Dunstabzug: Feststehende Downdraft-Dunstabzugshaube???

McMadigan

Mitglied
Beiträge
1
Hallo liebes Küchenforum,

mir sind Dunstabzugshauben ein gestalterischer Graus. ;-)
Eine Deckenhaube mit Lüfterbaustein ist aufgrund der lichten Raumhöhe von 2,73 m nicht sinnvoll.

Da ich hinter der Küchenzeile ein Installationsvorwand habe, kam mir die Idee in diese Wand eine Downdraft -Dunstabzugshabe einzubauen.

Das hätte zudem den Vorteil, dass ich auch bei einer Standard-Arbeitsplattentiefe ein normal tiefes Kochfeld verwenden könnte.

Da ich bei den Downdraftlüftern wenig Vertrauen in ein dauerhafte Funktion des Hebe-Senk-Antriebs habe, könnte ich in dem Fall auch eine "feststehende Downdraft-Dunstabzugshaube" verbauen.

Gibt es so etwas oder ein vergleichbares System für einen Wandeinbau?
Oder könnte man evtl. einen Lüfterbaustein auch in die Wand einbauen?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung.
McMadigan

Checkliste zur Küchenplanung (Mod: gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.544
Wohnort
Ruhrgebiet
Gab es mal als Da 6000 Cabrio von Miele .Ist aber im Zeitalter der Kochfeldabzüge nicht mehr im Lieferprogramm.
Vielleicht findest du ja irgendwo noch ein Ausstellungsmodell.
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Man kann auch einen Lüfterbaustein in einen Oberschrank einbauen.
Von Miele gibt es einen, der passt in einen normaltiefen Oberschrank. Das ist praktisch unsichtbar und funktioniert bei mir seit mehr als zwei Jahren bestens.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben