Gelöst Ich benötige ein Ersatzteil - welche Hersteller hat seinerzeit Innova vertrieben?

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.404
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Nochmal die gleiche Antwort: das kann dir egal sein, das APL Dekor hat der Küchenhersteller nicht mehr im Sortiment.

Was kostet ein Meter WAP? 20€ wenn du sehr teuer einkaufst?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
Versteif Dich doch nicht so auf den Möbelhersteller. Das WAP wird vom APL-Konfektionär angeboten und normalerweise mitgeliefert.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.828
Wohnort
Ruhrgebiet
Das WAP hat kein Möbelhersteller mehr im Programm.Sei froh das ich das Dekor aufgrund meines hohen Alters erkannt habe.
;-)
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Versteif Dich doch nicht so auf den Möbelhersteller. Das WAP wird vom APL-Konfektionär angeboten und normalerweise mitgeliefert.
Hallo Martin,
vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich den Küchenhersteller hab, ist das der erste Ansprechpartner, wo ich ansetzen kann.
Oder meinst Du/meint Ihr alle, dass Innova damals Küchen(möbel) von dem und Arbeitsplatte von einem anderen Hersteller/Lieferanten zusammengestellt und vertieben hat?
Viele Grüße
Andreas
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Das WAP hat kein Möbelhersteller mehr im Programm.Sei froh das ich das Dekor aufgrund meines hohen Alters erkannt habe.
;-)
Hallo bibbi,

vielen Dank!
Wenn Du das Dekor der Arbeitsplatte erkannt hast ... - weißt Du dann vielleicht auch noch den Hersteller? Wenn das Dekor auch nirgens mehr im Programm sein mag, gibt es vielleicht irgendwo Reste- oder Grabbelkisten mit Ersatz- oder Zubehörteilen, die ich suche.
Abschlussleiste hab ich ja noch, um 2-3 mal die Stelle hinter dem Herd zu ersetzen. Was ich brauche, sind Verbindungs- oder Kupplungsstücke, um ca. 1,10 m einsetzen zu können.
Dabei ist das Dekor egal. Die Eck- und Abschlussstücke sind grau.
Viele Grüße
Andreas
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
@Sepperl
@moebelprofis

Hallo Ihr beiden,

vielen Dank für Eure Antworten-

Das Dekor ist (erst mal) relativ egal.

Abschlussleiste hab ich noch, um 2-3 mal die Stelle hinter dem Herd zu ersetzen. Was ich brauche, sind Verbindungs- oder Kupplungsstücke, um ca. 1,10 m einsetzen zu können.
Die Eck- und Abschlussstücke sind grau. Die dürften zu altem wie neuen Dekor passen, Haupsache der Querschnitt und die Technik sind die gleichen.

Und bevor ich was (komplett, ringsrum) neu kaufe, möchte ich erst mal zusehen, mein vorhandenes Material verwenden zu können. - Vielleicht finde ich den Hersteller raus, und der hat, sofern es ihn noch gibt, die gewünschten Kleinteile (oder eine andere Lösung).

Viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
670
Wohnort
Baden-Württemberg
Ich verstehe glaub die Problematik nicht.

Die Form deines Profils da sieht doch nach totalem Standard aus.
Das gibt es doch überall. :think:

Ecken, Kupplungen, Kappen & Co gibt es doch in so gut wie jedem Baumarkt, genau wie ganz neue Wandabschlussprofile zu meist um die 20-25€ pro 3m.
Wenn du genau weißt, was du brauchst (was ja derzeit aber offenbar nicht der Fall ist), geht es online sicher teilweise auch noch billiger.

Nimm doch einfach die alten Teile zum Vergleich mit in den Baumarkt, dann kannst du dort quasi direkt "anhalten".

Nachtrag:
Sogar bei IKEA gibt es eine einigermassen neutrale Leiste (soll wohl am ehesten Edelstahlfarben-Imitate sein) mit lauter Innen- und Außenecken, Abschluss-Nupsis und Verbindern gleich dabei für 18€ pro 2,50m.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
Kupplungsstücke sind mir nur für massiv Edelstahl bekannt. Für die Kunststoff- und Dekorprofile gibt es Endkappen R + L, Innenecken 90° und 135° sowie Außenecken R + L.

Für Dein Vorhaben brauchst Du 2 Paar Endkappen in hellgrau.
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
so altes Zeug würde ich nicht mehr ergänzen sondern entfernen und, wie von @bibbi vorgeschlagen, ersetzen.
Gezwungenermaßen neutral passend.
Meinem Kind sage ich immer: "... nicht alles, was alt ist, muss schlecht sein ... "
Warum soll ich das entfernen? So lange das noch seinen Dienst tut, besteht dafür keine Not.

PS: Mittlerweile meine ich, durch einen Hinweis von @martin den Hersteller und die Form der Abschlussleiste gefunden zu haben: Rehau (oder Rauwalon), Trend-Line. Und so weit ich gesehen habe, gibt es mein oder ähnliche Dekore: Terrazzo, Marmor, Terrano grau, Arctic Blaugrau, Turmalin grau ... - leider lässt sich das im Katalog nicht genau erkennen.
Ich habe mit wenig Hoffnung Rehau angeschrieben. Aber im Katalog gibt es als Formteile nur Abschluss- oder Eck-, keine Verbindungsstücken.
Mal sehen, was sie antworten - ich werde berichten.
A.
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Hallo Martin,
das ist eine gute Idee. Statt Verbinder zwei Enden aneinander ... - Danke!
Mal abwarten, was Rehau antwortet.
Viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Hallo Kamikaze,

ist nicht Standard, Baumarkt war ich. Mit meinem Muster. Was meinst Du, warum ich sonst hier im Forum fragen und herumsuchen würde ... ?

Vielen Dank auch für die ganzen (ohne Ironie) sicher gutgemeinten Hinweise zum ringsrum neu ersetzen ... Aber danach habe ich nicht gesucht. Ich habe doch geschrieben, was mein Ansinnen ist: Ich würde erst mal vorhandenes Material verbrauchen, bevor ich neues verwende. Zumal ich sicher bei einer neuen Abschlussleiste das gleiche Problem haben werde: Hinter dem herd ist es so heiß, dass das Silikon brüchig wird und abbricht.

Ich hab jetzt zwei Ansätze, eigentlich drei ...
- Rehau (Wandabschlussprofil)
- Nolte Küche
- und von @martin den Tipp: Statt Verbinder zwei Endstücke nehmen.

Ich melde mich ...

Viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
670
Wohnort
Baden-Württemberg
Kupplungsstücke sind mir nur für massiv Edelstahl bekannt. Für die Kunststoff- und Dekorprofile gibt es Endkappen R + L, Innenecken 90° und 135° sowie Außenecken R + L.

Für Dein Vorhaben brauchst Du 2 Paar Endkappen in hellgrau.

Habe in diesem Internet z.B. so ein Set von Resopal gefunden (z.B. für 12,50€), wo durchaus solche "Kupplungen" drin sind, und sogar ein entsprechendes Bild via google-Suchfunktion (Quelle also Internet-Fund):

WAP-Set.jpg
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
@Kartoffelkamikaze Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass es Kupplungsstücke nicht gibt, sondern nur dass sie mir nicht bekannt sind. Aus der Erinnerung heraus scheinen mir die abgebildeten Formteile zu dem sehr ähnlichen WAP-System von Schock zu gehören.

@aarroz Das WAP hat eine plastische Kunststoff-Dichtlippe. Das ist kein Silicon!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
54.021
@aarroz ... sei doch bitte so gut und zitiere nicht jeden Beitrag in voller Länge ... einfach antworten und im Zweifel den Nutzer so ansprechen, wie ich dich jetzt angesprochen habe.

Ich werde die vorherigen Beiträge jetzt nachbearbeiten.
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
@KerstinB
Hallo Kerstin,

vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte keine Möglichkeit gefunden, anders als mit vollem Zitat auf einzelne Antworten zu antworten. Was mir persönlich aber wichtig ist - jedem, der mir helfen will, auch zu antworten.
Wie hätte ich das besser machen können? Und dabei gegebenenfalls auch einzelne Textpassagen zitieren?

Danke, viele Grüße,
Andreas

PS: Wie Zitieren geht, habe ich jetzt zufällig herausgefunden ... Und Ansprechen mit @ habe ich bereits genutzt. Aber Zitieren und dann ... ist natürlich einfacher und ressourcenschonender ... (ohne Ironie).
 

aarroz

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
@Kartoffelkamikaze
@martin

Hallo Ihr beiden!

Dass es Verbindungsstücke gibt, habe ich im Baumarkt schon herausgefunden.
Aber eben nicht für mein Profil und offensichtlich für einen anderen Hersteller.
Daher finde ich Martins Idee gar nicht so schlecht: Zwei Endstücken.
Das WAP hat eine plastische Kunststoff-Dichtlippe. Das ist kein Silicon!
Ich bin kein Fachmann ... und davon ausgegangen, dass es verständlich ist, wenn ich es so beschreibe.

Viele Grüße
Andreas
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
Klar ist Silicon verständlich. Ich wollte es nur sachlich richtig stellen, damit es bei Suchanfragen zu keinen irritationen kommt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben