OF Urs vs. Bora Classic

Beiträge
117
Hallo liebe Küchenprofis,

unsere Küchenplanung nimmt langsam Gestalt an. Wir haben uns jetzt entschieden, daß wir auf der Insel eine Muldenlüftung wollen. Da wir Umluft machen (wegen KWL) war die Entscheidung bis dahin nicht ohne Probleme und viele Diskussionen.

Zur Diskussion stehen nun entweder die URS von OF Menden (inkl. Plasmafilter) in Kombination mit 2 x Flächeninduktions - Kochfeld von Boretti oder die Bora Classic (inkl. Umlufteinheit UUE3) ebenfalls mit 2 x Flächeninduktions-Kochfeld.

Vom Preis her wäre die URS etwas (ca. 500 €) teurer, wobei der *kfb* die Vorteile des Plasmafilters als konkurrenzlos nennt. Uns schrecken noch die Kosten die für das Austauschen des Plasmafilters anfallen und die Tatsache daß der Plasmafilter alle 2 Jahre professionell gewartet werden muß. Die Aktiv-Kohle Patronen von Bora könnten wir selbst wechseln.

Gibt es hier Erfahrungen mit den beiden Systemen und was wäre die bessere Lösung für uns (Umluft / Küche-Ess-Wohn-Raum ca. 65 qm).

Jetzt schon mal Danke für Eure Antworten *rose*.
 
Beiträge
3.660
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Zu der OF kann ich nichts sagen.
Die Bora Classic ist ein viel verkauftes System. Ein zwischen Aktivkohlefilter und Plasmafilter ist schon ein Unterschied. Aber es steht und fällt eigentlich bei beiden System mit der richtigen Benutzung. Heißt: Haube an, Kochfeld an. Wenn der Kochvorgang beendet ist Haube nachlaufen lassen.

Anstatt der OF Variante würde ich lieber die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
in Betracht ziehen. Meiner Meinung nach durch die Höhenverstellbarkeit unschlagbar ;-)
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
Was soll man denn beim PNF warten!? Die Kohle kannst Du selbst wechseln und die freie Wahl eines guten Kochfeldes würde ich bevorzugen.

Die Idee der Höhenjustierung von Novy ist natürlich klasse. *top*
 
Beiträge
117
Die Novy Lösung wurde mir leider bisher noch nicht angeboten, aber ich werde meinen KFB beim nächsten Termin darauf ansprechen.

Wegen dem PNF wurde mir gesagt, daß der alle 1-2 Jahre gewartet werden und nach ca. 4 Jahren ausgetauscht werden muß. Austausch würde dann ca. 500-600 € kosten, ob das alles so stimmt weiß ich nicht. Daher meine Frage.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
Hallo liebe Küchenprofis,

Uns schrecken noch die Kosten die für das Austauschen des Plasmafilters anfallen und die Tatsache daß der Plasmafilter alle 2 Jahre professionell gewartet werden muß. Die Aktiv-Kohle Patronen von Bora könnten wir selbst wechseln.
.
Der Plasmafilter von O+F muss alle ca. 4-5 Jahre gewartet werden (ordentlicher Umgang vorausgesetzt). Im Allgemeinen wird da nur die Kohle gewechselt.
Das kostet roundabout € 250,-
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
Samy, dann kannst Du mir bestimmt sagen, was da gewartet wird.

Die Kohle kostet max. 100€, wenn man es selber macht.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
ich weiss nicht, ob man das selber machen kann. Ich habe die Kohle gerechnet, plus die Anfahrt und 1 Std vor Ort.
Wenn selber wechseln der Kohle geht, um so besser.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben