Miele DGC 5061: Dampf entweicht!

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Moeriee, 8. Juni 2012.

  1. Moeriee

    Moeriee Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2012
    Beiträge:
    206

    Hallo ihr Lieben!

    Ich weiß, ich bin euch noch eine Menge Fotos und einen langen Bericht schuldig. Die Küche ist allerdings nach wie vor nicht ganz fertig und ich möchte gerne alles auf einmal einstellen. Ich bitte also noch um ein klein wenig Geduld.

    Wir haben einen Teil jedoch schon in Betrieb genommen, u.a. den Combi Dampfgarer (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|). Nun ist es so, dass wir zweimal damit gekocht haben. Schon beim ersten Mal fiel uns auf, dass über der Tür Dampf aus dem Geräteinneren austritt. U.a. sind das Display und die Edelstahlblende über der Tür während des Vorgangs leicht beschlagen. Ich dachte eigentlich, das wäre normal. Heute war meine Mutter da und hat das gesehen und sie meinte sofort: "Das ist bei uns nicht so!" Auch sie hat einen Miele Dampfgarer, allerdings ein einfacheres Modell.

    Da ich es nicht beurteilen kann, wollte ich mal fragen, wer dieses Modell hier noch besitzt und ob er bzw. sie mir mehr dazu sagen kann!? Ist es bei diesem Gerät einfach so, dass da Dampf austritt?

    Ich danke euch im Voraus für eure Antworten!
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.983
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele DGC 5061: Dampf entweicht!

    Hallo Marie, ich habe zwar den XL aber auch da tritt kein Dampf aus. Im Chefkoch war vor einiger Zeit auchmal jemand mit diesem Problem - sonst hatte es aber keiner von den Miele-Besitzern.

    Hast Du mal die Dichtung kontrolliert? Sitzt die überall richtig? Ich würde den Kundendienst anrufen.
     
  3. Moeriee

    Moeriee Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2012
    Beiträge:
    206
    AW: Miele DGC 5061: Dampf entweicht!

    Danke für deine schnelle Antwort, liebe Vanessa!

    Also auf den ersten Blick war für mich jetzt keine Schwachstelle bei der Dichtung erkennbar. Ich habe eben bei Miele angerufen und dort bestätigte man mir, dass dies ein Fehler sei, den man beheben müsste. Denn sonst würde die Stromrechnung im ungünstigsten Fall ins Unermessliche steigen, weil der DGC immer versucht, den Temperaturverlust auszugleichen und deshalb nachheizt.

    Der Kundendienst kommt nächste Woche Freitag.
     
  4. Daywalker

    Daywalker Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Miele DGC 5061: Dampf entweicht!

    Hallo Marie,

    erwarte Dir bitte nicht zuviel von dem Kundendiensteinsatz. Dieser "Fehler" ist bei MIELE bekannt und nur bei den Kombidampfgarern mit dem "kleineren" Garraum. Ich bin Besitzer des DGC 5080 (der Vorgänger des XL) und auch dort ist dieses Phänomen zu beobachten. Allerdings hört der Dampfaustritt bei ca. 95° wieder auf......wie von Geisterhand. Auch bei mir war der Kundendienst. Er zeigte mir ein Videoclip, der bei MIELE im Werk gedreht wurde. In diesem Clip konnte man genau dieses Phänomen sehen und gleichzeitig die Temperaturanzeige. Er heizte mein Gerät hoch und bei knapp 95° war der Dampfaustritt war weg. Lt. Techniker ist das auch so OK und nicht anders zu bekommen.

    Gruß daywalker
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nudeln im DG nur bei Miele möglich? Einbaugeräte 2. Juli 2017
Bora Classic vs. Miele KMDA 7774 "Umluftvergleiche" Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Juni 2017
Lieferzeit Miele KMDA 7774 FL Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 1. Juni 2017
Gaggenau oder Miele - eine Philosophiefrage? Einbaugeräte 25. Mai 2017
Muldenlüfter Miele TwoInOne oder Gaggenau CV 282 ? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 21. Apr. 2017
Gaggenau oder Miele Geschirrspüler Einbaugeräte 20. Apr. 2017
Miele TwoInOne Muldenlüfter oder Berbel Skyline Edge? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 8. Apr. 2017
Miele GSM und gute (Riedel-) Kristallgläser Einbaugeräte 3. Apr. 2017