Hat jemand Erfahrung mit Kueche24 oder Küchendiscount.de??

kkloebbe

Hallo liebes Forum,

ich stehe am Anfang der Planung einer neuen Küche und bin auf die o.g. Anbieter gestoßen.

Gibt es von jemanden Kommentare zu den Händlern? ...habe sonst im forum nichts gefunden.

Vielen Dank im Voraus!!!

gruß
 

hminet

Spezialist
Beiträge
94
Wohnort
SHG (bei Hannover)
Hallo,

ich kenne beide Händler und deren Mitarbeiter persönlich.
Deswegen möchte ich hier nun keinen der beiden bevorzugen, beide sind m.E. völlig in Ordnung.
Die Planung/en können dann ja von unseren Forum-Spezies anschließend "abgesegnet" werden ;D

Der Heiko
 

kkloebbe

..danke schonmal, aber die Einschränkung würde mich ja jetzt doch interessieren??

Desweiteren noch die Frage zu meiner eigenen Planung bevor ich zum Händler gehe:

Ich habe mit dem Alno Programm eine erste grobe Planung erstellt, bin mir aber bei der Reihenfolge der Geräte und Schränke überhaupt nicht sicher .. wie sehr sollte man sich in solche Dinge einlesen bevor man sich die Angebote einholt??

Danke und Gruß
 

hminet

Spezialist
Beiträge
94
Wohnort
SHG (bei Hannover)
kkloebbe hat gesagt.:
.. wie sehr sollte man sich in solche Dinge einlesen bevor man sich die Angebote einholt??
Da werden sich unsere Profis hier in den nächsten Tagen zu äussern... :knuppel:

;D

Der Heiko
 
Beiträge
14.049
Wohnort
Lindhorst
Hallo kkloebbe,

manchmal dauert es auch nicht so lange und es kristallisiert sich aus dem Heiko so etwas wie ein Forums-Pessimismus, den er aber nur sehr selten an den Tag legt. ;-)

Grundsätzlich solltest Du Dich mit dem Thema sehr intensiv beschäftigen. Mit einer groben Planung in ein Studio zu gehen ist auch eine Möglichkeit, von welcher Du Dir erhoffst, neue Erkenntnisse und natürlich Preise zu erlangen. Manchmal funktioniert das sogar, manchmal aber auch nicht.

Am besten postest Du Deine bereits angefertigte Planung im Planungsboard und lässt uns mal daran teilhaben. Evtl. ist es ja gar nicht so schlecht.
 

kkloebbe

Ja werde ich machen, wenn ich Anfang nächster Woche die genauen Maße habe und meine Grobplanung entsprechend angepasst habe... aber schonmal danke

Noch eine theoretische Frage:
Wenn ich ein Budget von ca 5T € habe und alles ist soweit geplant und würde dann nochmal 1000 mehr auf den Tisch legen ....was wäre das erste in Euren Augen wohinein man das Geld investestieren sollte; bessere Geräte?
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
Um deine Fragen beantworten zu können müsste man dein Angebot kennen.
Weil wenn du einen Herd ohne Umluft hast wäre das z.B. das erste was ich ergänzen würde.

Aber wie gesagt, mit einer etwas genaueren Aussage zum Angebot kannst du da auch eine exaktere Antwort erhalten.
 

kkloebbe

Ich hätte noch eine Frage bevor ich Euch nächste Woche meine Planung schicke.....

Unsere Wohnung ist eine gemietete Altbauwohnung ... kann man eine Küche so planen, dass Sie leichter wieder versetzbar ist, falls man die Wohnung wechselt??
 

hminet

Spezialist
Beiträge
94
Wohnort
SHG (bei Hannover)
kkloebbe hat gesagt.:
kann man eine Küche so planen, dass Sie leichter wieder versetzbar ist, falls man die Wohnung wechselt??
... eine einzeilige oder L-Küche sicher schon... NUR, wer weiß schon wo in der "zukünftigen" Wohnung Fenster, Wasseranschlüsse, Steckdosen, Dunstabzug, etc. sitzen?
In der Regel müsste der eine oder andere Schrank etwas "angepasst" werden, mit ziemlicher Sicherheit ist auch eine neue Arbeitsplatte erforderlich... zzgl. evtl. Montagelöhne...!?

Der Heiko
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben