Montagehilfe - Blende / Schubladenfront!

mitko007

Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich ein absoluter Anfänger in diesen Dingen bin. Ich muss meine Schubladenfront ersetzen und habe vor kurzem die Ersatzblende bekommen. Mein Problem ist, dass ich nicht verstehe, wie man die 2 Stecker (links und rechts) von der alten Front entfernt. Ich habe im Internet nachgesehen und ähnliche Systeme gefunden, aber alle waren mit Schrauben befestigt. Meine haben jedoch keine sichtbaren Schrauben. Die neuen haben auch diese weißen Plastikteile angebracht, die meiner Meinung nach nur Schutzhüllen sein könnten? Ist hier jemand, der Erfahrung hat und vielleicht helfen kann, bevor ich zum Möbelhaus fahre.
Danke vielmals.
Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag noch.
 

Anhänge

  • Front_alt1.jpg
    Front_alt1.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 43
  • Front_neu.jpg
    Front_neu.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 42

mitko007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Das bedeutet, die sind eingepasst. Bekommst du nur mit sanfter Gewalt entfernt, indem du die alte Front kaputt machst (in deinem Fall ja Wurscht).
Danke Snow,
Du meinst, ich muss sie einfach herausziehen, oder? Dabei wird die alte Front beschädigt (ist eigentlich egal). Sie scheinen sehr fest montiert zu sein - ich werde viel Kraft aufwenden müssen.

LG
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.527
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ggf. mittels Stechbeitel (falls vorhanden) ausarbeiten, oder mit kleinem Bohrer ringsherum aufbohren und vorsichtig versuchen abzuziehen. Einfach herausziehen wird nicht einfach gehen, da dir womöglich der Beschlag bricht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
Die weiße Fronthalter sind für Innotech Auszüge, du hast welche für Arcitech. Da wurden die falschen an der Front montiert.
Auf dem Bild mit der Arcitech Frontbefestigung sieht man einen eingedrückten Plastikdorn, der den Spreizzapfen spreizt. Wenn du den herausbohrst, kannst du die Frontbefestigung herausziehen und den Dorn durch eine Schraube ersetzen.
 

mitko007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Die weiße Fronthalter sind für Innotech Auszüge, du hast welche für Arcitech. Da wurden die falschen an der Front montiert.
Auf dem Bild mit der Arcitech Frontbefestigung sieht man einen eingedrückten Plastikdorn, der den Spreizzapfen spreizt. Wenn du den herausbohrst, kannst du die Frontbefestigung herausziehen und den Dorn durch eine Schraube ersetzen.
Tux, heisst das dass der Front zum reklamieren ist, oder würden die Bohrungen für das Arcitech system trotzdem passen. Und wenn ich den Dorn vorsichtig ausbohre, werde ich trozdem die Forntbefestigung weiter benutzen können, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
Ob Arcitech die gleichen Positionen der Bohrlöcher wie Innotech hat, weiß ich nicht, aber das kannst du ja ausmessen.
Ob der Dorchmesser der Bohlöcher gleich ist, kann ich dir auch nicht sagen. Das kannsr du aber in den Katalogen von Hettich recherchieren.
Die Frontbefestigung kannst du wieder verwenden. Notfalls kaufst du neue oder forderst sie vom Küchenhersteller bzw. Händler an. Sie können ja froh sein, wenn du nicht die gesamte Front umgetauscht haben möchtest.
 

mitko007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Ob Arcitech die gleichen Positionen der Bohrlöcher wie Innotech hat, weiß ich nicht, aber das kannst du ja ausmessen.
Ob der Dorchmesser der Bohlöcher gleich ist, kann ich dir auch nicht sagen. Das kannsr du aber in den Katalogen von Hettich recherchieren.
Die Frontbefestigung kannst du wieder verwenden. Notfalls kaufst du neue oder forderst sie vom Küchenhersteller bzw. Händler an. Sie können ja froh sein, wenn du nicht die gesamte Front umgetauscht haben möchtest.
Danke Tux. Die Bohrungen bei bedien Systeme sind auf 35mm. Ob die durchmesser auch passen würden kann ich nicht sagen. Morgen werde ich aber zum Händler fahren und 2 Arcitech befästigungen verlagen, bzw. auf dem front montieren lassen. Ich hab eigenltich einen Ganzen front bestellt inkl. befestigungen. , und mir wurde versichert das alles wie beim alten ist.

Vielen Danke nochmals. Falls ich noch fragen habe, were ich mich da wieder melden.
LG
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben