Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von MareenFFM, 18. Feb. 2014.

  1. MareenFFM

    MareenFFM Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10

    Hallo,




    ich verfolge dieses tolle Forum schon seit einigen Monaten und habe vieles zur Vorbereitung des Küchenkaufs nutzen können.
    Der Vertrag ist unterschrieben, jedoch hätte ich gern eure Meinung zu dem Verhalten des Küchenhauses und gegebenenfalls Tipps, wie ich weiter verbleiben soll.


    Die Ausgangssituation:
    Ich bin mit sehr genauen Vorstellungen und bereits einem guten Preisgefühl zu diesem Küchenhändler gegangen. Ich hatte bereits ein Angebot für den gleichen Aufbau für eine Nolte Küche.
    Bei diesem Küchenhändler habe ich die komplette Planung mit einer Häcker Classic umsetzen lassen.


    Hier die Planungsdetails, mit welchen ich auch ins Küchenstudio gegangen bin:


    Form: U-Küche
    Größe von li nach re: 3.09m x 2.48m x 3.09m
    Hersteller: Häcker Classic
    Fronten: Avus Mattlack, Weiß
    Arbeitsplatte: Resopal, Artic Weiß
    Griffvariante: Stangengriffe, kantig




    Schrankaufteilung von li nach re:
    1. linke Wand: Blende (4cm) - 3fach Auszugsschrank (60cm)- 3fach Auszugsschrank (100cm) - 3fach Auszugsschrank (80cm) - Eckblende (5cm)
    --> Induktionskochfeld Mittig auf 100cm Auszugsschrank


    2. Kopfteil mit Fenster: Eckblende (4cm) - Vollintegrierter Geschirrspüler (60cm) - Spülenschrank mit Franke 3fach Mülltrennsystem (60cm) - Eckblende (4cm)


    3. rechte Wand: Eckblende (5cm) - Unterschrank als Apothekerschrank (20cm) - Gerätehochschrank 237cm mit Niesche für Backofen und Dampfgarer, 1 Klappe und 1 Tür (60cm) - Blende (4cm) - Side by Side Kühlschrank (91cm) - Blende (4cm) - Vorratsschrank 237cm mit 1 Klappe und 2 verstifteten Türen inklusive 5 Innenauszügen
    --> Ich hatte betont, dass ich unbedingt den Apothekerunterschrank wollte.


    Als Hängeschränke wurden folgende geplant:
    1. linke Wand: Blende (4cm) - 36cm hoher Klappschrank (60cm) - Kopffrei Dunstabzugshaube (100cm) - 36cm hoher Klappschrank (80cm) - 36cm hoher Klappschrank (60cm) - Blende (5cm)
    --> Ich hatte betont, dass es ein einheitliches geschlossenes Bild von Wand zu Wand sein sollte und die Hängeschränke 10cm Abstand zu der Dunstabzugshaube li und re hat.


    3. rechte Wand: Blende (5cm) - circa 75cm hoher Faltklappenschrank (80cm) - Klappschrank (100cm) über Side by Side Kühlschrank inklusive Blende zwischen Kühlschrank und Hängeschrank
    --> Ich hatte betont, dass es unbedingt die hohen Schränke sein sollten und mir die optischen Linien wichtig wären.


    Als Spüle wurde die Franke Tectonite Sirius SID 651 (mit Restebecken) und die Armatur Franke Atlas Jet-Schlauchbrause in Edelstahl geplant. Ich wurde bei der Auswahl der Spülen und Armaturen etwas Misstrauisch, da in dem Ordner nur ein Bruchteil von den Spülen und Armaturen zu finden war. Der Verkäufer ist auf mein Nachfragen nicht wirklich eingegangen und hatte angeblich auch keinen aktuellen Franke Katalog da.


    Soweit so gut.
    Die Umsetzung im Planungstool erfolgte prompt. Darüber Hinaus wurde vereinbart, dass in dem Kauf lediglich alle Möbel, Spüle und Armatur sein sollten - alle Geräte sollten selbst beschafft werden.
    Ich hatte dann den Verkäufer noch informiert, dass ich für exakt diese Planung ein Angebot von Nolte habe und ich nicht über diesen Preis hinausgehen möchte. Er versicherte mir darauf hin, dass es für ihn kein Problem sei und ich 2 Tage später zum finalen Gespräch kommen könnte.


    Und so sah dann die Planung 2 Tage später aus:


    Schrankaufteilung von li nach re:
    1. linke Wand: Aus optischen Gründen sollten jetzt 2 große Schränke den 3 kleinen Platz machen.
    Blende (4cm) - 3fach Auszugsschrank (120cm)- 3fach Auszugsschrank (120cm) - Eckblende (5cm)
    --> Induktionskochfeld Mittig über beide 120cm Schubladenschränke


    2. Kopfteil: Ist bis auf den Austausch des 3fach Mülltrennsystems mit 4fach Häcker Mülltrennsystem gleich geblieben
    Eckblende (4cm) - Vollintegrierter Geschirrspüler (60cm) - Spülenschrank mit Häcker 4fach Mülltrennsystem (60cm) - Eckblende (4cm)
    --> Ohne mich darauf hinzuweisen, wurde die zuvor ausgesuchte Spüle mit einer minderwertigen Variante ohne Restebecken ausgetauscht. Gleiches gneu bei der Armatur. Habe aber beides wieder umändern lassen.


    3. rechte Wand: Der 20cm Apothekerschrank wurde mit einem zugeschnittenen Unterschrank mit Drucktüröffnung (ohne Griff) ausgetauscht.
    Eckblende (5cm) - Unterschrank mit Drucktür (20cm) - Gerätehochschrank 237cm mit Niesche für Backofen und Dampfgarer, 1 Klappe und 1 Tür (60cm) - Blende (4cm) - Side by Side Kühlschrank (91cm) - Blende (4cm) - Vorratsschrank 237cm mit 1 Klappe und 2 verstifteten Türen
    --> Ohne mich darauf hinzuweisen, wurde aus dem Vorratsschrank mit 5 Innenauszügen in einen Vorratsschrank mit 3 Innenauszügen getauscht (Hatte ich erst auf dem Kaufvertrag gesehen). Habe aber auf 5 Auszüge bestanden und im Vertrag direkt ändern lassen.


    Als Hängeschränke waren jetzt folgende geplant:
    1. linke Wand: Hier sollten jetzt 2 Schränke den 3 kleinen Platz machen und die Blenden zur Wand hin wurden auch entfernt.
    36cm hoher Klappschrank (80cm) - Kopffrei Dunstabzugshaube (90cm) - 36cm hoher Klappschrank (120cm)
    --> Es war kein Abstand mehr zwischen Dunstabzugshaube und Hängeschränken eingeplant. Auch wurde die Planungsansicht aus so einem ungünstigen Winkel geplant, dass es nicht ersichtlich wurde, dass nun in der rechten Ecke ein 20cm große Lücke zwischen Hängeschrank und Wand ist (Muss gestehen, dass ich mir nicht die Zeit genommen hatte und alle Breiten zusammen gerechnet habe – hätte sonst direkt erkannt, dass das keine 3.09m sein können) :-(




    3. rechte Wand: Hier war jetzt ein Drehtürenschrank mit 2 nach li öffnenden Türen geplant
    Blende (5cm) - 75cm hoher Drehtürenschrank (80cm) - Klappschrank (100cm) über Side by Side Kühlschrank inklusive Blende zwischen Kühlschrank und Hängeschrank




    Zusätzlich wurde mir ein Bauknecht A++ Geschirrspüler GSXK 5104A2 eingeplant, da angeblich in der Blockrechnung noch ein Gerät sowieso mit rein gerechnet wurde.


    Die Arbeitsplatte ist gleich geblieben.


    Das ganze sollte dann 5000Euro statt 4.500Euro kosten.




    Ich fand das ganze OK und habe dann auch den Kaufvertrag unterschrieben.
    Auf dem Heimweg bin ich dann auch noch mal über den ausgedruckten Aufriss gegangen, welcher mir im Gespräch nicht gezeigt wurde. Dort ist es mir dann auch aufgefallen, dass die Hängeschränke auf der linken Seite nicht mehr komplett von links nach rechts gehen, sondern nun eine 20cm große Lücke in der rechten Ecke da war.
    Ich habe dann auch sofort angerufen und einen Termin am nächsten Tag ausgemacht.


    Hier nun meine Fragen:


    1. Was soll man von solch einem Verhalten denken? Ist es normal, dass die Ursprungsplanung so stark abgewandelt wird?


    2. War die Empfehlung zu zwei 1.20m Auszugschränken wirklich nur optisch begründet, oder hat das Küchenstudio versucht Gewinn für sich raus zu schlagen?
    Was ist mit den anderen Änderungen? Habe ich dadurch letztendlich einen überteuerten Preis für die Küche bezahlt?


    3. Mich irritiert es auch, dass bei dem 80er Hängeschrank auf der linken Seite keine Blende mehr ist, sondern der Schrank links direkt an der Wand hängt. Kann man dadurch trotzdem noch die Klappe problemlos betätigen?


    4. Wie ist es mit der restlichen Planung der Küche? Könnten die Änderungen zu Problemen bei der täglichen Nutzung der Küche führen?




    Bitte entschuldigt den vielen Text. Wollte jedoch die Situation so genau wie möglich beschreiben :-)




    Ich freue mich über jedes Kommentar.




    Viele Grüße
    Mareen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Feb. 2014
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Ohne bemaßte Pläne kann man da wenig zu sagen.

    LG Bibbi
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Wer ist denn fürs Aufmaß verantwortlich? Kommt das jetzige Küchenstudio nochmal zum Aufmaßnehmen oder erfolgt Bestellung aufgrund deiner Werte.

    Ansonsten wären Pläne eben gut. Beim Einscannen Namen abdecken.
     
  4. MareenFFM

    MareenFFM Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    -- hier Teil 2 der Geschehnisse, welche mich noch mehr verunsichert haben und ich daher auch nicht weiß was ich jetzt machen soll. --


    Nun war ich gestern dort und mein Gefühl für diesen Küchenhändler ist immer schlimmer geworden.
    Da der Verkäufer im Termin war, wurde ich von seinem Kollegen „versorgt“.

    Er hatte sich das Problem mit den Hängeschränken auf der linken Seite angeschaut und direkt gemeint, daß der 1.20m Hängeschrank nicht machbar sei, da es diesen nicht in der Classik Serie gäbe und er nicht in einer Bestellung beide Häcker Systeme bestellen kann.
    Also hat er dann den 1.20 Hängeschrank mit einem 80cm Hängeschrank ersetzt.
    Die linke Wand sah nun so aus:
    36cm hoher Klappschrank (80cm) - Kopffrei Dunstabzugshaube (90cm) - 36cm hoher Klappschrank (80cm)
    Dadurch entstand eine circa 60cm große „Lücke“ zur rechten Wand hin. Was aber nicht unbedingt schlecht aussieht, da der 80cm lange Hängeschrank (re der Dunstabzugshaube) mit dem 1.20m langen Unterschrank abschließt.

    Gleichzeitig wurde mir der Vorschlag gemacht, eine grifflose Küche zu planen – für den gleichen Preis.

    Hier nun meine Fragen:

    1. Ich hatte mich mit grifflosen Küchen ganz am Anfang mal beschäftigt und meine mich erinnern zu können, dass es „echte“ und „unechte“ grifflose Küchen gibt. In meinem Fall wäre der obere/untere Teil der Tür „eingekerbt“ und dahinter auch das gleiche Material (Lack matt, weiß) wie vorn auf der Front.

    2. Wäre das in 1. beschriebene eine kostengünstigere nicht „echte“ Variante einer grifflosen Küche?

    3. Ist der Vorschlag einer grifflosen Küche gut im Hinblick auf den Küchenaufbau? So weit ich weiß, muss man bei einer grifflosen Küche auch extrem auf die vertikale und horizontale Linienführung achten. Die linke Seite wäre aus meiner Sicht in Ordnung. Jedoch sieht die rechte Seite katastrophal aus. Die einfachste Lösung wäre, wenn man alle Türen mit „Pushöffnungen“ ausstatten würde. Somit bräuchte man dann nicht die versteckte Griffleiste in die Fronten einarbeiten.

    4. Gibt es Hochschränke bei Häcker Classic die sich mit einem "Pushmechanismus" öffnen lassen?

    5. Gibt es eine optisch schöne Alternativlösung für die rechte Seite?

    6. Würde eine Küche in Avus Mattlack überhaupt gut als grifflose Küche aussehen?

    7. Wäre Lack matt als Frontmaterial ungeeignet, da man ja ständig direkten Kontakt hat mit dem Material, wenn man eine Tür öffnen möchte (Gefahr von Speckflecken?)?

    8. Auf was muss ich bei einer grifflosen Küche noch achten?

    Habe jetzt doch mehr Fragen als gedacht und so wie es aussieht, muss ich wohl noch einmal viel Zeit in einem weiteren Termin beim Küchenstudio aufbringen :-(

    Ist das schon mal einem von euch passiert?


    Morgen soll die Küche ausgemessen werden. Dann heißt es noch mal nach einem neuen Gesprächstermin zu fragen, um die ganze Sache endlich final abzuschließen :-/


    Mit unglücklichen Grüßen
    Mareen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Feb. 2014
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Für mich ist das ein ziemliches Durcheinander. 45 hohe Hängeschränke gibt's bei
    Classic nicht (35,8/58/71,5/91 sind lieferbare Höhen)
    120er nur als Glashänger 35,8 hoch.

    Maximale Hängeschrankbreite 100cm/Unterschrankbreite 120cm

    Avus Mattlack = Classic- Av6000 Mattlack =Systemat (Hier gibt's 120er Oberschränke)

    Beide Fronten gibt's als grifflose Variante -Avus-GL oder AV6000-GL

    -Durch die Blockverrechnung macht es keinen Sinn beide Produktlinien zu kombinieren,
    das wird wesentlich teurer.

    LG Bibbi
     
  6. MareenFFM

    MareenFFM Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Hallo,


    anbei mal die Planungsbilder, zunächst die Variante wie sie im Kaufvertrag ist: Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279884 -  von MareenFFM - image.jpg
     

    Anhänge:

    • Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279884 -  von MareenFFM - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      77,5 KB
      Aufrufe:
      168
    • Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279884 -  von MareenFFM - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      86,7 KB
      Aufrufe:
      180
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Ich würde ja vor allem aus den beiden 120er Unterschränken 3x80er machen. Dann steht man nicht vorm Kochfeld und blockiert die ganze Schrankseite.
     
  8. MareenFFM

    MareenFFM Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Und jetzt die abgeänderte Variante von gestern, mit einer grifflosen häcker Classic Küche in Avus.

    Was mir eben aufgefallen ist: kann es sein, dass die Hochschränke auf der rechten Seite anscheinend in der Höhe geändert wurden, da jetzt die Blende zwischen Kühlschrank und Hängeschrank fehlt. Kann das sein?
     

    Anhänge:

    • Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279888 -  von MareenFFM - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      70,3 KB
      Aufrufe:
      274
    • Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279888 -  von MareenFFM - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      62,7 KB
      Aufrufe:
      200
    • Thema: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss - 279888 -  von MareenFFM - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      65,9 KB
      Aufrufe:
      139
  9. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Nur so auf den 1. Blick.3 x 80 ,wie Kerstin schon schrieb,rechts neben SBS 50er
    Hochschrank,dafür nach toter Ecke einen 30er,die Symmetrie sieht eh keiner.

    Eigentlich müsste man das mal komplett neu planen.(und den SBS am besten rausschmeißen-sorry)

    Grifflos ist hier überhaupt keine Option


    LG Bibbi
     
  10. MareenFFM

    MareenFFM Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss


    Hallo Bibbi,

    sorry für die Verwirrung. Hatte nur circa Angaben gemacht, da ich die genaue Höhe nicht mehr wusste. Werde es gleich mal abändern.
    Hängeschränke links sind circa 36cm. Was meinst du mit Glashänger?
    Hängeschrank rechts ist ein Fneue-Lift Oberschrank mit 1 Einlegeboden.

    Laut Kaufvertrag handelt es sich um eine Classic Avus Weiss.
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Häcker Classic Küche - Korrekturen des Küchenhändlers nach Vertragsabschluss

    Sieht schon etwas besser aus.Trotzdem würde ich es etwas
    anders planen.
    Das Kochfeld nach links mittig über den 120 er Schrank.Darüber
    die Dah schön freihängend.Die beiden Hängeschränke nebeneinander,das wirkt dann wie ein langer eleganter Schrank.
    2 x 90 könnte passen.Der Arbeitsbereich zwischen Kochen und
    Spülen wird grösser und es werden nicht ständig beide Auszugschränke blockiert.Zur Strafe sieht es auch besser aus.
    Den Schrank neben dem SBS schmaler,sodas neben der toten
    Ecke noch ein 30er Schrank passt.

    LG Bibbi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker Classic - Farbe des Greifraumprofils? Küchenmöbel 25. Juli 2016
Häcker classic oder systemat Küchenmöbel 18. Dez. 2015
Nolte Folienfront oder Häcker Classic Küchenmöbel 12. Sep. 2015
Nolte Matrix Art Nova Lack oder Häcker Classic Laser Brillant? Küchenmöbel 24. Nov. 2014
XL Geschirrspüler für Häcker Classic? Einbaugeräte 15. Aug. 2014
Nolte Küche Windsor vs. Häcker Classic Boston Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Apr. 2014
Küchenfronten Häcker Classic Lotus vs Nobilia Feel / Lucca Küchenmöbel 15. Nov. 2013
Häcker Systemat oder Classic - Unterschiede zum x.ten Küchenmöbel 20. Juni 2012

Diese Seite empfehlen