Miele DGC Unterschrank Blende

tiemes

Mitglied

Beiträge
5
Hallo, ich komme aus der Schweiz im Aargau, lese seit längerem im Forum mit und konnte mir viel Inspiration holen.

Aktuell werde ich in der Metod Küche den Backofen durch einen Miele DGC-7460 HC Pro ersetzen. Platzbedingt muss der in den Unterschrank und aufgrund der Abflusshöhe ist kein Festanschluss möglich, bzw. auch nicht notwending.
Ich frage mich, wieso beim Einbau in den Unterschrank zusätzlich zur Arbeitsplatte (>3cm) und einem Lüftungsschlitz noch eine Blende von mindestens 3cm vorgeschrieben wird. Beim Einbau in einen Hochschrank ist die Blende nicht vorgesehen. Weiss jemand, was der Grund dazu ist?

lg tiemes
 

Anhänge

  • IMG_0834.jpg
    IMG_0834.jpg
    32,5 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_0837.jpg
    IMG_0837.jpg
    31,1 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_0835.jpg
    IMG_0835.jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_0836.jpg
    IMG_0836.jpg
    42,4 KB · Aufrufe: 36

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
Der Hochschrank ist durch die vorgezogene Rückwand belüftet. Beim Unterschrank ist nach hinten alles dicht. Irgendwo muss die Abwärme des Gerätes aber hin.
 

tiemes

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Vielen Dank, Martin. Das klingt nachvollziehbar.
Ich könnte problemlos zur linken Seite belüften. Der Korpus und die Arbeitsplatte sind da zu Ende und die Seite wird von einem SBS Kühlschrank verdeckt, der nicht ganz nach hinten reicht und ebenfalls gegen oben hin offen ist. Wäre es von der Wärme und Gewährleistung her wohl problematisch, statt der Blende einen Zentimeter Lüftungsschlitz unter der AP zu haben und dafür links großzügig zu öffnen?
Grundsätzlich kann ich die Schublade drunter schon kürzen und ihn konform mit Blende einbauen, aber im Zweifel bastle ich lieber im nicht sichtbaren Bereich und behielte die grössere Schubladenfront.
Lg
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
Könnte sonst auch mit der nach oben zu öffnenden Blende vor dem Wassertank schwierig werden.
 

tiemes

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Danke, Bibbi. Zumindest nach der Zeichnung sollte das kein Problem sein. Bzw. wenns eins wäre, würde auch die minimale Blende mit 3cm zu kurz sein.
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
946
Eine Blende ist aber doch kein Lüftungsgitter.
Oder könnte es auch mit einem möglicherweise darüber eingebauten Kochfeld zusammen hängen?
 

tiemes

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Auf den Belüftungsskizzen wird darauf und auch auf den 3mm Spalt vorne nicht eingegangen. Ich vermute, dass es so stehen würde, wenn es wegen dem Kochfeld wäre. So oder so - mehr Raum bzw. Luft schadet sicher nicht ;-)
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben