Küche Fliesenspiegel steht über

ChristianSchultz

Mitglied

Beiträge
327
Ich habe einen Fliesenspiegel in der Küche der leider eine ca.10mm große Lücke verursacht weil die Fliesen über der Wand stehen.
Genau an die Wand soll aber eine Stützwange für einen Geschirrspüler.
Es würde dann aber da die Lücke zu sehen sein.

Nun sagen ja alle das man VOR der Küchenmontage fliesen soll,aber dann wird man immer das Problem des Überstehens haben.

Ich überlege nun die Fliesen abzukloppen und NACH der Küchenmontage mit Natursteinfliesen neu zu fliesen - also wenn Stützwange und Granitarbeitsplatte schon drauf sein.

anbei mal Bilder:
 

Anhänge

  • IMG_20231128_093051.jpg
    IMG_20231128_093051.jpg
    88,6 KB · Aufrufe: 97
  • IMG_20231128_093041.jpg
    IMG_20231128_093041.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 96
  • IMG_20231128_093027.jpg
    IMG_20231128_093027.jpg
    84,6 KB · Aufrufe: 95

Nörgli

Premium
Beiträge
9.308
Wohnort
Berlin
Wieso sollte man die Lücke sehen? Man kann doch die Wange davor planen.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.999
Wohnort
Barsinghausen
Ich kann auch 10mm Passleisten schneiden. Oft genug gemacht.
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.308
Wohnort
Berlin
Ich rede von der vorderen Schrankreihe, die das verdecken soll -ansonsten verschließt man das eben mit einer Passleiste oder Acryl oder so. Ich kenne deine aktuellste Planung nicht.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.418
@ChristianSchultz .. wenn du solche Details aus deinem Planungsthread auslagerst, dann ist es immer sinnvoll, einen aktuellen Planungsgrundriss beizufügen. Die Stützwange reicht hier vermutlich auch mit einer Tiefe von 40 bis 50 cm. Und die Platte kann hinter der vorgezogenen GSP an der Wand mit einer Leiste abgefangen werden. Aber, deinen genauen Grundriss habe ich jetzt nicht vor Augen.
 

ChristianSchultz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
327
Ok, ist also eine Art Blende die dann eingepasst wird um optisch den Spalt zu schließen.

Das hatte die Küchenplaner nämlich alle nicht in der Planungsslitze, und ich hatte gegrübelt was mit der Lücke passiert.
 

ChristianSchultz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
327
@ChristianSchultz .. wenn du solche Details aus deinem Planungsthread auslagerst, dann ist es immer sinnvoll, einen aktuellen Planungsgrundriss beizufügen. Die Stützwange reicht hier vermutlich auch mit einer Tiefe von 40 bis 50 cm. Und die Platte kann hinter der vorgezogenen GSP an der Wand mit einer Leiste abgefangen werden. Aber, deinen genauen Grundriss habe ich jetzt nicht vor Augen

Hast du mal ein Bild damit ich mir vorstellen kann wie du das meinst?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.269
Wohnort
Bamberg
Ich würde hier den Geschirrspüler bis an die Fliesen ranstellen und die Wange eingekürzt davor setzen. Also so wie Kerstin es beschreibt.
Arbeitsplatte natürlich länger bestellen und ausklinken. Wenn es nicht gerade Keramik wir, sollte das vor Ort machbar sein. Mit dem Küchenstudio klären ob die die Steinplatten vor Ort bearbeiten oder lieber ab Werk ausgeklinkt liefern lassen.

Das kann dann bedeuten, daß die Platte erst 3 oder 4 Wochen nach der Küche geliefert wird.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben