Neue Küche in schwarz in neuer Eigentumswohnung Kaffeenische mit Problem!

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.599
Wohnort
Ruhrgebiet
Zurück zum Thema:
Drehschiebetüren z.BSP von Häcker Systemat. Bei 120er Innenraum wird ein Gesamtplatzbedarf von
142 cm Breite sowie ca 75er Tiefe benötigt.
Die Fronten benötigen einen Griff (werden mit einem langen Stangengriff geliefert)
Je nach Frontauswahl 5-7000 EUR für die komplette Anlage aus Fronten/Beschlägen/Wangen etc.
ohne Innenschränke.
Machbar nur mit glatten Fronten,die in Individualmaß geliefert werden können.
Der Preis ist lediglich als Anhaltspunkt zu verstehen und variiert je nach Projektgrösse.
Aus meiner Sicht muss hier bei diesem Wunsch das Küchenbudget deutlich angehoben werden.
 

julianbmw

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
naja im Küchenstudio (Möbelhaus + echtes Küchenstudio) waren wir schon naja und mein Plan ist das Ergebnis dazu :-D -> leider bekommt man ja keine Pläne bzw. Fotos

Küchenhersteller wäre bis jetzt EWE/FM und Nolte

Zum Thema Kaffeenische -> Die Kulissentüren sin denke ich die einzige brauchbare Lösung (bis auf gleich ganz offen lassen)

Plan wäre diese Türen auf nur für die Nische zu verbauen + darunter Laden oder so -> ob es jetzt dann dahinter 100cm sind oder 120cm ist uns eigentlich ganz egal

Naja und GS sollte jetzt wirklich nach hinten wandern da uns auch aufgefallen ist das beim bestehenden Plan der GS den Zugang zur Spüle "verbaut"


auch wollen wir die Küche jetzt ums Eck bauen Richtung Gang (dort wäre eine offene Nische bzw. der HWR -Schrank) -> Hab es mal am Wohnungsplan eingezeichnet was haltet ihr davon?
 

Anhänge

  • 2018-08-22 08_26_22-Plan 1zu50.pdf – OneDrive.png
    2018-08-22 08_26_22-Plan 1zu50.pdf – OneDrive.png
    84,8 KB · Aufrufe: 191

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.171
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Diese Lösung (egal ob über Eck oder gerade) wird mit Nolte nicht ohne Kompromisse umsetzbar sein.

Die Variante über Eck finde ich gut, wenn man die Seitenschrankseite mit Frontmaterial verkleidet. Das würde eine sehr wohnliche Optik schaffen.
 

julianbmw

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Welcher Hersteller wäre eventuell besser? Schüller /Next?

Ja genau ums Eck sollte alles mit Frontmaterial gemacht werden so das es von jeder seite stimmig ist...

Was sagt ihr Fronten beim Teil im Gang bündig dafür steht der Sockel nach hinten oder Sockel/Blende oben bündig mit der Wand und die Küche steht 5cm raus (wäre so mein Plan)
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.171
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Next125 sollte das können, prädestiniert wäre Leicht.

Ich würde in Richtung Gang mit einer Frontverlängerung arbeiten, d.h. ohne sichtbaren Sockel .
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.256
Wohnort
Wiesbaden
Sehe ich genauso-Leicht wäre prädestiniert, Nolte ist für so raumgreifende Lösungen der falsche Anbieter.
Holt euch frühzeitig einen versierten Planer mit ins Boot. Da sind doch sehr viele Details zu lösen und gleichzeitig ein Kostenproblem im Griff zu behalten.
Wenn man anfängt, in hohem Maße Schränke modifizieren zu lassen, steigen die Kosten gegenüber Standard-Schränken ganz ordentlich. Hinzu kommt meistens, daß eine einheitliche Grifflösung gefunden werden muß, die 1. funktioniert (Geschirrspüler, Kühlgeräte) und 2. die Front ruhig hält.
VG,
Jens
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben