Gerätecheck "Miele"

Milan005

Mitglied
Beiträge
4
Auch wir sind gerade dabei uns eine neue Küche anzuschaffen bzw. sind in der "Angebotsphase". Da unsere erste Küche ein Geschenk war und diese nun fast 20 Jahre alt ist, sind wir wohl nicht mehr so ganz up-to-date ! Könntet Ihr bitte mal schauen ob die uns angebotenen Geräte so i.O. sind bzw. wo gibt es sinnvolle Alternativen ...???
Hinweis: Der Kühlschrank soll mit dieser "Null-Grad-Zone" und einem Gefrierfach sein..darauf haben wir uns schon einmal geeinigt...:rofl:

KühlschrankMiele K 9758 iDF-4
KochfeldMiele KM6212
BackofenMiele H 5241 B
SpülmaschineMiele G5475
MikrowelleMiele M8260-2


Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Unterstützung...!
Gruss aus dem Sauerland
Michael
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.400
AW: Gerätecheck "Miele "

Hallo Michael,
verlinke doch die Geräte zum Hersteller, dann kann man schnell mal gucken. :rose:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.400
AW: Gerätecheck "Miele "

Kühlschrank ...muss das kleine TK-Fach oben sein? Ich würde darauf evtl. eher verzichten und einen dann kleineren Kühlschrank dafür praktischerweise um einen Auszug hochsetzen.

Kochfeld ... ein 60er Nicht-Induktionsfeld. Warum keine Induktion ? Das könnte durchaus auch von einem anderen Hersteller sein, z. B. Neff oder Siemens . Meist günstiger und das Kochfeld ist ja nicht so design-abhängig wie ein Backofen etc. Ansonsten fallen mir 2 kleine Kochstellen auf. Kochst du soviel in kleinen Töpfen?

Backofen .. da bin ich für die Reinigung Pyrolyse -Fan und da auch kein Dampfgarer gewollt ist, kann man da zusammen mit der Mikrowelle durchaus auch über ein Gerät aus der BSH -Familie nachdenken. Spart vermutlich Geld. Zumal die gewählte Miele-Mikrowelle ja optisch gar nicht zum Backofen paßt. Da würde ich wirklich auf ein einheitliches Design achten.

Die Besteckschubladen-Fans schwören auf Miele-GSP. Ich bin Besteckkorb-Fan und mir war am wichtigsten die Flexibilität meiner Körbe. Die scheint bei dem Mielegerät auch gegeben zu sein.
 

melody1979

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gerätecheck "Miele"

Wir haben den selben Kühlschrank gewählt. Ich glaub, da kann man nichts falsch machen.
Das TK Fach hab ich genommen, weil ich nicht wegen jedem Basilikum in den Keller rennen will. (dort steht der TK Schrank).

Mikro und BO passen wirklich optisch gar nicht zusammen.

Kochfeld konnte mich pers. von Miele keins überzeugen. Hab da eine andere Marke genommen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.352
Wohnort
Schweiz
AW: Gerätecheck "Miele"

Beim Kühli empfehle ich das "Schwestergerät" von Liebherr - da gefällt mir die Innenausstattung besser mit der durchgehenden Lichtleiste (findeste Du in meiner Fertiggestellten Küche und unter Erfahrungsberichte Einbaugeräte ;-) )

Kochfeld: die Miele touch-bedienung reagiert auf Schatten. Vorteil: Nasse Finger / kalte Hände - alles egal. Nachteil - auch ein Kochlöffelstiel, der nur über dem Feld schwebt, kann schon zu Störungen führen.. ich würde lieber BSH wählen. Bei Neff gefällt mir die Bedienung am besten.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.492
AW: Gerätecheck "Miele"

Kühlschrank : i.O.
:top:
GSP: i.O.
:top:
Backofen : i.O:top:
( es sei denn Du willst noch Automatikprogramme haben ?)
Auf Pyroyse könntest Du bei Miele verzichten, da ja mit Perfectclean schon eine gut zu reinigende Oberfläche vorhanden ist.
Desweiteren brauchst Du ,im Gegensatz zur BSH ,kein Backpapier oder Fett mehr auf den Blechen.
:tounge:
Mikro::( paßt nicht zum Backofen

Kochfeld : :(Warum nicht Induktion ?? Bei Induktion favorisiere ich Juno /AEG
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.653
Wohnort
Barsinghausen
AW: Gerätecheck "Miele"

Kein Backpapier ist nicht richtig. Bei Laugengebäck sollte man es unbedingt nehmen, da es sonst zu matten Stellen auf dem Backblech kommen kann.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben