Baukastenküche - was beachten?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ilovekitchen, 21. März 2014.

  1. ilovekitchen

    ilovekitchen Mitglied

    Seit:
    4. Nov. 2013
    Beiträge:
    78

    Hallo,

    bin gerade dabei - nachdem ich meinen Alten Küchenplan vollends verworfen habe - eine Baukasten-Küche mir zu gönnen.
    Was anderes ist im Budget und Sachen Mietwohnung leider nicht drin.

    Im Örtlichen Möbelhaus gibt es folgendes Angebot:
    Thema: Baukastenküche - was beachten? - 284057 -  von ilovekitchen - Unbenannt-1.jpg

    Soweit ich es überblicke langen die unterschränke sowie hoschränke vollends für meine Küche aus. Es wird wohl sogar noch Pressspann übrig bleiben.

    Aber was meinen die Profis?
    Neff-Geräte sind natürlich toll... und der Küchenhersteller soll auch sehr gut sein?

    Was gibt es beim Kauf noch zu beachten?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Ich verstehe nicht, was du mit Baukasten meinst.

    Das sind ganz normale Küchen, besonders zusammengestellt. Sobald du die Küche nicht so haben willst, wie im Angebot beschrieben, geht die Einzelkalkulation los.

    Warst du denn jetzt z. B. mit Connys Planung mal im Küchenstudio etc. und hast dir das anbieten lassen?

    [​IMG]


    Du hast zwar mittlerweile den Trockner eliminiert, aber GSP und Waschtrockner sollen ja trotzdem noch untergebracht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2014
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Die Angebote in den "Blättchen" dienen dazu, Dich in den Laden zu locken. Passt das Angebot nicht 100%ig und es muss etwas an der Zusammenstellung geändert werden, ist die Gefahr sehr groß, dass Du "ausgeplündert" wirst.
     
  4. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    da hat Martin recht... Der Hersteller (Häcker) ist grundsätzlich schon zu empfehlen. Allerdings ist das eine Folienfront, von der eher abzuraten ist.
     
  5. ilovekitchen

    ilovekitchen Mitglied

    Seit:
    4. Nov. 2013
    Beiträge:
    78
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Danke für eure Hilfe.

    Bei der Einzelplanung bin ich stets auf einen Preis von 5-6000 Euro gekommen.
    Ohne Geräte.

    Entschuldigung wenn ich Baukasten sage. Dann eben "normale zusammengestellte Küche". Bei dieser habe ich für mich den Vorteil gesehen, dass die benötigten Teile für GSP, WA etc. schon alle vorhanden sind. Und eben auch die Elektrogeräte von Neff wären dabei. Wie gesagt, es würden sogar noch schränke übrig bleiben.
    Das würde sich sogar mit der dankenswerten Planung von Conny decken.
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Die Classic Neo ist übrigens keine Folie sondern kunststoffglänzend beschichtet mit angesetzter Formkante.
    Preisgruppe 1 ,also gutes Preisleistungsverhältnis.
    Dein Prospektbild ist nur ein Preisbeispiel,du musst Dir Deine Planung konkret rechnen
    lassen,da wir aber wahrscheinlich kein anderer Preis rauskommen als bisher.

    LG Bibbi
     
  7. ilovekitchen

    ilovekitchen Mitglied

    Seit:
    4. Nov. 2013
    Beiträge:
    78
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    sorry wenn ich frage.
    aber woran erkennt ihr da den unterschied ob das classic neo oder was anderes ist?
     
  8. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    *kfb*

    Als Profikoch kennt man seine Zutaten.

    LG Bibbi
     
  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    bibbi hat natürlich recht, Fehler meines Kollegen. Kunststoff glänzend :rolleyes:
     
  10. ilovekitchen

    ilovekitchen Mitglied

    Seit:
    4. Nov. 2013
    Beiträge:
    78
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    respekt :-)

    Versteht mich nicht falsch, aber wo ist dann der Unterschied zwischen Kunststoff und folie?

    Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber für mich ist beide Pressspanholz :-)
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Es geht hier um die Oberflächenbeschichtung und nicht um den Innenaufbau einer
    Front.
    Zu dem Thema wurde hier im KF bereits ausreichend informiert.

    LG Bibbi
     
  12. seemann

    seemann Mitglied

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Münsterland
    AW: Baukastenküche - was beachten?

    Folienfront=

    MDF oder HDF Träger ( Brett ca 20mm dick aus Fasern gepresst) dunkel bis mittelgrau,dann mit einer Folie unter Druck und Temp. beklebt, schrumpft an den Kanten, deswegen auch Bläschenbildung an den Längsseiten der Fronten.
    (Denk an Frischhaltefolie)

    Kunststofffront-- Richtiger ist Melaminharz beschichtet Spanplatte mit seitlicher Kante in ABS
    ()Kunststoffdickkante)
    Hier wird ein Papier mit Harz getränkt und direkt auf den Träger aufgepresst und mit einem Overlay versehen, evetuell glänzend, oder auch eingestempelt, daher kommt bei den Holznachbildungen die Struktur.

    Spanplatte besser Dreischichtspanplatte E1,

    Aussen werden eher feine Späne, in der Mittellage grobe Späne verwendet, das ergibt dann drei Schichten, kann man auch als Laie bei Arbeitsplatten sehr schön erkennen.

    Zu Häcker Neo Classic PG 1
    H. hat zwei Programme, Classic und Systemat. Classic Korpushöhe unten ca 72 cm,
    Korpus innen weiß, Schubkasten Grass einfach. Eingeschränktes Programm, was aber 90 % der Fälle locker reicht.
    Modell Neo, mittlerer Glanzgrand, leicht wolkige Oberfläche, robust.

    Las dich nicht von den Neff Geräte täuschen, im Block ist in der Regel nur der Einfachste Herd, ohne Umluft, Dunstabzug der die Bezeichnung nicht verdient, meist Spüler gegen Aufpreis, kein Wasserhahn und die berühmte 8x4, das ist die Spüle für 19,95 Euro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tausch Lüfterbaustein, was beachten? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 3. Feb. 2016
Küchenarmatur - Was muß ich beachten? Spülen und Zubehör 5. Apr. 2015
Griffe? Gibt es Faktoren, die beachtenswert sind? Küchenmöbel 30. Jan. 2015
Was beachten bei Dunstabzugshaube Mauerkasten und Rohrverlegung Lüftung 17. Aug. 2014
Neue Küche für Großfamilie mit 8 Kindern - was ist zu beachten/empfehlenswert? Küchen-Ambiente 10. März 2014
Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten??? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 23. Juni 2013
Rieber Linea 100 in Eiche AP - Möglich/Was beachten Spülen und Zubehör 8. Dez. 2012
Ikea Faktum im Aufenthaltsraum - Was beim Kauf zu beachten? Küchenplanung im Planungs-Board 22. Aug. 2012

Diese Seite empfehlen