Ikea Metod Deckseiten

Lumbermatt

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

Ich bin gerade dabei eine Ikea Metod Küche zur montieren und gerade beim Thema Deckseiten bin ich etwas ratlos. Die Wandschränke die ich installiert habe sind 37 tief und 80 hoch und die gelieferte Deckseite ist 39x86 groß.

Also die 6 zusätzliche cm in der Höhe kommen nach unten weil dann unten ebenfalls eine 6 cm Leiste dran kommt. Aber bei den 2 cm mehr Tiefe bin ich nicht ganz sicher und bei Ikea konnte mir irgendwie niemand weiterhelfen.

Anbei eine Skizze wie ich es mir so vorstelle :
Ikea Metod Deckseiten - 300098 - 15. Aug 2014 - 13:17


Meine Tür öffnet sich dem Pfeil nach. Ist die Deckseite da kein Hindernis ? Ist es wirklich so anzubringen oder muss ich sie zurecht schneiden ?

Danke für jegliche Rückmeldung falls jemand schon das Problem hatte.

Tschüss
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Beim Korpus steht in der Beschreibung:
Produktmaße
Tiefe ohne Aufhängeschiene: 36.6 cm
Tiefe inkl. Aufhängeschiene: 37.6 cm
System, Tiefe: 37.0 cm


Die Deckseite muss ja vorne die mind. ca. 1,6cm überstehen, die die dünnsten Türen an Dicke haben, damit es dann bündig abschließt. Heißt, wenn Du die Hänger mit dieser Schiene montiert hast, sollte alles gut passen.

Hast Du das Ganze aber mit dem neuen System montiert, dann müsstest hinten entweder 1cm absägen oder die Schrauben so weit aus der Wand drehen, dass mit Unterlegen von 1cm dicken Abstandshaltern wieder auf die 37,6cm kommst.

Da würde ich ja lieber auf die Schienen umsteigen ;-)

Und ja, das Scharnier öffnet so, dass die Türe nicht an die Deckseite drankommt. Überlege mal, wenn die Deckseite einfach stattdessen eine andere Schranktüre nebenan wäre... Das klappt ja auch.
 

Lumbermatt

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,

Erstmals vielen Dank für die Antwort. Es ist also genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe übrigens das Scheinen System benutzt.

Ich muss mich noch mit einem anderen Problem abfinden. Die Wände in meiner Wohnung sind alles nur nicht gerade (fast schlangenlinienmäßig) und damit die Schiene ungefähr gerade liegt (und das ich die Wandschränke überhaupt zusammen schrauben konnte) habe ich hinter der Scheine an mehreren Punkten einen Abstandhalter mit genau der passenden Dicke aus holz eingebaut (16mm genau).

Das heißt ich habe 16mm noch hinten dazu in der Tiefe und die Deckseite ist nicht breit genug um : den 16mm-Abstand, den Schrank und die Dicke der Tür abzudecken. Ich werde vielleicht einfach eine Tür kaufen und die zurecht schneiden damit sie genau passt und als Deckseite benutzen.

Grüße
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Hmmja, das ist dann schon etwas heftig. Ich hab bei mir auch nur Türen als Deckseiten benutzt. Die sind halt auch 16mm dick, je nach Modell und nicht nur die labbrigen 13mm der Deckseiten. Und haben auch gleich die genau passenden Längen.
Geht halt nur bei den glatten Fronten.

Anstatt Blenden untenrum würde ich dann auch gleich so eine Türe als untere "Deckseite" montieren. Geht aber nur, wenn der Schrank seitlich irgendwo an eine Wand oder Hochschrank stößt. Weil da gibt es wohl eher kein passendes Maß mehr, so dass man eine Schmalseite absägen muss.
 

Mitglieder online

  • kuechentante
  • matole
  • moebelprofis
  • Snow
  • UweM
  • Rosaaron
  • Kadderl
  • kleineküche
  • Daena
  • Gernelila
  • shenja
  • 305er
  • LisaRu
  • Anke Stüber
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner