E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von mr.quickly, 10. Juni 2009.

  1. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland

    Hallo zusammen,

    wir würden unsere E-Geräte gern zusammen bei dem Küchenstudio kaufen wo wir auch unsere Küche kaufen.

    Wieviel Rabatt sollte man mind. raushandeln können?

    10% und noch mal 3% Skonto sollten wohl drin sein oder?

    Ich denke mal, der Listenpreis im Katalog ist eher unrealistisch oder irre ich mich da?

    Wir würden gerne folgende E-Geräte für unsere neue Küchen kaufen. Dies sind die Internet Preise:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 1.499,00 €
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 950,00 €
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 1.000,00 €
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 1.800,00 €
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 834,00 €

    Kann mit zufällig die Listenspreise der Siemens Geräte nennen? Im Katalog habe ich diese nicht gefunden.

    Die Haube von Franke soll laut deren Preisliste satte 3.497 € und das AEG Induktionskochfeld satte 2.999 € kosten. Das ja mehr teilweise als das doppelte was man im Internet bezahlt. Wie kann das sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2009
  2. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Du kannst mit den Listenpreisen nichts anfangen. Es sind nur Richtpreise Weltweit. Diese Preise werden Extra hoch gestalltet, damit man nicht immer neue Kataloge drucken muss. Wenn die Preise steigen, fällts nicht auf und wenn die Preise sinken freuts dem Kunden.
    Ich nehme mal stark an das Du deine E-Geräte nicht zu Internetpreisen vom Küchenfachhandel bekommst. Wieso auch. Er muss noch Kundendienst machen und Sie Dir einbauen...und wenn mal was dran ist rufst Du wen an?
    Wobei ich feststellen muss deine Siemens und Franke Preise völlig normale Fachhandels VK Preise sind.
    Daher wirst Du Sie wohl zu dem Preis bekommen. (-;
    Günstiger aber wohl kaum.
    Internetpreise...wieso kaufst Du Dir nicht die ganze Küche im Internet?
    Sorry für den letzten Satz.:-[
    LG
     
  3. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Weil ich ja was für den örtlichen Küchenhändler tun will damit dieser ja noch lange am Ort existiert, darum.

    Ich will nicht billig "geiz ist geil", vielleicht bin ich flasch verstanden worden. Ich möchte nur nicht, dass man mich über den Tisch zieht.

    Ich bin bereit für qualität und service mehr zu zahlen aber bitte so das es meinen Händler und mir dabei gut geht.

    Aber schön zu lesen, dass man einige der Geräte zu den Preisen bekommen dürfte :-)
     
  4. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Ich hab ja Sorry geschrieben, weil ich da immer einwenig empfindlich drauf reagiere.(-; Aber nur heute gerade so;D
    Ich schaue selber auch im Internet um mich zu orientieren bei Sachen von denen ich keine Ahnung habe. (PC Zubehör usw...)
    Sollte auch keine Kritik in dem Sinne sein. (-;
    LG
     
  5. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Genau das mche ich ja nun auch bei der Küche. Ist nun mal meine 1. und da diese heute nicht gerade günstig sind, wenn man was vernüftiges (nicht exclusiv) haben möchte, muss man halt vergleichen und leute fragen die sich damit auskennen :-)
     
  6. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Hallo Oxbow,
    "weltweite Richtpreise" gibt es nicht.
    Die hohen Katalogpreise sind eine typisch deutsche (und vielleicht auch noch österreichische) Unart und haben auch nichts mit steigenden oder fallenden Preisen zu tun. Der Hintergrund dieser Preise ist schlicht und einfach die deutsche Rabatt-Verkaufs-Mentalität. Der Endgebraucher ist dermaßen auf Rabatte getrimmt, das die Handbücher häufig so gestaltet sind, das der Händler auch hier noch einen (je nach Hersteller unterschiedlichen) Rabatt-Spielraum im mittleren zweistelligen Prozentbereich hat.

    Aus Italien kennen wir es z.B. so, das man mit VK-Preislisten arbeitet, die sich am tatsächlichen Handelspreis orientiert. Da hat man zwar auch noch die Spanne für Skonto, aber mal eben 10,20 oder sogar 50% runterrechnen ist da nicht. Finde ich persönlich wesentlich sympathischer.

    Gatto1
     
  7. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Hmmm..ist auch OK..Dann frag doch mal bitte bei der BSH(BoschSiemensHausgeräte) nach warum die die Katalogpreise so machen.
    Diese Utopiepreise gab es schon bevor das Rabatgesetz gefallen ist.
    Meinst Du da haben wir Sie für diese Preise Verkauft? Wirklich nicht.
    Aber eigentlich ist es völlig egal wie Du es auslegst.
    Auf der letzten Teambesprechung bei der BSH haben wir uns darüber unterhalten und die Firmen machen es wegen den Katalogen.
    Aber egal. Wegen soetwas zu diskutieren.
    Weltweit war vielleicht etwas übertrieben. *kiss*
    LG
     
  8. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Hallo,

    schalte mich mal kurz ein, denn bei dem Siemens Katalog sind gar keine Preise ausgeschrieben. Preise stehen nur im Katalog, den der Küchenhändler hat. Also kann deine Theorie nicht stimmen, denn wir Endverbraucher sehen die Preise nirgendwo, außer der HÄndler ist so nett und zeigt uns seinen Katalog ;-)

    Wünsch dir einen schönen Tag,
    Elena
     
  9. Küche 2010

    Küche 2010 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Ich hab einen Siemenskatalog mit Preisen.Bekommen hab ich den Katalog direkt bei der Siemensberatung.
    Neff hat keine Preise im Katalog,die Preisliste bekam ich bei der Neffberatung.
     
  10. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    Neff Katalogpreise bekommt man übrigens über die Neff Internetseite, wenn man versucht 2 oder mehr Geräte miteinander zu vergleichen - da tauchen dann plötzlich Preise auf!

    LG

    jenny
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: E-Geräte Listenpreise im Katalog, realistischer Rabatt beim Händler?

    also ist es doch egal, ob da Preise drinstehen oder nicht, denn es ist nicht wichtig, was Sie kosten, sondern was Ihr dafür bezahlt. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
E-Geräte Planung Einbaugeräte 23. Juni 2016
Empfehlungen E-Geräte Einbaugeräte 12. Apr. 2016
Auswahl der E-Geräte so in Ordnung? Einbaugeräte 12. März 2016
E-Geräte (NEFF, Berbel) Einbaugeräte 2. Jan. 2016
Fragen zu E-Geräten BSH Gruppe hauptsächlich NEFF-Hilfe gesucht- Einbaugeräte 27. Okt. 2015
Küchenplanung Hilfe hauptsächlich E-Geräte und ein wenig Aufteilung Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2015
gute online shops mit e-Geräten Einbaugeräte 16. Juni 2015

Diese Seite empfehlen