Faltklappen-OS 78cm hoch

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Hallo zusammen,

für Freunde, die eine neue Küche wollen, habe ich diese Fragen bezüglich 78er Faltklappen-OS:

- wieviel Platz benötigen die Klappen zwischen Oberkante OS und Zimmerdecke? Hersteller noch unbekannt.

- sind 78cm hohe und 80cm breite OS mit Faltklappen überhaupt ratsam? Besonders, wenn Geschirr dort rein soll (ja, Macht der Gewohnheit und Probleme beim Bücken sogar zu Auszügen "runter", beide seehr groß). Die Wand ist Ziegel, kein Gipskarton.
In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass Einlegeböden die Schränke aussteifen. Stimmt das hier auch?

Danke schonmal!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Huhu Annette,
wenn ich mir den Alnoplaner ansehe, scheint es da einen Unterschied zwischen

Faltlifttür (wohl so ca. 10 bis 15 cm über Oberkante Hängeschrank)
und
Falttür (wohl so ca. 25 cm über Oberkante Hängeschrank)

zu geben.

Faltklappen-OS 78cm hoch - 374792 - 17. Mrz 2016 - 00:14
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Danke euch!

Kerstin, die Alno-Bilder sind zwar unterschiedlich, der Text sagt aber bei beiden Faltlifttür.

Mit circa 20cm habe ich auch gerechnet.
Höhe begrenzen ist bei einem 195cm Mann bissi blöd. Bei 247cm Raumhöhe ist die Oberkante OS dann 228cm (keine Seitenschränke an dieser Wand *), die OS Unterkante dann bei 150cm.
Das werden wohl doch nur 65cm hohe OS, oder Drehtüren.


*Nebenfrage: fallen circa 5cm Unterschied in der Oberkante der Schränke rechts und links in einer geschlossenen Reihenhausküche mit Tür und Fenster gegenüberliegend an den Schmalseiten auf?
 
Julika

Julika

Mitglied
Beiträge
454
Wohnort
Bayern
Hallo Menorca,

ich habe so einen OS mit 78 cm Höhe und 80 cm breit von Ballerina . Bis zur Decke sind es 30 cm. Wenn ich die Faltlifttür ganz aufmache, bleiben 12 cm übrig. Im Schrank sind zwei Einlegeböden, ich habe Gläser, Tassen, Becher und Müslischalen drin. Ganz oben ist ein bisserl hoch, muss ich auf Zehenspitzen, aber da habe ich nur selten gebrauchte Sachen. Und für deinen Bekannten mit 195 cm wird das kein Problem sein. Ich bin 169 cm groß.

P.S. Bild kann ich momentan nicht machen, aber wenn es erwünscht, hole ich nach.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Oh, danke, Julika, für deine Erfahrungen!

Bei dem 195cm Freund ist das Problem nicht, dass er nicht oben dran kommt ;-), sondern dass womöglich die Klappe auch ganz geöffnet noch vor seiner Stirn hängt, und dass er nicht mehr hinten auf die Arbeitplatte schauen kann, wenn der OS zu tief hängt. Die 65cm OS würden dann höher hängen.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Bei Blums Aventos HF beträgt die Höhe ab OK Korpus FH x 0,44 + 38 mm, wobei FH die Höhe der oberen Klappenhälfte ist. Bei einem 780 mm hohen Schrank wären das demnach 390 mm x 0,44 + 38 mm = 209,6. Mit Öffnungswinkelbegrenzern beträgt die Höhe 390 mm x 0,24 + 34 mm (104°) = 127,6 mm bzw. 0 mm (83°).
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Annette, ich glaube, ich habe dieses Bild mind. 5 mal angesehen und jedes Mal beim unteren Falttür gelesen *kiss**rofl*

5 cm Unterschied an der Unterkante .. ich denke, das hängt davon ab, wieviel Blick man wirklich seitlich auf beide Seiten gleichzeitig werfen kann. Bei recht schmalen Küchen gelingt das ja meist nicht richtig, man sieht immer eher schräg auf eine Seite.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Kerstin, meine Meinung! Ich denke auch nicht, dass das wirklich ins Auge springt.
Nur verschrieben? Gemeint ist die Oberkante der Hängeschränke.
Rechts dann die 78er Faltklappenschränke, links wären 65er Drehtürenschränke, die circa 1 Raster höher hängen.

Allerdings ist die Planung immer noch nicht wirklich fertig, sind doch erst 21 Versionen :cool:. Da kommen immer wieder "abers".
 

Mitglieder online

  • nobbi1991
  • Elba
  • regin
  • Michael
  • Lianste
  • -=|Acki|=-
  • coja
  • angeliter
  • Adebartax
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner