Paketpreise bei E-Geräten möglich?

newlight

Mitglied
Beiträge
11
Guten Abend,

wir sind mit der Planung unserer neuen Einbauküche im Prinzip fertig.
Alle E-Geräte kommen bis auf die (Gutmann) Wandesse von Neff, die da heissen:
Kühlschrank KLN 545
Geschirrspüler SX 63M
Backoffen Mega SHH 8542 N
Induktionskochfeld TI 8380
Mikrowelle CL 5460

Nun habe ich versucht bei dem Küchenstudio meines Vertrauens einen Paketpreis für die E-Geräte von Neff zu bekommen, um einen besseren Küchengesamtpreis zu erhalten. Auf Anfrage bei Neff verweist der Hersteller auf den Fachhändler und auch der Küchenplaner sagt mir, das bei Abnahme aller E-Geräte eines Herstellers keine Sonderkonditionen laut dem betreuenden Aussendienstler von Neff möglich sind.

Irgendwie komme ich mir vor, als wenn man am langen Arm verhungert.:'( Wenn ich bei einem Autohändler 5 Fahrzeuge abnehme, ist doch auch eine andere Kondition möglich.

Wie sind Eure Erfahrungen dazu? Ich möchte ungern von den Neff Geräten weg gehen.

Grüsse,
Michael
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Michael,

solche Paketpreise sind unüblich.
Es sei denn, du kaufst 5 Geschirrspüler. ;-)

Da wirst du bei anderen Herstellern auch kein Glück haben. Das ist nicht Neff-Spezifisch.
 
missjenny

missjenny

Mitglied
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

...es sei denn du besorgst dir deine Geräte selber! Ich kenne da einen Händler der seine Geräte so unverschämt billig verkauft, dass ich den Namen hier öffentlich nicht nennen möchte- gerne aber über pm wenn du Interesse hast.
Ich bekomme da einen wirklich guten Paketpreis, kenne aber dennoch die Einzelpreise. So werde ich beispielsweise für den Mega SHM 4542 N 720€ bezahlen.

Gruß,

jenny
 

newlight

Mitglied
Beiträge
11
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Jenny,

vielen Dank für den Beitrag. Ich hatte auch schon überlegt, die Geräte über das Internet zu kaufen und nur die Möbel vom Küchenstudio liefern und aufbauen zu lassen. Allerdings darf man die nicht unerheblichen Nebenkosten für den Versand der E-Geräte, je nach Gewicht und Abmaße zwischen 40,- und 60,- € zzgl. der Anschlusskosten die der Küchenplaner mit 50,-€ pro Gerät "vergütet", ausser Acht lassen.

Da ist man im Prinzip fast wieder bei dem jetzigen Angebotspreis.

Ein zweiter Punkt ist:

gut, den Stecker des jeweiligen Gerätes in die Steckdose stecken ist nicht so wild, aber bei dem autaken Kochfeld selbst an der Steckerleiste rum machen ist dann doch eher was für den Fachmann, auch im Hinblick auf einen Schadensfall. Da ist die Versicherung auch immer gleich bei der Frage: "Wer hat das installiert".

Ich hatte halt gedacht, das durch ein erhöhtes Einkaufsvolumen der E-Geräte bei einem Anbieter auch ein enstprechender Preisnachlass möglich ist. Immerhin sind die reinen Gerätepreise im Internet 20% unter dem Neff-Angebot, das ich erhalten habe (ja, mein Küchenplaner hat die Preise einzeln ausgewiesen;-)).

Ich diskutiere mit meinem Küchenstudio nun über 500,- € Preisnachlass, um den Kaufvertrag abzuschließen, konkret geht es um 12.500,- €, nur, der gibt diesen Betrag halt nicht mehr nach. Unser gesetztes Budget lag ursprünglich bei 10k, nun maximal 12k. Daher kam ich auf das Thema "Paketpreis".

Viele Grüsse,
Michael
 
missjenny

missjenny

Mitglied
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Michael!

Ich zahle 72€ für den Versand aller Geräte und 25€ Einbaugebühr pro Fremdgerät. Da ich aber fast 50% spare, finde ich das günstig.
Man muss es sich auf jeden Fall durchrechnen das ist klar!

Gruß,

jenny
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

25€/Gerät ist ja ein echter Dumpingpreis! 50€ sind da eher realistisch.
Die Frage, die bleibt: was, wenn ein Gerät nicht einwandfrei ist. Beim Küchenhändler mitgekauft gibt's im Normalfall keine Probleme. Woanders gekauft können auf den Käufer Kosten zukommen für Demontage, Wiedermontage (jeweils womöglich mit 2x An- und Abfahrt), mal ganz davon abgesehen, dass einige Internethändler in der Reklamationsabwicklung nicht unbedingt vorbildlich sind, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Desweiteren wirst Du die Verpackungen bei Fremdgeräten selber entsorgen müssen. Bei einer durchschnittlichen Geräteausstattung einer Küche ist das deutlich mehr Müll als in einen normalen PKW-Kofferraum passt.
 
Tinolino

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Michael!

Ich zahle 72€ für den Versand aller Geräte und 25€ Einbaugebühr pro Fremdgerät. Da ich aber fast 50% spare, finde ich das günstig.
Man muss es sich auf jeden Fall durchrechnen das ist klar!

Gruß,

jenny
Fremdgerät? also baut der Küchenmonteur die Geräte mit ein, gell? dann sind 25 Euro nicht unnormal. Anfahrt/Abfahrt muss ja dann nicht berechnet werden.
 
Tinolino

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Ja, Tinolino, das glaube ich auch. Ich hab zumindest bei allen Angeboten 25€ pro Gerät berechnet bekommen und da muss ich sagen, dass es mir das echt wert ist.

Gruß,

jenny
sollte es auch, ist immer besser wenn ein Fachmann es macht, weil wenn mas falsch gemacht wurde, bist du nicht schuld :-)
 

newlight

Mitglied
Beiträge
11
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Zeig sie uns doch mal bitte....
gehört vielleicht eher in's Planungsboard, aber wenn Du schon so direkt nachfragst;-). Die Küche ist von Häcker , Modell Systemat. Das Highboard ist aus der AV 50xx Serie mit Glasoberfläche in neu-weiss.

Der Rest ist aus dem Programm AV 40xx in Lack neu-weiss; da durch die Glasnische nicht zuviel Glasanteil in die Küche implementiert werden sollte, haben wir die 120er Hängeschränke nochmal von Glasoberfläche in Lack geändert. Unterbeleuchtung in LED.

Von rechts: Blanco Solgranit Spüle, drunter der Geschirrspüler. Der Abfallsamler ist neben dem Geschirrspüler.

Das Highboard besteht neben den E-Geräten aus dem Apothekerschrank und daneben ist der Kühlschrank.

Die E-Geräte hatte ich ja bereits beschrieben.

Feintuning Vorschläge nehme ich gern noch von den Profis an. Im Grossen und Ganzen bekommt man auf 10 m2 nicht mehr hin. Und mein Weib will unbedingt weiter in der Küche speisen, daher der Tisch.

Arbeitsplatte- und Tischplatte sind im Farbton Mandelholz, Die Granitplatte haben wir aus Kostengründen erst einmal verschoben. Kann man ja immer noch in ein paar Jahren austauschen.:cool:

Grüsse,
Michael
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Michael,

der Verzicht auf den Apotheker würde zudem mehr Arbeitsfläche bringen und es wäre die Seite nicht so gequetscht.

Ausserdem vermute ich, dass da ein Le Mans schlummert!?
 

newlight

Mitglied
Beiträge
11
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Hallo Michael,

der Verzicht auf den Apotheker würde zudem mehr Arbeitsfläche bringen und es wäre die Seite nicht so gequetscht.

Ausserdem vermute ich, dass da ein Le Mans schlummert!?
Hi Michael,

genau so ist es , "neuer Fuchs":-). Die Arbeitsplatte wird natürlich 40cm länger bei Verzicht des AS, aber damit kann ich leben. Trotdem danke für den Hinweis.

@lawrence: ich weiss nicht, warum das Geld rausgeschmissen sein soll?:-\ Gibts auch noch ne Erklärung dazu?

Grüsse,
Michael
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

Beim Apotheker verlierst Du gegenüber einem gleichbreiten Hochschrank mit Innenauszügen erheblichen Stauraum: in der Höhe je 4cm oben und unten durch den Beschlag und pro Tablar jeweils ca. 5cm, macht bei 6 Tablaren 38cm. Und willst Du wirklich für ein Tütchen Backpulver jedesmal 2 Zentner bewegen?

Zum Eckschrank lies mal den Beitrag: Warum tote Ecken gute Ecken sind
 
Tinolino

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

kleiner Hinweis: AV 40.. ist definitiv keine SYSTEMAT-Front, klär das nochmal ab, Systemat wäre SV40.. ;-) AV ist immer Activ130 von Häcker

Liebe Grüsse Tino

PS: sowas weiss ich, weil ich HÄCKER-Fan bin
 
Küchen Klaus

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.276
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

seit 2009 heißt das Programm Aktiv/Systemat.

Die "richtige" Systemat gibt es nicht mehr.
 

newlight

Mitglied
Beiträge
11
AW: Paketpreise bei E-Geräten möglich?

kleiner Hinweis: AV 40.. ist definitiv keine SYSTEMAT-Front, klär das nochmal ab, Systemat wäre SV40.. ;-) AV ist immer Activ130 von Häcker

Liebe Grüsse Tino

PS: sowas weiss ich, weil ich HÄCKER-Fan bin
mach ich, vielen Dank für den Hinweis.

Grüsse,
Michael
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • Ramazan
  • Anke Stüber
  • charli
  • bibi80
  • Mirko
  • anwie
  • fralud
  • Michael
  • Adebartax
  • Marisol
  • Ritterburg2.0
  • Helge D
  • Gernelila
  • Conny
  • coanch

Neff Spezial

Blum Zonenplaner