Blende abgefallen ... ist das fachgerecht montiert?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Vi-Ma, 30. Mai 2012.

  1. Vi-Ma

    Vi-Ma Mitglied

    Seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    5

    Hallo, bei uns ist vor einer Woche nach einjährigem Krampf die Front unserer Alno-Küche von Satina gegen Sign ausgetauscht worden.

    Eben bin ich beim Zurückstellen des Müllbehälters unter der Spüle leicht gegen die obere Blende gestoßen und sie ist abgefallen. Dabei kann man nun sehen, dass die Blende lediglich am Korpus angeklebt wurde. Es sind rückwärtig zwar 4 Löcher für Halterungen (?), aber in denen stecken abgetrennte Plastikköpfe. Halterungen am Korpus gibt es auch, die halten aber nicht die Blende sondern sind ohne Funktion. Hat man es sich hier eventuell leicht machen wollen und die Halterung der vorherigen Satina-Front der Blende nicht auf die neue Blende Sign übertragen oder wird hier tatsächlich geklebt? Ist das fachgerecht montiert, vor allem wenn es eine Woche später abfällt? Die Küche sollte eigentlich 20 Jahre halten.

    Fotos hab ich angehängt...
    Würde mich sehr freuen, wenn jemand was dazu sagen kann. Danke!
     

    Anhänge:

  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.365
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Blende abgefallen ... ist das fachgerecht von Küchen aktuell montiert?

    Ich gehe mal davon aus, dass die Blendenbefestigung geändert wurde und die neue Blende nicht mit den neuen Beschlägen geliefert wurde/werden konnte. Der Monteur hat versucht , das Problem mit Kleber zu lösen, eine sicher gangbare Maßnahme. Er hätte allerdings Kleber zum Fixieren und Silicon zum Halten verwenden sollen. Reklamiere das und lass den Monteur eine dauerhafte Befestigung herstellen, wie auch immer.
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Blende abgefallen ... ist das fachgerecht montiert?

    is schon witzig, was so alles passiert, bzw auch hingemurkst wird.
    Monteur antanzen lassen und eine vernünftige Befestigung verlangen,
    es gibt paar Dutzend Möglichkeiten !

    Samy
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Blende abgefallen ... ist das fachgerecht montiert?

    Sicher gibt es viele Möglichkeiten. Die Beste wäre gewesen, der Hersteller hätte montagefreundlichen Ersatz geliefert und den Monteur nicht zu dem Murks genötigt.
     
  5. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Blende abgefallen ... ist das fachgerecht montiert?

    Michael *2daumenhoch*

    Aber etwas mehr als nur Silikon hätte "er" schon machen können.
    Nochmal kommen lassen- und beim nächsten Kunden wird das der Kollege anders lösen;-)
     
  6. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Blende abgefallen ... ist das fachgerecht montiert?

    aus der beliebten Reihe "Murks für Fortgeschrittene", Lesson Eleven:

    "Heißkleber für sofort und Silikon für später.... "


    mfg

    Racer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Blende zwischen zwei Einbaugeräten? Einbaugeräte 24. Juli 2016
Reklamation: Statt Schrank nur Blende geliefert Planungsfehler 2. Mai 2016
Putzwarnung Siemens iq700 DGC/Dampfstoß Bedienblende Einbaugeräte 2. Mai 2016
Ersatz für Blendenhalter bei Wellmann-Küche? Montage-Details 13. Sep. 2015
Hettich Blendenhalter Mängel und Lösungen 7. Aug. 2015
45 GSP teilintegriert mit schwarzer Blende Einbaugeräte 21. Juli 2015
Livaküche welcher Hersteller bei Blende 17,5 cm? Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Juni 2015

Diese Seite empfehlen