dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von nini6, 17. Jan. 2012.

  1. nini6

    nini6 Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    84

    hallo leute!

    könnt ihr mir bitte eure erfahrungen mitteilen. wir sind gerade beim überlegen welchen dunstabzug wir nehmen sollten. auf alle fälle benötigen wir einen mit umluft wegen der kontrollierten wohnraumlüftig. wir haben uns dann für einen dunstabzug der ganz oben an der decke ist (mit kleiner abhängung) entschieden. jetzt hat uns aber ein küchenverkäufer davon abgeraten, weil der anscheinend nicht richtig abzieht. auch an einen versenkbaren haben wir gedacht. hier soll anscheinend das problem von verstopfungen sein, vom fett.

    könnt ihr mir mitteilen, welchen ihr habt? und ob ihr damit zufrieden seit?

    wenn alle stricken reisen, dann wüssen wir wohl einen "normalen" nehmen für unsere kochinsel. jedoch gefällt mir das optisch nicht ganz so super!

    vielen lieben dank!!
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Welche DAH war das denn, für die ihr euch schon entschieden habt?

    Man kann so etwas ja auch betonen, z. B. Umluft-DAH von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  3. nini6

    nini6 Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    84
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    der hat uns nur gesagt, dass die "im allgemeinen" nicht funktionieren. und dass zb miele sie früher nicht gebaut hat, weil sie sich für nicht gut fanden. jetzt wo sehr viele kunden so ein ding wollen, haben sie sie dann auch nachgebaut.

    darum haben wir dann auch nicht nach einer genauen firma gefragt.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Ich habe die Aero von O+F Menden - die funktioniert und ist dabei leise.
    Kerstin hat Novy - die funktioniert wohl auch und ist leise.

    Das die 'nicht funktionieren' kann man so nicht sagen - das Problem sind die Querströmungen und der Wrasenfang muss gross sein.

    Ob bei euch eine Decken-DAH funktioniert hängt also primär von der Lage es Kochfelds im Raum und den Luftströmungen ab.

    Anmerkung von menorca für spätere Leser: Vanessa, ihr beide habt aber Abluft, und die TE möchte/braucht Umluft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2012
  5. Tschekoff

    Tschekoff Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Hallo,

    der Dunstabzug ist bei uns ebensfalls ein riesiges Thema.
    Derzeitiger Favorit - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| , jedoch sieht der Deckendunstabzug von in Deiner Küche auch sehr gut aus. Wo liegen hier die Kosten für solch ein Gerät?

    lg
    T.
     
  6. nini6

    nini6 Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    84
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    wir haben jetzt den von HKT bzgl. kosten müsste ich dir nachschauen, glaube bei 1.300 oder 1.600. aber der hat den motor beim dunstabzug. ein externer motor (wir hätten in die speisekammer tun können) wäre um ca. 1.000 teurer gewesen, jetzt hängen wir einfach die decke runter.
     
  7. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Hallo Tschekoff,

    dein Link zeigt einen Dunstabzug von Bora. Was mir persönlich da nicht gefällt, dass ich auch die Kochfelder von Bora verwenden muss.
    Alternative die MESA von Gutmann
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Da kann ich jedes flächenbündiges Kochfeld einbauen.
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Novy hat glaub auch eine Muldenlüftung (nach unten).
    Ich finde, Deckenhauben funktionieren, und sehen geil aus !
    S-Punkt
    ...der sich in der Küche seine Oma pudelwohl gefühlt hat
    Tisch für 10,
    riesiger Herd,
    Dunstabzug ??? Njet !
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Wenn Du eine Dunstabzugshaube verbaust, dann solltest Du auf Grund der KWL auf einen hohen Fettabscheidegrad achten. Deckengeräte von knapp über 1 TE werden das nicht leisten können.

    Eine Muldenlüftung ist auch nur sinnvoll, wenn Du auf der Kochplatte mit niedrigem Geschirr arbeitest und ansonsten viel im Dampfgarer passiert. Bei höhen Kochgeschirr kommen Sie an Ihre Leistungsgrenzen.

    Falls Du es perfekt machen möchtest:

    Kombiniere eine Muldenlüftung mit einem Deckengerät, ... aber bitte nicht bei Umluft. :cool:
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: dunstabzug? normal? an der decke? oder versenkbar?

    Inselhauben können auch ein schönes gestalterisches Element im Wohnraum sein. Gutmann z.B. macht wunderschöne Hauben. Wir haben uns für eine Inselhaube deshalb entschieden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umluft Dunstabzugshaube gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 10. Nov. 2016
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Alternative für Dunstabzugshaube? Einbaugeräte 30. Aug. 2016
Lösung für Kochfeld/Dunstabzug gesucht Einbaugeräte 7. Aug. 2016
Dunstabzugshaube Fragen. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Juli 2016
Geräteauswahl - Dunstabzugshaube/Kochfeld Einbaugeräte 30. Juli 2016
Welche Dunstabzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Juli 2016
Compair Flowstar 150 an Dunstabzugshaube anschließen Mängel und Lösungen 22. Juli 2016

Diese Seite empfehlen