E-Geräte: gute Wahl?

emi

Mitglied
Beiträge
65
Wohnort
Chiemgau
Hallo zusammen,

leider ist mein Küchenverkäufer bei den E-Geräten relativ hochpreisig, da er immer nur die neuesten Siemens-Modelle verkauft. Darum habe ich mich im Internet umgesehen und bin auf diese Geräte gestoßen:


  • Backofen m. Pyrolyse: Siemens HB761560 ODER Smeg SCP 111

  • Kühl-Gefrierkombi: Bosch KIS38A51 oder Siemens KI38SA50

  • Spülmaschine:Bosch SBV63M00EU

  • Autarkes Induktionskochfeld 80 cm: Bosch PIC875T01

  • Kopffrei-Haube 90 cm: Amica KH 17101E ODER Oranier Helia ODER Silverline Perla Deluxe ODER Refsta Vanpir II (leider keinen Preis gefunden)

Was meint ihr zu der Wahl? Welche DAH ist das Top-Gerät unter den Vieren? Was ist von der Marke Smeg zu halten?

Ob ich letztendlich im Internet oder in einem Laden kaufe, weiß ich noch nicht. Brauche ja auch jemanden, der montiert und anschließt :-)

Danke im Voraus für eure Meinungen.
LG, Eva
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: E-Geräte: gute Wahl?

Hallo emi,


  • Backofen m. Pyrolyse: Siemens HB761560 ODER Smeg SCP 111
Backofen Siemens ohne Fehl und Tadel. Smeg macht eine schöne Optik. Mal was anderes. Ausführung ohne Schnick-Schnack. Wenn Smeg, dann den mit Pizza-Stein.


  • Kühl-Gefrierkombi: Bosch KIS38A51 oder Siemens KI38SA50
das scheinen die gleichen Geräte zu sein. ;-) Schubladenaufteilung im Gefrierbereich gibt es schönere mit gleicher Höhe.
  • Spülmaschine:Bosch SBV63M00EU
hat alles was man braucht. *top*
  • Autarkes Induktionskochfeld 80 cm: Bosch PIC875T01
auch ein Klassiker *top*

  • Kopffrei-Haube 90 cm: Amica KH 17101E ODER Oranier Helia ODER Silverline Perla Deluxe ODER Refsta Vanpir II (leider keinen Preis gefunden)
Von den Motoren her würde ich Refsta am hochwertigsten einschätzen.
 

emi

Mitglied
Beiträge
65
Wohnort
Chiemgau
AW: E-Geräte: gute Wahl?

Danke euch!

@peerless: Oranier kostet das Doppelte... ist mir in dem Fall aber egal, da ich was einigermaßen Vernünftiges möchte, mit ordentlich Leistung. Randabsaugung wär natürlich auch nicht schlecht, aber das bietet keine dieser bezahlbaren Hauben.

@cooki: ich möchte einen großen Kühlschrank (ca. 220 l) und einen Gefrierschrank mit mind. 63 l und 3 Schüben. Wenn´s dann noch eine deutsche Marke und bezahlbar sein soll, habe ich nur diese Zwei gefunden. Freue mich aber über weitere Modellvorschläge :-)

Wg. Haube: ich hab keinen blassen Schimmer, wo die Refsta Haube preislich liegt... kein nahe gelegenes Küchenstudio verkauft das Ding :(
 

Mitglieder online

  • Doganitos
  • Cucina74
  • Larnak
  • KlaraBruni
  • Bodybiene
  • Anke Stüber
  • Helge D
  • mozart
  • russini
  • LosGatos11

Neff Spezial

Blum Zonenplaner