Culineo oder Sachsenküchen

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von falke123, 6. Aug. 2016.

  1. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,

    bin aktuell dabei eine neue Küche zu planen und habe schon viel gegoogelt und in der Foren gelesen. Leider habe ich bislang keine passende Antwort auf meine Frage gefunden:

    Welcher Küchenhersteller ist qualitativ hochwertiger - Sachenküche oder Culineo?

    Beide Küchen wären mit einer Lack Hochglanz Front in Magnolie
    • Culineo: Preisgruppe 6 739 Magnolienweiß Hochglanz
    • Sachsenküche: Hochglanzlack magnolia 0073

    Gibt es unterschiede beim Korpus (z.B. Schichtstoff vs. Spanplatte und Spanplattenstärke), Qualität der Schwarniere, Rückwände, etc.?

    Freue mich über zahlreiches Feedback.
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Sachsenküchen ist eine Rasterküche und hat eine Korpushöhe von 78cm. Rückwand ist 5mm anstatt 3mm bei Wellmann.
    Korpus ist Spanplatte oder optional Tischlerplatte.
    Preislich wird Sachsenküchen über Wellmann liegen.
     
  3. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hallo Timo,

    vielen Dank für diese Erläuterung.
    Die Korpushöhe der Culineo würde auch bei 78cm liegen.

    Ich habe geleen, dass Wellmann als auch Colineo zur Alno Gruppe gehören und die Culineo im Wellmann Werk produziert wird.

    Bei der Rückwand verwendet Culineo so wie ich es verstehe also die 3mm wie bei Wellmann.

    Gibt es bei den Schanieren und der Spanplattendichte noch unterschiede zur Sachenküche?

    In der Culineo werden ja Blum Scharniere verbaut - sind dies die Hochwertigen wie bei Alno oder sind diese von geringerer Qualität? Wie wären diese im Vergleich zur Sachenküche?

    Werden bei Sachenküche und Culineo Spanplatten der selben Dichte verwendet, oder spart hier Culineo indem günstigeres Material verwendet wird?

    Danke und LG
    Ingo
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Die Entscheidung zwischen diesen beiden Herstellern an der Spanplattendichte festzumachen halte ich für etwas übertrieben, vor allem weil da keine Welten dazwischen liegen werden.
    Viel größere Qualitätsunterschiede ergeben sich zB beim Aufbau: sorgfältig, gut ausgerichtet, Frontenspaltmaße schön gleichmäßig, feine Silikonfugen usw. oder eben grad mal so in den Raum geklotzt.
    Eine gut aufgebaute Küche wird ihre 20 Jahre oder länger halten, egal welcher der beiden Hersteller. Wirklich schlechte deutsche Küchen gibt es heute im Küchenfachgeschäft nicht mehr.

    Du vergleichst hier ja nicht Klapperkiste mit Mercedes E-Klasse, sondern recht ähnlich wertige Hersteller.

    Lass also dein Bauchgefühl beim jeweiligen KFB mit eine Rolle spielen.
     
  5. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hallo Annette,

    vielen Dank für das Feedback.
    Noch eine letzte Frage.

    Wäre ein Preis von 9500,- Euro für die nachfolgende Culineio Küchenzusammenstellung (240cm deckenhoch) ok oder zu teuer. Lackiert ist die Küche in Magnolie Hochglanz 651 (Preisgruppe 6):
    - 50cm Besenschrank
    - 30cm Apothekerschrank
    - 15cm Auszugsunterschrank
    - 60cm Unterschrank für Einbauherd
    - Lemans Eckschrank mit 45cm Tür
    - 60cm Unterschrank für Geschirrspühler
    - 45cm Spühlenunterschrank mit Auszugsystem für Mülltrennung
    - 30cm Oberschrank Drehtür
    - Eck-Oberschrank mit Drehtür - eine Ecke 45 cm andere 60cm
    - 60cm Oberschrank Drehtür
    - 45cm Oberschrank Drehtür
    - 2x60cm Unterschrank mit Schubladen als Bar Element wobei die Rückwand und eine Seitenwand mit Arbeitsplattenmaterial verkleidet sind und ein 30cm Thekenaufsatz in Arbeitsplattenoptik montiert wird
    - Arbeitsplattenmaterial für Arbeitsplatte/Nieschenverkleidung in Canyon
    - 1220mm x 600mm x 40mm
    - 1720mm x 600mm x 40mm
    - 1150mm x 600mm x 40mm
    - 1250mm x 620mm x 40mm
    - Deckenblende in Magnolie Hochglanz

    Elektrogeräte und Spühle:
    - Neff Geschirrspühler GX960
    - Neff Wandesse DSE3649S
    - AEG ProCombi Multi-Dampfgarer BS1830470X
    - AEG Induktionskochfeld - HD542106XB
    - Blanco Lexa 40S Silgranit Spühlbecken
    - Blanco ALTA-s Compact Silgranit Armatur
     
  6. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.908
    Och, da könnte man allerlei optimieren und vielleicht dadurch auch den Preis in Richtung günstiger verschieben. Willst Du nicht einen Planungsthread aufmachen?
     
  7. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Von den Schränken und der Ausstattung möchte ich hier gar nichts groß abändern, da diese Kombination/Aufteilung sehr gut passt und wenig Alternativen für andere Aufteilungen gegeben sind.

    Primär interessiert mich, ob dies für diese Kombination ein guter Preis ist :-)
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.300
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Da würde ich aber anders planen. Du hast nicht einen einzigen vernünftig breiten Unterschrank. Preistreiber wie Apotheker und LeMans drin die auch noch Platzverschwender sind.

    Ich würde dir wie Isabella dringend raten hier einen Planungsthread aufzumachen.

    LG
    Sabine
     
  9. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hi Sabine,

    bei der kleinen Küche bekomme ich leider keinen breiten Unterschrank unter - ich habe nur ca. 260cm x 170cm als L-Form zur Verfügung, wobei Spühle und Herd fest ist. Dadurch ist mehr als ein 60er Unterschrank nicht möglich.

    Den LeMans habe ich bewusst gewählt, da ich auch die Ecke unten komplett ausnutzen möchte und nicht in den Schrank reinkriechen will, wenn ich etwas aus dem hinteren Teil benötige.

    Ich weiß, dass ich mit einigen Umstellungen (kein LeMans, etc.) noch den Preis weiter drücken kann, für mich ist aber interessant, ob der Preis von 9500,- für die aktuell beschriebene Kombination realistisch ist :-)

    LG
    Ingo
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Der Preis ist realistisch. Warum sollte er auch nicht?
    Jeder Preis ist realistisch und ob du die Küche woanders ein paar Hunderter günstiger bekommst musst du selbst herausfinden indem du dir ein Gegenangebot erstellen lässt.

    Wir können das leider nicht für dich tun. Sorry.
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Die Gerätepreise kannst du im Internet googeln, jeweils einen mittleren Preis zugrunde legen und 50 bis 100€ für den Einbau draufrechnen.
    Beim Holz bedenken, dass es eben nicht nur ein paar Kästen sind, sondern dein KFB einen Lohn/Beratungs-/Planungshonorar erhält, die Herstellung, Lieferung und Montage ist dabei. Überleg mal, wie viele Leute da mit deiner Küche beschäftigt sind.

    Preiseinschätzungen sind schwierig, da die Preise regional auch sehr unterschiedlich sind (Ladenmieten usw). Zu mehr als einem "passt schon", also weder Schnäppchen noch überteuert wird sich hier niemand äußern. (Edit: siehe Beitrag vor meinem ;-))

    Aber jetzt zum Eigentlichen:
    Halte ich für ein Gerücht ;-). Wie meine Vorrednerinnen schon festegestellt haben, ist die Planung verbesserungsfähig.
    Und weil das so einfach ist bei dir, hab ich das mal schnell gemacht, obwohl du nicht im Planungsboard bist (die "Theke" ist mal nur geraten, evtl ist auch alles seitenverkehrt, spielt aber keine Rolle. Oberschränke auch außer acht gelassen):

    Vorher:
    Thema: Culineo oder Sachsenküchen - 395194 -  von menorca - falke123_eigen_G.JPG

    Nachher:
    Thema: Culineo oder Sachsenküchen - 395194 -  von menorca - falke123_mca_V1_G.JPG
    Thema: Culineo oder Sachsenküchen - 395194 -  von menorca - falke123_mca_V1_A1.JPG

    Mehr Arbeitsfläche, besserer und definitiv nicht weniger Stauraum, bessere Ergonomie (Ellbogenfreiheit an der Spüle, Abstellplatz neben dem Kochfeld), den DGC in Greifhöhe (nach jedem Dampfgaren möchte der ausgewischt werden!).

    Zu deinen Preistreibern:
    Zum Apothekerschrank:
    [​IMG]

    Und hier ein Foto vom Blum Space Tower mit Anschauung, was alles untergebracht werden kann:
    [​IMG]

    * Tote Ecken - gute Ecken *

    * 6 Raster - was heißt das? *

    Und deine Theke würde ich nicht aufsetzen, sondern die Arbeitsplatte einfach überstehen lassen. Leicht erhöhte Stühle sind bequemer als hohe Barhocker und die Fläche ist viel besser nutzbar.
    -->Sitzplätze in APL-Höhe *
     
  12. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen.

    danke für Euer Feedback.
    Werde dieses mit in meine Planung einfließen lassen...

    LG Ingo
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Wenn du deine neue Küche dann hast, wären Bilder oder noch besser ein Bericht bei den fertiggestellten Küchen sehr nett als Dankeschön. *kiss*

    Gerade kleine Küchen sind als realisierte Lösungen die viel besseren Anschauungsobjekte als die übergroßen Prospektküchen.

    Und was mir grade so auffällt: was ist eigentlich mit dem Kühlschrank??
     
  14. falke123

    falke123 Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hi Annette,

    werde Bilder einstellen - das Projekt wird jedoch erst im November umgesetzt.
    Der Kühlschrank steht schon im Wohnzimmer neben der Couch - die Küche ist eben sehr klein ;-)
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nobilia oder Culineo Küchenmöbel 22. Okt. 2016
Culineo Küchen Marke Küchenmöbel 25. Jan. 2015
Sachsenküchen Küchenmöbel 26. Apr. 2012
Neues Haus, neue Küche - Schüller,Bauformat oder Sachsenküchen Küchenplanung im Planungs-Board 8. Okt. 2011
Sachsenküchen / Oca-Küchen Küchenmöbel 30. Juni 2010
Sachsenküchen - Qualität? Küchenmöbel 24. Aug. 2009
Sachsenküchen mit Bluemotion - Oca Teilaspekte zur Küchenplanung 27. März 2009

Diese Seite empfehlen