Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Bodybiene, 22. März 2011.

  1. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen

    Nachdem mein Göttergatte nun wieder Arbeit hat und den längeren Arbeitsweg benutzt er jetzt das Auto. Unseren neuen Polo mußten wir letztes Jahr zu Grabe tragen also muß ein neuer Zweitwagen her. Bin zwar nicht unsportlich, aber 40 Minuten zu Fuß zur Arbeit (bergab noch ganz angenehm) und dann wieder nach Haus (bergauf überhaupt nicht mehr so angenehm) kosten mich wertvolle Zeit die ich sinnvoller im Forum verbringen könnte. ;-)

    Nun waren wir letztes Wochenende (und gestern nach der Arbeit) los und haben uns ein wenig umgesehen. Wir haben nicht ein einziges Auto gefunden bei dem keine Motorwäsche gemacht war. Wie soll man da denn noch erkennen ob das Teil Öl verliert?

    Auch muß man (wie beim Küchenkauf) auf den Größenunterschied der Nutzer achten. Geht der Fahrersitz nicht weit genug nach vorne bekomme ich die Kupplung nicht getreten, geht er nicht weit genug zurück hat mein Männe die Knie unterm Kinn.

    Ich hab genau so viel Angst was falsch zu machen wie beim Küchenkauf. :-[
    Da unser Budget begrenzt ist kommt leider nicht jeder Gebrauchte in Frage.

    Ich glaub meine Küche kaufen war einfacher. ;-)

    Kennt sich hier jemand auch zufällig mit Autoradios aus? Da ist so ein neues Casettenteil drin, das aber irgendwie mit der Klimaanlage eine Einheit bildet. Kann man da eigentlich (günstig) noch einen CD-Player anschließen? Das sieht so aus wie bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| .

    LG
    Sabine
     
  2. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Habt Ihr einen TÜV bei Euch in der Nähe? Die bieten das an, daß Du das Auto bei ihnen vor dem Kauf kurz durchchecken läßt. Also: Beim TÜV anrufen, wann es gut ist vorbei zu kommen (damit es schnell geht), Probefahrt vereinbaren, dem Verkäufer gerne auch sagen wohin es geht und dann los.

    Ansonsten: das ist eine gute Fahrrad-Distanz. Gerade wenn es nur in die Arbeit geht und auf dem Heimweg evtl. noch schnell ein paar Kleinigkeiten im Supermarkt einzusammeln sind (muß man dort halt alle 2 Tage oder so vorstellig werden, dann kennen die Mitarbeiter einen auch). Zum Kindertransport gibt es dann auch noch croozer... ;-) Der große Einmal-die-Woche-Einkauf bleibt Euch damit natürlich nicht erspart.

    Zum Autoradio lass ich lieber die Garagenbastler hier sprechen. Ich würde mich da nicht dran trauen - Tantchen? Du hast doch sowas bestimmt schon probiert!?

    neko
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2011
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Neko das Auto was in die engere Wahl kommt hat Tüv und AU diesen Monat neu bekommen. Der Händler ist in der Nähe von Thorstens neuer Arbeitsstelle.

    Mit Fahrrad Berg runter kommt bestimmt gut (bis auf den Verschleiß an Bremsbelägen) aber Berg rauf fährt hier keiner, da mußt du schieben. Und bevor ich hier noch das Fahrrad mit rauf schiebe, geh ich lieber zu Fuß. ;-)

    LG
    Sabine
     
  4. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    :-):-):-) OH! Sooooo viel Berg... Dann Radl mit Motor... ;-)

    TÜV haben und mit dem TÜVler zusammen unten drunter stehen und alle Schwachstellen gezeigt bekommen: da ist dies nicht mehr ganz ok, dort werden Sie demnächst das ersetzen müssen usw... sind zwei Paar Stiefel.

    TÜV bekommen heißt ja nur: es wird Dir voraussichtlich im nächsten Jahr nicht in 2 Teile auseinander brechen und alle wichtigen Teile sind momentan noch fest dran. Der Auspuff kann Dir trotzdem runter fallen und die Ölwanne in einem halben Jahr durchgerostet sein... Das sehen die Techniker und können Dir das sagen. Dann weißt Du, worauf Du Dich einstellen darfst und wie klapprig das Teil wirklich schon ist.

    Das haben wir bei unserem letzten Gebrauchten auch so gemacht - TÜV hätte der auch noch gehabt - und es war ganz gut/beruhigend so.

    Nachtrag: Soll doch halt nochmal jemand drüberschauen, der sich damit auskennt. Das machst Du mit einer Küchenplanung ja auch so. ;-) Sogar, wenn die jemand erstellt hat, von dem man annehmen sollte, daß er sich damit auskennt...

    neko
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Ich versuch gerade den Schwager meiner Freundin zu erreichen. Ehemaliger Automechaniker und jetzt in Frührente. Vielleicht kann der sich das Auto ja mal ansehen.

    Wehe es behauptet noch mal jemand Autokauf wäre einfacher. :knuppel: ;-)

    LG
    Sabine
     
  6. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Ist es nicht. Das fängt schon damit an, daß Du wissen mußt, was Du willst (SUV, Schuhkarton, Cabrio, Stretchlimo... ;-) ) und dann von welchem Hersteller und welche Farbe und wie viel willst Du wirklich ausgeben? Jahreswagen, neu oder gebraucht? Von Privat oder Händler?... Und und und... Ich kann Dich voll und ganz verstehen.

    Die Idee mit dem Schwager ist auch gut.

    neko
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2011
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Moin!

    Ich hab zwar mit 18 mal einen Frauen-KfZ Kurs gemacht und könnte theoretisch Öl wechseln usw. - aber bei den modernen Kisten heute kannste das ja fast vergessen.
    Das mit Bekanntem ist sicher ein Anfang. Ich würde aber trotzdem lieber zum TÜV oder Dekra. Die haben halt eine Hebebühne und können sich alles bequem von unten anschauen, sind - mit Verlaub - noch mitten im Arbeitsleben und kennen sicher schon die Tücken und Eigenheiten der verschiedenen Fahrzeuge...
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Zum Radio:

    CD braucht man doch gar nicht mehr. MP 3 Player ist vielseitiger.

    Du kaufst Dir einen ordentlichen FM-Transmitter, stöpselt Ihn an die Zigarettenanzünderbuchse ( bei Kauf drauf achten ) und dann spielt Deine Musi über einen freien FM-Kanal ab.
     
  9. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Neko das was ich will steht leider in keinem Verhältnis zu dem was ich ausgeben kann. ;-)

    Wenn der Alhambra sich mal streckt hätten wir gerne was mit Allrad.

    Tantchen, wie das bei Frührentnern so ist steht der auch noch voll im Berufsleben. Und von Seat hat der Ahnung, der macht seit Jahren nebenbei was für den Seathändler hier im Ort (der hat nur leider keinen Gebrauchten in unserer Preisklasse) und privat kümmert er sich auch um den Fuhrpark der gesammten Verwandschaft (hauptsächlich Seat und Kia Fahrzeuge.

    LG
    Sabine
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Cooki stimmt, da hätte ich auch drauf kommen können. Sowas hat ein Bekannter von uns auch gemacht. *clap*

    LG
    Sabine
     
  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Na denn is ja gut :-)
    Mama hat auch einen Seat, einen Arosa, Bj. 2001 in "Flora Grün" (geht fast ins Neongelb).
    Eigentlich ein schnuckliges und zuverlässiges Autochen. Nur leider fährt sie so wenig, dass er immer weiter vor sich hingammelt. Vom völlig verdreckten Innenleben ganz zu schweigen *stocksauer* Rentner, eigentlich massig Zeit, aber einmal im Jahr Auto putzen???? Fehlanzeige! :knuppel:
     
  12. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Den Arosa hatten wir mal als Leihwagen wo der Große in der Werkstatt war. Alsomein Männe saß da drin wie die Ölsardine in der Büchse. ;-) Und da er den Wagen auch manchmal fahren muß käme so einer nicht in Frage.

    Unser Großer ist übrigens ein Seat Alhambra. Mit dem sind wir auch super zufrieden.

    LG
    Sabine
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Wenn es nur um die Fahrt zur Arbeit und zurück geht, und einen Einkauf, den in einen Rucksack passt: wie wärs mit einer Vespa? :-[
     
  14. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Nene Menorca, ein richtiges Auto sollte es schon sein. ;-)

    LG
    Sabine
    (die jetzt den Berg runter zur Arbeit geht, aber G.s.D. heut Abend abgeholt wird)
     
  15. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Mensch Cooki die Idee Modus*und der Herr gabs den Seinen im Schlaf*ein
    dein Zitat:
    "MP 3 Player ist vielseitiger"

    könnte man doch auch zur Küchenplanung nutzen, Thread eröffnen...und hört euch an was ich möchte...auch unterwegs, Bodybiene wäre geholfen, anstatt Mukke, Threads verinnerlichen.....

    Modus aus

    Goil gell*tounge**rofl*
     
  16. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Naja ich habe zwei Seats hinter mir Seat Leon und Arosa für die Frau. Der Arosa war super, 11 Jahre gehabt und nie etwas in den Leon hab ich in sieben Jahren 8000€ reparatur gesteckt plus die Wartungskosten. Momentan hab ich ja |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| im Angebot, allerdings nichts für mit Kinder und ganz günstig ist er auch nicht. Wir haben aber erst vor drei Wochen einen neuen Gebrauchten gekauft und von daher kann ich mitfühlen es war eine ewige suche, alles was Frau gefallen hat war entweder zu teuer oder ich fand es nicht toll (z.B. Fiat 500), ich war nicht von einem Auto mit unter 100PS zu überzeugen, usw. Naja letztendlich wurde es ein Fiat Grand Punto, da fand ich das P/L verhältnis wirklich gut, besser wie bei Seat ;-) und das Ding fährt wirklich super (naja ein Corsa ist ja das gleiche;-))
    Überstürzt nichts und viel Erfolg.
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Normalerweise fährt ein Franke keinen Fiat. *stocksauer* ;-)
     
  18. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Ist auch der erste, aber wie gesagt auf der Agenda stand max. 2 jahre neu mit max. 50tkm und Minimum 100PS, Klima und der Frau sollte es auch noch gefallen :rolleyes: und das ganze im vierstelligem €uro Bereich. Dann such mal
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Ok, bei der Agenda...

    Maximal 2 Jahre alte Fiat bekommst du an jeder Ecke. Älter werden die nämlich nicht. *rofl*
     
  20. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Gebrauchtwagenkauf genau so schwer wie Küche kaufen

    Stimmt unserer ist auch schon kaputt, seit gestern, da hat ein Fordfahrer bei seiner Automatik Schüssel Gas und Bremse verwechselt, naja der Fiat hat ihn gestoppt :'(. zum Glück haben wir es nicht mitbekommen das Auto war auf nem Parkplatz gestanden und wir mit Freunden unterwegs. Der Fahrer hat aber gewartet und Polizei gerufen *top*
     

Diese Seite empfehlen