Kunststoff-Front hochglänzend

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Kaba, 25. Juli 2011.

  1. Kaba

    Kaba Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2011
    Beiträge:
    27

    Hallo zusammen,

    auf der Website von Hummel Küchen sind wir auf folgende Front aufmerksam geworden. Ursprünglich war ja Lack hochglänzend unserer erste Wahl, was aber preislich wohl zu teuer werden dürfte. Daher wäre diese Front eine echte Alternative. Folgende Beschreibung:

    Die 19 mm starke Front besteht aus MDF mit einer Melaminharz-/PET-Oberfläche. Sie ist dekorabhängig matt oder hochglänzend. Die Kanten sind mit einer Two-in-one Stufenkante in Glas-Edelstahloptik versehen. Die Rückseite entspricht farblich der Vorderseite.

    Wie würdet Ihr diese Front beurteilen?

    Vielen Dank im voraus,
    Kaba
     
  2. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    Hallo Kaba,

    das klingt nach Polymatt bzw. Polygloss. Über die Suchfunktion findest Du Infos dazu.

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  3. Kaba

    Kaba Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2011
    Beiträge:
    27
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    Danke für den Tipp maxi!

    Habe mich dazu im Forum schon ein bisschen umgeschaut und das klingt ja echt ganz vernünftig als Alternative zu Echtlack!

    Danke
    Kaba
     
  4. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    Ja, das sind polymatte / polyglosse Fronten mit Glasoptik-Kante...

    die Front haben viele Hersteller im Programm...

    mfg

    Racer
     
  5. e-rich

    e-rich Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nahe
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    moin racer,

    hierbei handelt es sich um die front ´vinovo´. diese ist tatsächlich in matt und hochglänzend zu bekommen. da es sich um eine kunststoffoberfläche handelt, ist sie sehr widerstandsfähig und durch die ´glasoptik´ wesentlich wertiger als eine melaminharz- oder schichtstoffront.
    wir machen mit dieser front regelmäßig sehr gute erfahrungen und die lieferzeit von 4-5 wochen ist auch nicht schlecht.
    kannst dich bei mir melden, wenn du interesse hast, dann schauen wir uns die front in unserer werksausstellung ganz genau an :-)
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    also ich habe auch seit ein paar Wochen Polymatt-/gloss- Muster in Händen und bin noch skeptisch.
    Bei Hochlanz kommt mir die Fläche zumindest nicht besser vor als bei Schichtstoff.
    Ausserdem ist es halt PET, und ich habe noch nix über die Oberflächeneigenschaften gelesen.
    Für mich als Schreiner kostet die Fläche auch mehr als das doppelte gegenüber Schichtstoff, und ich konnte noch keinen Produkt-Vorteil erkennen, der das rechtfertigt.

    Samy
    noch uninformiert
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    @e-rich

    ich glaube du verwechselt da was... ich kann Dir die Front wohl verkaufen, mir brauchst Du die nicht anzubieten... :cool:

    mfg

    Racer
     
  8. e-rich

    e-rich Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nahe
    AW: Kunststoff-Front hochglänzend

    @ racer

    hast recht, das sollte an kaba gehen. so ist das halt, wenn man nur kurz querliest:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterschied Lack-/Kunststoff-Front Küchenmöbel 10. Mai 2016
Kunststoff-Fronten oder doch Schichtstoff? Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2011
Sockel weiß hochglänzend nicht in einem Stück Küchenmöbel 26. Juli 2016
Welcher Hersteller bietet Küchenfronten in hochglänzend, reinweiß, grifflos? Küchenmöbel 4. Okt. 2011

Diese Seite empfehlen