel bereits beim Kauf angesprochen... damals waren die Probleme mit der Alnofront schon bekannt.

Bereits kurz nach Fertigstellung 2008, dann nochmal 2012, traten an der Kühlschranktür diese Ablösungen auf, wurde immer ersetzt. Seit ca 3 Jahren ziehen die anderen Fronten gleich :-(
Ist alles dokumentiert, kriegen sie alles wieder auf den Tisch!
 

atmos

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
@menorca Annette
Danke für deinen Hinweis u Tipp, habe gestern die Dichtung vom DG getausch, das Ding ist jetzt so dicht wie nie!
LG Ina
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.150
Wohnort
München
Super! :2daumenhoch:

Lass hören, wenn es etwas Neues von der Front gibt (:rofl: okay, ich hab überlegt, ob ich es nicht doch lieber anders formuliere ...).
 

LosGatos11

Mitglied
Beiträge
175
Wir haben neulich eine Front nachbestellen wollen von Rational, Font Schichtstoff von Ende 2016. Es war schwer, überhaupt noch einen Händler zu finden… Rational soll sich aus dem Küchenmarkt zurückziehen!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.522
Wohnort
Ruhrgebiet
Ich würde mal konkret bei der Glasversicherung nachfragen
Ansonsten scheint mir hier am sinnvollsten, einen Schreiner mit der Anfertigung und Montage der kompletten Fronten zu beauftragen.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.559
Ich habe letztes Jahr noch Atmos Fronten ausgetauscht. Leider mit leichten Farbunterschieden in Glas und Griffleiste.
Ich würde es mal über einen Rational Händler in der Nähe versuchen.
 

atmos

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
Danke Michael, einen netten+hilfsbereiten Händler hätte ich, nur ob ich nochmals Glasfronten wählen würde??? :think:
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben