Küche in schwarz auch bei kleiner Raumfläche?

hg6806

Mitglied
Beiträge
29
Guten morgen allerseits,

in naher Zukunft werde ich mir eine Eigentumswohnung kaufen. Jedoch ist die Küche mit ca. 2,50x2,50 dann relativ klein.
Zur Zeit habe ich eine relativ große Küche mit Sitzgelegenheit von IKea , Typ Applad blau und teilweise Edelstahl (Griffe, Backofen, Dunstabzugshaube)
Die neue Küche habe ich so geplant, dass ich einiges übernehmen kann, werde auch alles selbst einbauen, da ich das ganz gut kann.
Nun habe ich gesehen, dass es viele Geräte in schwarz gibt. Das kombiniert mit Ikeas Abstrakt schwarz-glänzend sieht bestimmt sehr geil aus. Jetzt die Frage: Macht es bei einer kleinen Küche überhaupt Sinn eine Küche in schwarz zu wählen? Der Backofen (autarkes System) ist in Edelstahl und wollte ich behalten, sieht das kombiniert mit schwaz was aus? Oder ich wähle die Geräte wie Geschirrspüler, Dunstabzugshaube und Backofen (ja sowieso) generell in Edelstahl und der Rest in dem Glanz-schwarz?
Der Raum ist relativ hell, sprich, die eine Seite hat eine Tür zum Balkon sowie ab 1m Höhe etwa Fenster, die andere Seite ist der Durchgang zum Wohn-Eßzimmer.

Wie ist eure Meinung?

Viele Grüße,
Guido
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: Küche in schwarz auch bei kleiner Raumfläche?

Hallo, Guido,

schwarz zu Edelstahl: prima; schwarz mit schwarzen Geräten: harmonisch; schwarz in der Küche: wie alle Farben extrem vom persönlichen Geschmack abhängig :-).

Wie du schon selber vermutest, lassen dunkle Farben einen Raum kleiner wirken. Am besten, du probierst das mit dem Ikea -Onlineplaner oder dem Alnoplaner (mehr Möglichkeiten) aus. Einen ersten Eindruck erhält man auch so.

Und wenn du die Planung (Grundriss auch) hier einstellst, dann bekommst du sogar Tipps dazu ;-)!

LG, Menorca
 

Maya2008

Mitglied
Beiträge
71
AW: Küche in schwarz auch bei kleiner Raumfläche?

Hallo Guido!

Hast du den Ikea-Küchenprospekt?
Dort ist eine schwarze Küche abgebildet (sofern ich das richtig in Erinnerung habe), die wirkt zwar recht offen, aber oben rechts ist der eigentliche Grundriss des Raums abgebildet und da merkt man schon, dass das etwas erdrückend wirken kann.

Aber ich schließ mich da Menorca an, es kommt wirklich auf den eigenen Geschmack an. Plan es einfach mal und stell es hier rein :-) (ich finde den Alnoplaner übrigens besser als den von Ikea, da dort die Fenster nicht nur eingezeichnet sind, sondern den Raum auch heller machen).

LG Maya.
 

hg6806

Mitglied
Beiträge
29
AW: Küche in schwarz auch bei kleiner Raumfläche?

Danke für die schnellen Antworten.
Den Alno-Planer probiere ich mal, muss aber noch die Fenster genauer vermessen.
Wenn das schwarz etwas erdrückend wirkt, kann man ja eigentlich noch mit der Arbeitsplatte ausgleichen.
Vielleicht ist ja eine sti-no weiße Arbeitsplatte eine ganz gute Lösung.
Dann wird's aber mit Edelstahl zu verspielt, denke ich.
Oder gibt es edel wirkende silberne oder Edelstahl-Arbeitsplatten?

Viele Grüße,
Guido
 

Mitglieder online

  • UweM
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber
  • palermo1
  • Sammydog

Neff Spezial

Blum Zonenplaner