Kopffreihaube mit Power

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
Hallo Ihr Lieben,

kann mir noch jemand eine Kopffreihaube mit viel Power empfehlen?
Da Küche zum Ess-/Wohnbereich ja nun offen sein wird, möchte ich da gern was mit viel Power.

Gefallen tut mir ja Miele, aber die sind halt auch recht teuer*:-\

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Kopffreihaube mit Power

Inklusive LED-Beleuchtung zum gleichen Preis ...

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Kopffreihaube mit Power

MZPX, danke für den Link.

Habe heute gesehen, dass die Miele nur für Abluft geht, wir können leider nur Umluft nehmen.*
Ich habe heute dann noch die Elica OM Spcial Edition gefunden, kann dazu jemand etwas sagen?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Kopffreihaube mit Power

Die hab ich mal im Küchenstudio gesehen, mein Fall war das nicht.
Schaut irgendwie nach Plumsklo XXL aus ;D


Vlt. hier noch was ...

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Gruß MZPX
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Kopffreihaube mit Power

Hallo Inge,

das Problem bei Kopffreihauben ist halt immer , dass Sie gegen die Physik arbeiten müssen und eine hohe Luftgeschwindigkeit am Filter benötigen.

Dies versprechen viele Hauben, aber nur wenige halten es auch.

Ich habe Deine ausgesuchte Miele-Haube mit der Nebelmaschine getestet und die Wirkungsweise war vielversprechend.

Hier kannst Du Dir das Video anschauen.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Gutmann ist hier auch zu erwähnen und empfehlenswert.

Sparen bei einer Kopffreihaube macht meistens keinen Sinn und hier sollte auch nicht die Optik im Vordergrund stehen, sondern die Effektivität.

Gute Effektivität bedingt gute Bauteile und gute Bauteile kosten auch gutes Geld.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.693
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Kopffreihaube mit Power

Cooki, hast du die im Abluftbetrieb gestestet, ich denke ja, weil wie ich mich auch überzeugt habe, gibt es die nur in der Abluftversion, Inge63 hat aber geschrieben, dass bei ihr nur Umluft genommen werden kann (aus welchen Gründen auch immer).
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Kopffreihaube mit Power

Sigi, war freiblasend ;D, aber mal als Anschaunung vielleicht hilfreich, wie eine gute Haube funktionieren sollte.

Gutmann bietet dafür auch Umluftbetrieb mit regenerierbarem Aktivkohlefilter und die Hauben z.T. auch ohne hässlich aufgesetzten Schacht.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder mal designig

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

2 TE muss man aber schon anlegen.
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Kopffreihaube mit Power

2 TE muss man aber schon anlegen.
:'(*zu teuer!

Ich hab mir jetzt noch die Oranierhauben angesehen, da gibt es aj auch eine ganz nette Auswahl, die z.B.*
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

*Aber es stellt sich noch eine weitere Frage: Wir werden eine weiße lackfront wählen, die Arbeitsplatte in Titanbraundekor, die Spüle in Marone

Welche Frabe der Haube würdet Ihr dazu wählen: weiß, schwarz oder Edelstahloptik?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Kopffreihaube mit Power

Gutmann bietet dafür auch Umluftbetrieb mit regenerierbarem Aktivkohlefilter und die Hauben z.T. auch ohne hässlich aufgesetzten Schacht.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder mal designig

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Also ich finde diese beiden Typen gehen gar nicht. Das Muster der Filter wäre überhaupt nicht mein Ding. Den Schacht wiederrum finde ich am wenigsten störend.

Gruß
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Kopffreihaube mit Power

Immer noch auf der Suche nach der richtigen DAH nochmals eine Frage:
Bei der Nova Sail
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist ja die Neigung angegeben, in dem Fall 45°.
Leider gibt unser Budget diese Haube aber nicht mehr her.
Bei dieser hier z.B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
kann man kaum Neigung erkennen.
Macht mehr Neigung auch mehr Sinn?
Und welche Leistung sollte ich mindestens haben bei offener Küche+Essbereich (gesamt ca. 25-30 qm) haben?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Kopffreihaube mit Power

Die Neigung der Novy sorgt halt dafür, dass die schräge Fläche im Grunde über die gesamte Kochfeldtiefe reicht und damit den aufsteigenden Dunst auch zuverlässig erfasst.

Die Swing geht nur 40 cm von knapp 60 cm über das Feld.

Die Novy wird hier sicherlich vollstänidger absugen könne.
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Kopffreihaube mit Power

Was ich ja total unterschlagen habe, ist, das wir eine Haube ohne den Schacht oben dran haben wollen. Haben uns dazu heute noch mal umgeschaut.
Gesehen haben wir da z.B. die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
oder
diese
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
Auch von Best gibt es welche 80cm Wand-Dunstabzugshaube*Best Sun plus Schwarz / 07F21000 - Detailsuche - moebelplus.de
wobei die mit 48-67 dB laut erscheint.
Hat oder kennt jemand von Euch eine der Hauben und kann etwas dazu sagen?

 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Kopffreihaube mit Power

Ich würde warten, sparen, und dann die Novy kaufen. Lieber ein Jahr ohne Haube kochen als einen hübschen, nicht arg effektiven Radaubruder kaufen.
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Kopffreihaube mit Power

Nochmal ich :-[
Kennt jemand die Baumatic?
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
551
AW: Kopffreihaube mit Power

Kann dir bezüglich dieser Haube nicht weiterhelfen. Jedoch suchen wir nun auch schon seit etwa 3 Monaten nach etwas, das Preis / Leistungstechnisch im Rahmen bleibt und sich modern in die Küche einfügt. Das was uns gefällt ist nicht unter 800 Euro zu bekommen, hat aber wohl die selben schlechten Eigenschaften wie andere Billiggeräte. Für 200 Euro würde ich es testen aber in dem Bereich wären Userhilfen nützlich die ich hier leider noch nicht so viele bekommen habe.

Finde diese Preisgestaltung in Deutschland ohnehin lächerlich. Franke zum Beispiel kostet die DAH rund 3300 Dollar und hier 650 Euro. Warum? Hier in D. wird viel Wert auf exklusives gelegt, das aber meiner Meinung nach nicht durch die Verarbeitung, sondern hauptsächlich durch den hohen Preis erzielt wird. Denn wer es sich leisten kann hat einfach was besseres. Davon bin ich einfach nicht überzeugt. Deshalb komme ich nun zum eigentlichen weshalb ich hier schreibe.

Gute Effektivität bedingt gute Bauteile und gute Bauteile kosten auch gutes Geld.
Was an einer DAH sind denn die guten Bauteile? Das Blechgehäuse, der Lüftermotor oder vielleicht doch die Marke? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das egal wo man hier guckt immer nur die gleichen Namen fallen und auch nur diese etwas taugen sollen. Wer selbst so viel Geld ausgegeben hat, würde auch kaum das Gegenteil behaupten.

Sicherlich haben oft billigere Modelle keine gerundeten Kanten und mögen von miraus lauter sein. Aber wer fummelt denn in dem Siff mit den blanken Fingern herum. Da kann man sich gleich dickere Handschuhe anziehen und gut ist. Naja, wem das schon zu viel ist, der legt wohl gerne 1000 Euro mehr drauf. Mal ganz davon abgesehen das in einer Küche gekocht und gebraten wird. Das letzte was mich stören würde wäre der Lüfter.

Dem TE gefällt die Miele. Ja warum eigentlich? Ich habe sie mir auch angesehen und die Tasten haben einen Druckpunkt wie vom Nintendo DS Steuerkreuz. 1300 Euro soll sie kosten. Vom Design her gibt es auf dem Markt unzählige Angebote, aber die kosten leider weniger als 10% davon. Sicherlich muss man sich dann fragen ob einem der Betriebsstundenzähler und die Abschaltautomatik das Geld wert sind. Da gilt es dann vergleichen und gucken denn das ein oder andere feature haben auch die billigen.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Was eine Haube teuer macht, ist ein guter leistungsstarker Motor, der verarbeitete Edelstahl (Materialstärke etc.), die Bedieneinheit, die Elektronik, die Möglichkeiten der Sonderanfertigungen und Sonderausstattungen, Werkskundendienst etc.

Den Rest verstehe ich leider nicht. Du meinst also für weniger Geld viel Gegenwert in gleicher Qualität bekommen zu können?

Gib mir mal ein Beispiel aus dem Automobilbereich, dann kapier ich es vielleicht auch.
 
Beiträge
551
AW: Kopffreihaube mit Power

Ich kann mir aber nicht vorstellen was für einen Gegenwert eine DAH die sich mit Fett vollzieht nach einem Jahr noch haben soll. Auch weiß ich nicht, was die Materialstärke damit zu tun haben soll das man dafür gleich den Preis um ein mehrfaches in die Höhe treibt.

Kunden die von Markenherstellern kaufen haben natürlich die entsprechende Erwartungshaltung. Nur solange der Markt scheinbar gut gesättigt ist was die Preise angeht, ändert sich nichts daran. Gibt scheinbar genug Leute die bereit sind sehr viel Geld für sowas auszugeben. Warum haben DAHs so einen hohen Stellenwert bei den leuten? Es ist ein Motor mit Lüfter und etwas Blech oder Glas. Ich finde zB. sämtliche DAHs die heute noch mit Halogenlampen betrieben werden völlig unmodern und im Zeitneuer wo doch so viel Wert auf Umwelt gelegt wird ist es auch noch unwirtschaftlich. LEDs sollten doch mindestens drin sein.

Woraus besteht denn so eine DAH wirklich?


  • Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • evtl.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    bei Umluftbetrieb
  • zusammen mit einem
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    (außer bei einem extern angebrachten Motor, z. B. auf dem Dach oder an einer Außenwand)
  • Arbeitsplatzbeleuchtung
  • Bedieneinheit
Quelle:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Hier wird zum Beispiel auch meine Meinung untermauert.
Warum sind Dunstabzugshauben in der Regel so teuer?
Mehrere Faktoren führen zu den hohen Preisen für Dunstabzugshauben in Deutschland. Zum einen ist die Preispolitik der großen Markenhersteller auf den deutschen Markt abgestimmt. Und da in Deutschland weltweit die größten Umsätze gemacht werden, haben wir hier ein entsprechend hohes Preisniveau. Zum anderen sind die Deutschen bereit, diese (teilweise utopischen) Preise zu bezahlen. Eine wirkliche Grundlage für Preise von über 1.000,- Euro gibt es nicht. Rund 85% der in Deutschland verkauften Dunstabzugshauben stammen aus italienischer Produktion. Selbst die meisten Hauben der bekannten Markenhersteller kommen aus Italien. Dort wird zu einem Bruchteil der Kosten produziert, die in Deutschland anfallen würden. Kaum eine Dunstabzugshaube kostet in der Herstellung wesentlich mehr als 250,- Euro (Entwicklungskosten mit einbezogen)! Jetzt können Sie sich leicht ausrechnen, was an diesen Geräten verdient wird, wenn Sie als Endkunde im Einzelhandel bis zu 2.000,- Euro dafür bezahlen.
Quelle
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Was nun eine DAH mit einem Auto zutun haben soll weiß ich leider nicht.

Du meinst also für weniger Geld viel Gegenwert in gleicher Qualität bekommen zu können?
Ja.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Kopffreihaube mit Power

Ich kann mir aber nicht vorstellen was für einen Gegenwert eine DAH die sich mit Fett vollzieht nach einem Jahr noch haben soll. Auch weiß ich nicht, was die Materialstärke damit zu tun haben soll das man dafür gleich den Preis um ein mehrfaches in die Höhe treibt.
Hochwertige (und damit auch hochpreisige) DA haben Fettfilter mit einem Abscheidungsgrad um die 95%. Da dauert es viele Jahre, bis ein Fettfilm im Hauben körper sichtbar wird (entsprechende Filterpflege natürlich vorausgesetzt).

Edelstahlqualitäten unterscheiden sich nicht nur in der Stärke, sondern auch im erforderlichen Pflegeaufwand. Nicht nur mehr Material kostet Geld, sondern auch bessere Qualität. Außerdem gibt es einen deutlich sichtbaren Unterschied, ob Haubenkörper und Schacht aufwändig von Hand gebürstet oder durch die Maschine gejagt wurden.

Die Entwicklungskosten für effiziente Lüfter und deren akustische Entkopplung steigen mit der Haubenqualität nicht linear sondern hyperbolisch an.

Die Zeiten, als Hauben zu 85% aus Italien kamen, sind auch längst vorbei. Ein Großteil der Lowbudget-Hauben kommt aus der Türkei. Die Produktionskosten zwischen Italien und D unterscheiden sich heute nämlich nur noch geringfügig.

Halogen-Leuchtmittel haben ein sehr ähnliches Lichtspektrum wie das Tageslicht. Bei LEDs ist das noch nicht erreicht. Deshalb bevorzuge ich derzeit (noch) die Halogenbeleuchtung, weil sie es einfacher macht den jeweiligen Garzustand zu erkennen.
 
Beiträge
551
AW: Kopffreihaube mit Power

Danke für die Informationen. Ich wollte auch nicht dieses Thema dazu mißbrauchen. Aber du schreibst das sich die Produktionskosten zwischen Italien und D nicht mehr sonderlich unterscheiden. Das heißt aber noch nicht, das die Produktionskosten gestiegen sind. Es kann auch bedeuten das sie hier gesunken sind.
Übrigens ist D schon lange auf Dumpingpreise aus um Wettbewerbsfähig zu bleiben. D unterbietet in vielen Bereichen die anderen EU-Länder und sorgt somit für hohe Absatzzahlen im Ausland. Von dem Kuchen bekommen wir aber nicht viel ab.

Zudem schein ich ja mit meiner Meinung alleine zu sein. Ich will damit aber auch nicht sagen das Markenprodukte im DAH-Bereich schlecht sind. Nur sind die Preise übertrieben.

Halogenlampen habe ich schon lange nicht mehr. Bei mir halten die sehr kurz. Deshalb und weil ich oft zu faul bin das Licht auszumachen, bin ich auf Halogen umgestiegen. Bei steigenden Strompreisen ist das auch nicht verkehrt. Um zu sehen ob das Gargut fertig ist benötige ich aber auch keine Halogenbirnen :-)

Grade hier das Beispiel der Miele. Ich habe sie doch selbst gesehen und angefasst. Sie fühlte sich nicht wertiger an als ein Produkt dessen Herstellername mir nicht mehr einfällt. Von der Saugleistung war sie ok. Die andere aber auch. Vielleicht war die billige minimal lauter. Aber sie kostete weniger als die hälfte. Findest du denn nicht das die Preise zum Teil sehr hoch angesetzt sind? Findest du nicht das die Preise nur deshalb so hoch sind, weil die Firmen diese Produkte dafür loswerden?
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben