Kühl-Gefrierkombi Standgerät oder Einbau

Weinstraße15

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
ich freue mich schon ein Weilchen an den tollen Infos, die die Beiträge in diesem Forum liefern und hoffe, dass Ihr mir bei einer Entscheidung weiterhelfen könnt.
Ich brauche eine neue Kühlgefrierkombination. In meiner offenen Küche hätte ich einen guten Platz für ein Standgerät, das dann auch deutlich größer sein könnte als in der Einbauzeile. Bei meiner Suche bin ich aber auf zahlreiche Beschwerden wegen der Geräuschkulisse, die moderne Geräte erzeugen, gestoßen. Meine Frage: Sind Einbaugeräte leiser?
Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas darüber weiß.
Marie
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ja, Einbaugeräte sind leiser, da der Korpus drumrum die Geräusche dämpft.
 
oliverwei

oliverwei

Mitglied
Beiträge
250
Wohnort
Offenbach
Hallo, bei uns steht die gleiche Entscheidung an und ich wollte nochmal nachhaken, ob der Geräuschunterschied tatsächlich wesentlich ist?
Ich würde annehmen, dass ein Standgerät auch etwas mehr ummantelt ist als ein Einbaugerät?
Gibt es weitere Kriterien neben den dB Angaben der Hersteller? Z.B. nofrost läuft länger.

Ansonsten hat ein Standgerät ja einige wesentliche Vorteile:
+ Mehr Stauraum bei gleichem Platzbedarf
+ i.d.R. preiswerter als entsprechendes Einbaugerät mit Umbau

Neben Optik sehe ich noch einen funktionaler Nachteil des Standgeräts: zur Wand und ggf. Arbeitsplatte ist ein Abstand zu halten.

Vielen Dank für eure Meinung!
 

Mitglieder online

  • Michael
  • Tichu78
  • fralud
  • Snow
  • Razcal
  • Conny
  • SuseB
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber
  • Shania
  • LisaRu
  • Daena
  • Nordheide
  • TomiTom
  • XLII
  • moebelprofis
  • olafdruemmer
  • Captain Obvious
  • thermoman

Neff Spezial

Blum Zonenplaner