Dampfbackofen am Türgriff angehoben. Schädlich?

Beiträge
12
Hallo zusammen!

Ich habe heute meinen neuen Dampfbackofen (Bosch HSG636BS1) geliefert bekommen.

Leider hat der Lieferant das Gerät zu mir auf die erste Etage gebracht, indem er die Folie aufgeschnitten und den verpackten Dampfbackofen auf der einen Seite am Türgriff und auf der anderen Seite an der Styroporverpackung getragen hat.

Da das Gesamtpaket knapp 50 kg wog, wurde der Griff vermutlich mit knapp der Hälfte davon belastet.

Auf den ersten Blick scheint alles in Ordnung zu sein, aber sicherheitshalber wollte ich fragen, ob ein Ofentürgriff solch einer Belastung standhält oder ob ich mir langfristig Sorgen um seine Befestigung oder andere Teile machen muss, die mir dann der Kundenservice aufgrund von Selbstverschuldung nicht repariert.

Viele Grüße und vielen Dank,

Mark
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Der Griff ist doch direkt mit dem Türglas verbunden, normalerweise treten Schäden dabei direkt am Glas auf und sind normalerweise sofort sichtbar. Hatten hier im Forum mal bei einem Küchenaufbau den Fall das ein Mielebackofen gefallen ist und vom Monteur versuch wurde in am Griff aufzufangen da war dann eine neue Tür fällig weil das Glas gesprungen ist.
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst schaff dir eine Glasbruchversicherung an die auch das Backofenglas versichert, dann bist du auf der sicheren Seite.
Alternativ kannst du auch mal bei Bosch im
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
schauen wieviel so eine Tür kostet ;-). Glaub die Glasscheibe wird so um die 100€ kosten, ob dabei noch etwas anderes kaputt gehen kann keine Ahnung.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.637
Wohnort
78655 Dunningen
Normalerweise sind in den Seiten Griffmulden, die zum Tragen und einheben in die Nische gedacht sind. Überprüfe also alles genau wie Glas, Klappe, Klappbedienfeld....

Ist alles unauffällig, Glück gehabt und es dürften keine Beeinträchtigungen geben.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben