Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von doppelkeks, 11. Dez. 2011.

  1. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen

    Hallo allerseits,

    ich melde mich nun auch mal wieder mit einem Problem. Samy ist fleißig dabei, unsere Küche zu konstruieren und hat wohl schon das ein oder andere graue Haar wegen uns bekommen bzw. steht kurz vorm Nervenzusammenbruch.
    Nachdem die Schränke nun einigermaßen klar sind, geht es um die Deckenabhängungen und die Beleuchtung.

    Hier mal ein Planungsbild.
    Thema: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie? - 167186 -  von doppelkeks - Insel_rueck.jpg
    Wie ihr seht, haben wir zwei Abhängungen, einmal über der Fensterzeile und einmal über der Halbinsel.

    In der Fensterzeile wird auf der rechten Seite die DAH untergebracht (Novy Highline).
    Wir haben unter jeder Abhängung einen Standard-Lichtauslass.

    Ich hatte mir überlegt, dass mir Einbauspots ganz gut gefallen würden. Da wäre aber die Frage: LED oder Halogen? Oder doch Leuchtstoffröhren (wie Vanessa sie hat)?
    Was meint ihr? Ich hab ein bisschen Angst, dass LED-Spots zu wenig Licht geben.
    Könnte man auch erst mal mit Halogen-Spots arbeiten und diese dann später mal durch LEDs austauschen?

    Das Licht soll natürlich zum Arbeiten gut ausreichen, aber auch keine grelle Beleuchtung sein, die jeden erschlägt, der in den Raum kommt.

    Viele Grüße,
    Tini
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Hallo Tini,

    also GZ10-Fassungen bzw. GU10-Fassungen kann man mit LED und mit Halogen betreiben. Da bin ich mir 100 pro sicher, wie das mit den anderen Fassungen ist weiß ich allerdings nicht.

    Achte aber mal darauf, wie lang die "Glühbirnen" sind, damit die LED evtl. nicht zu weit "überstehen". Also aus dem Spot rausstehen. Weißt Du was ich meine?

    PS: Mit LED kriegst Du das genauso hell. Mir persönlich gefällt allerdings das LED-Licht noch nicht so gut wie das Halogen-Licht. Das wird in der Zukunft aber bestimmt noch schöner und deshalb habe ich darauf geachtet, dass ich später LEDs benutzen kann. Ich gehe davon aus, dass Strom in der Zukunft sehr viel mehr Geld kostet als jetzt. Und seit diesem Jahr ist der Strom ja auch schon ganz schön teuer geworden, wird aber sicherlich noch teurer werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dez. 2011
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Tini, ich würde auch aktuell Halogenspots andenken, die aber möglichst für einen Lampentyp gedacht sind, wo man später auch mal LED-Leuchtmittel setzen kann.

    Halogenspots im Abstand 50 cm max., ausgelegt für 35 W Halogener.

    Die sollten dann dimmbar sein, dafür muss der Trafo ausgelegt sein. Dann kann man sie zum Arbeiten voll aufdrehen und, wenn man nur ein bisschen Beleuchtung haben möchte, dimmen.

    Alternativ 2 Kreise, einmal die Arbeitsspots, das könnten dann auch T5-Röhren wie bei Vanessa sein und einfach fürs Ambiente in größerem Abstand Halogener. Man kann T5-Lampen auch in rund bekommen. So habe ich mir 2 über meine Hauptarbeitsfläche gelegt. Sind von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, dort dann Typen-Nr ECFE30.213 zur Suche eingeben.
    Bild:
    [​IMG]
     
  4. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Danke für eure Tipps.

    @Kerstin:
    Dimmer geht nicht, das hat mir der Elektriker gestern noch gesagt. Die beiden Lichtauslässe sind über einen Doppel-Wechsel-Schalter verkabelt (ein Doppel-Schalter an der Schrankseite und einer an der Inselseite) und er meinte, dass da ein Dimmer nicht ginge.

    Ggf. hätte ich noch ein paar Steckdosen an den Seiten übrig, über die man eine Ambiente-Beleuchtung realisieren könnte, z.B. eher als indirektes Licht. Ich denke, da würde uns schon was einfallen.

    Also Spots in 50cm Abstand. Danke. Das wäre nämlich die nächste Frage gewesen.

    @Magnolia:
    Stimmt, die LED-Lichtfarben gefallen mir auch noch nicht so 100%ig, aber nachrüsten können will ich das auf alle Fälle.

    Wo kauft man denn solche Spots am besten? Ich bin da echt etwas überfordert. Im Baumarkt (da haben wir grad noch Gutscheinkarten da) oder im Leuchtenfachgeschäft (da müsste ich erst mal rausfinden, wo hier eines ist) oder gibt es gute Onlineshops?
     
  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    So sehe ich das auch. Das LED-Licht wird bestimmt noch weiterentwickelt und schöner. Da sollte man natürlich vorbereitet sein.

    Tja, wo kaufen??? In Natura sehen ist natürlich das beste.

    Wir haben unser U-Rail-System aber diesmal Online gekauft.
    Ich war ehrlich gesagt selbst überrascht, dass bei den ca. 50 Artikeln alles i.O. war.
    Und dazu noch 30 % unter UVP und auch nicht mit Vorkasse sondern auf Rechnung, was ja dann für mich absolut kein Risiko darstellte.
     
  6. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Dimmer funktioniert auch bei mehreren Schaltern, man dann halt andere Schalter nehmen und ein Dimmrelais, unmöglich ist das aber nicht (haben das selbst noch alles so hinterher umgeschmissen) elktronisch ist heutzutage so ziemlich alles möglich, allerdings liegt das an der bereitwilligkeit des elektrikers am Ball zu bleiben das entwickelt sich alles unglaublich zu Preisen für die man vor zehn Jahren gerade mal nen vernünftigen Lichtschalter bekommen hat ;-)
     
  7. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    @Magnolia:
    Wo habt ihr denn gekauft? Bin für jeden Tipp dankbar.

    @Frankenbu:
    Kann schon sein. Aber einen Dimmer muss ich nun nicht noch zwingend haben. Ich denke, das bekommen wir auch ohne hin.
    Ich wäre auch nicht böse, wenn wir jetzt keine Mehrkosten mehr produzieren, denn so langsam geht es ans Ende vom Geld. Da fällt hier noch was an und da und ruckzuck ist schon wieder ein Tausender weg.

    Ich will ja irgendwann noch so LED-Streifen unter der APL. Das würde dann ja auch als Ambiente-Beleuchtung durchgehen.
    Und zur Not stell ich halt ein paar Kerzen auf. Die machen immer noch das schönste Licht ;D
     
  8. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Oh, das klingt vertraut. Scheinbar macht er das immer so ;-) Fütter ihn gut, reich ihm ein Bier, dann wird das schon...

    In Deinem Fall würde ich auch erst mal auf Halogenspots gehen und drauf achten, daß es zukunftsorientierte Fassungen sind - die LEDs sind einfach so toll, da kommt in den nächsten Jahren mit Sicherheit noch was nach.

    neko, die von ihrem Lieblingsmann gerade einen Teststreifen LEDs als US-Beleuchtung bekommen hat und sehr angetan ist. Noch ein zweiter Streifen dazu und die eigentlich angedachte, provisorische Neonröhre kann nicht mehr mithalten. (Getestet: LEDs 2 reihig mit Malerkrepp angeklebt, daneben die Neonlampe und eingeschalten. LEDs waren heller - Lichtfarbe ist ähnlich, somit gut vergleichbar)
    Quelle: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Besonders toll: keine Beschädigung der edlen Sam-Unterschränke durch lästige Bohrlöcher. Und wenns nicht hell genug sein sollte, kommt halt noch eine 3. Reihe daneben ;-)

    neko
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Frankenbu, mein Elektriker hat mir aber auch gesagt, dass bei Wechsel-Serienschaltern ein Dimmer nicht möglich ist. Casus cnactus ist wohl vor allem die Funktion Serienschalter, weshalb wir meine beiden Schalter für die Wohnzimmerbeleuchtung jetzt doch als 2 einzelne Schalter ausgeführt haben, damit ich da frei bin und doch mal einen Dimmer einsetzen kann.
     
  10. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Keine Ahnung wie die das bei mir gemacht haben, wir haben für den Essplatz zwei Schalter und dann kam ich an das ich ja vergessen hatte dies Dimmbar zu machen (Esstischlampe ungedimmt geht gar nicht;-)) zehn Minuten später hatte ich Dimmer, ist halt ein Tippschalter auf den man länger drauf bleibt zum Dimmen, vorher waren es ganz normale Kippschalter.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    öhmm - habe ich auch: Serienwechselschalter mit Dimmer: Esstischlampe; WZ-Beleuchtung, Schlafzimmer...

    das hatte ich sogar schon in der 'neuen Whg', welche vor ca 8 Jahren gebaut wurde.. also kann nix wirklich Neues sein *w00t*
     
  12. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Wir haben das hier auch - schon vom Anbeginn aller Zeiten.

    Früher war es ein Dimmer mit Berührungssensor, jetzt ist es so einer zum Knopf drücken - die neuen gibts angeblich nicht mehr - 'die Kunden wollen das so'.

    Dazu kommt am Wohnungsausgang ein Schalter, der diesen Dimmer quasi ein und aus schaltet. Ist der Dimmer aus, ist auch das Licht aus und kann aber auch nicht vom Dimmer aus eingeschalten werden. Ob mir das so gefällt weiß ich noch nicht, aber so ist es nun mal. Ein Schalter, um schnell an der Tür noch das Licht am Esstisch auszuschalten, der ist so ansich praktisch. Wenn man den gleich wieder ein schaltet, bleibt das Licht aus und der Dimmer ist wie gewohnt nutzbar. Wie gesagt, komisches Patent, ich hätt es sicher lieber anders gehabt, aber es nervt auch nicht genug um dafür extra wieder einen Elektriker kommen zu lassen.

    neko
     
  13. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Ich sag ja auch nicht das das neu ist, wir hatten das schon in unserer Wohnung, nur da ging das definitiv über einen Schaltautomaten im Sicherungskasten, jetzt schaltet da aber nichts, im Flur haben wir auch ne Kreuzschaltung, ebenso im Treppenhaus, aber das ist ein ganz seltsames Patent, da ist ein so ein Dimmrelais hinter einem Schalter und ich kann die Lampe aber von beiden Schaltern aus dimmen, also muß das ja Reihenschaltung sein und nicht Kreuzschaltung ;-).
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Damit wir über dasselbe reden ... Serienschalter ist für mich in enem normal breiten Schalter sind 2 Lichtschalter untergebracht. Und da geht meiner Meinung nach kein Dimmer, weil die die volle Breite des Normalschalters brauchen.
     
  15. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Da würde ich von nem Doppelschalter sprechen :rolleyes:
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Jetzt war ich doch gleich mal neugierig. Ich wiederhole hier ja auch nur die Äußerungen meines Elektrikers.

    Wiki --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ... wir haben wohl beide Recht ;-)
     
  17. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    OK ich meinte dann aber eine Wechselschaltung die wohl irgendwie zu einer Kreuzschaltung umfunktioniert wurde ;-) Serienschalter sind dann eher sowas wie von dir gemeint Kerstin :-[ Sorry für die Verwirrung :-[
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Ja, Wechselschaltung heißt ja nur, dass du ein und dieselbe Lichtquelle von mehreren Stellen aus schalten kannst. Habe ich im Schlafzimmer :cool:
     
  19. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Haben wir Kreuzschaltung, weil drei Lichtschalter (zwei am Bett einen neben Tür ;-)) Wechselschaltung hab ich für Küche Deckenbeleuchtung weil nur zwei Schalter. Und genau da wo diese zwei Schalter sind sind auch die für Esstisch und waren Ursprünglich auch als Wechselschaltung eingeplant, jetzt aber eben Dimmbar über beide Schalter ;-)
     
  20. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Hilfe - Beleuchtung einer echten Sam, nur wie?

    Also es werden wohl Hochvolt-Einbaustrahler mit GU10-Fassung. Zunächst mal Halogen, weil bezahlbar.
    Auf LED können wir dann umsteigen, wenn die Halogener ihren Geist aufgegeben haben.

    Ich stöbere momentan noch in diversen Onlineshops und weiß noch nicht, ob ich die Spots (Rahmen) eher in weiß oder in Alu/Edelstahl matt nehmen soll. Die Abhängungen sind ja alle in weiß hochglanz. Bin da echt unsicher.

    Und natürlich bleibt noch die Frage, wie viele von den Spots ich nehmen soll.
    Alle 50cm ist ja schon mal ein Anhaltspunkt. Aber eher nur einreihig oder zweireihig?

    Die Abhängung über der Insel ist ca. 300cm lang (evtl. auch etwas länger).
    Wenn ich da bei 50-100-150-200-250cm jeweils zwei Spots (zweireihig - ca 50-70cm Abstand zwischen den Reihen) hinpacke, müsste das doch gehen, oder?
    Oder würden auch 8 Spots reichen? Eigentlich schon, oder?

    Am Fenster hätte ich ca. 150cm zwischen Hochschrankbereich und DAH. Da hätte ich jetzt 2x2 Spots untergebracht. Kochfeldbeleuchtung ginge ja über die DAH.

    Wäre noch mal für Tipps dankbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche Hilfe für Unterbeleuchtung für hängeschränke. siehe bild Elektro 3. Juni 2012
Hilfe bei Beleuchtung, Wandfarbe, Glasfarbe benötigt Küchen-Ambiente 16. März 2011
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen