Geschirrspüler Siemens SN56M598EU oder Miele G 6300 SCI Ecoline

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Jowo, 20. Juli 2014.

  1. Jowo

    Jowo Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2013
    Beiträge:
    10

    Liebe Forumsmitglieder,

    unsere Ikea-Faktum-Küche ist weitgehend aufgebaut, es müssen nun die Geräte beschafft werden. Bei den Geschirrspülern bitte ich Euch um Beratung:

    Wir schwanken zwischen dem o. a. Siemens-Gerät und dem wesentlich teueren Miele-Gerät. Ist der deutliche Preisunterschied des Miele-Geräts gerechtfertigt?

    Wir hatten bisher ein uralt Miele-Gerät und dadurch ist uns die Einteilung vertrauter; die Bosch-Siemens-Körbe wirken auf uns etwas wackelig. Wie ist deren Haltbarkeit?

    Auch überlegen wir noch, ob wir statt der angegebenen Geräte jeweils eine XL-Variante nehmen sollen. Hat man bei denen wirklich mehr Stauraum? Die angegebene Maßgedeckzahl ist bei der normalen Größe und der XL-Variante gleich.

    Allerdings haben wir die Arbeitspattenunterkante auf 86 cm bei 16 cm Sockel festgelegt (was sich aber notfalls noch ändern ließe). Bei Bosch-Siemens müssten wir wohl mindestens auf 86,5cm hoch gehen, wie ist es aber bei Miele (also bei dem G 6305 SCI)? Da wird in der Einbauskizze (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) eine Mindesthöhe nur von 84,5cm angegeben. Würde sich diese Maschine denn optisch mit unserer Sockelhöhe vertragen?

    Vielen Dank für Eure Bereitschaft, Euch mit dieser Reihe von Fragen auseinanderzusetzen...
     
  2. Jowo

    Jowo Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2013
    Beiträge:
    10
    Inzwischen meine ich verstanden zu haben, dass ein XXL Geschirrspüler zwar einen größeren Innenraum hat, aber aufgrund der identischen Körbe dieselbe Maßgedeckzahl wie ein entsprechender normal großer Geschirrspüler. Ist das zutreffend?

    Ferner präzisiere ich meine Frage noch einmal dahin, ob sich der XXL Geschirrspüler Miele G 6305 Sci angesichts unserer Arbeitsplattenhöhe von Unterkante 86cm und Sockelhöhe 18cm optisch halbwegs einfügen würde.
     
  3. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    Der Miele geht dank verstellbarer Füße von 845-910 mm UK APL. Die Küchenfront
    sollte zw.690-810 mm sein.

    In Beitrag 1 schreibst du von 160mm Sockel, in Beitrag 2 von 180 mm Sockel.
    Bedeutet bei UK APL 860 mm wäre der Korpuss nur 680mm somit die Front max.
    678mm.
    Kenne mich bei IKEA zum Glück;-) nicht aus, bist du bei den Maßen sicher???
     
  4. Jowo

    Jowo Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2013
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank, Berde, für den Hinweis. In der Tat habe ich mich im Beitrag 2 verschrieben. Die Sockelhöhe beträgt nur 160mm, der Korpus 700mm. Dann müsste es gehen, ja?
     
  5. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich habe seit Februar die Siemens GSM in XL. Es ist nicht mehr Stauraum vorhanden, aber ich bekomme z.B. Pizzateller, Weißbierglkäser und anderes Höheres unter. Die Auszüge bzw. Körbe empfinde ich nicht als instabil oder wackelig.
     
  7. Jowo

    Jowo Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2013
    Beiträge:
    10
    Danke, Mela und Berde, für Eure Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen