Blum Servo Drive und Legrabox-Auszug - was zu beachten?

Kulinarius

Mitglied

Beiträge
3
Hallo,

Wir planen gerade eine neue Küche.
Derzeit sind auf der Insel Auszugladen mit Blum Legrabox und mechanischem Tip-On Bluemotion geplant.

Nun überlegen wir das mit Servodrive zu lösen (weil noch komfortabler und vor allem ist Tip-On deaktiviertbar: Putzen, Gäste, Kinder, etc).

Braucht man da hinten im Korpus irgendwie mehr Platz? Muss das schon mitgeplant werden? Verliert man da Ladentiefe?
Oder geht sich der Servo Drive Motor bei jeder Legrabox Lade hinten noch aus?

Danke.
LG
Kulinarius
 

J. Blum GmbH

Hersteller
Beiträge
915
Wohnort
Höchst
Guten Morgen @Kulinarius ,

wenn hier SERVO-DRIVE eingebaut werden soll, wird in der Tiefe mehr Platz benötigt.
Die Details hierzu findest du in unserem Online-Blätterkatalog auf den Seiten 360 - 363.
Link: Blum Katalog 2022-2023 DE_V4

Der Platzbedarf in der Tiefe ist wie folgt:
Holzrückwand -> Nennlänge + 33 mm
Stahlrückwand -> Nennlänge + 16 mm

Freundliche Grüße
Marcel
 

Kulinarius

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Lieber Marcel,

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Gilt das auch für die stehend montierte Schiene?

Ist dieser Platz in der Regel hinten vorhanden im Kasten bei einem „normalen“ Bluemotion LEGRABOX Auszugsystem (und man könnte SERVO DRIVE auch nachrüsten)? Oder muss man da aktiv mehr Platz lassen in der Regel? Danke.

Lg
Kulinarius
 

J. Blum GmbH

Hersteller
Beiträge
915
Wohnort
Höchst
Hallo @Kulinarius ,

du meinst vermutlich das SERVO-DRIVE Trägerprofil. Dieses gibt es in unterschiedlichen Ausführungen (horizontal, vertikal).
Eine Übersicht hierzu findest du im Katalog auf den Seiten 360 - 383.

Ob der Platz in der Tiefe gegeben ist, hängt davon ab, wie der Korpus gefertigt wurde. Hierzu musst du mit deinem Küchenbauer (Tischler, Küchenstudio , etc. ) sprechen. Das können wir nicht sagen, da wir die Korpen nicht fertigen.

Freundliche Grüße
Marcel
 

Kulinarius

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Lieber Marcel,

Ok danke sehr, dann muss ich das mit Küchenstudio klären (EWE Küche).
Eine Frage noch: wenn ich das jetzt mit tipon blue motion bestelle, kann man die tip on Funktion nachträglich vom scharnier abmontieren (und nur bluemotion belassen)?
Habe gesehen, dass das scheinbar geht.
Dann könnte ich SERVO DRIVE zB auch später erst einbauen (wenn es die Platzverhältnisse zulassen im Korpus).

Danke.
Lg
Kulinarius
 

J. Blum GmbH

Hersteller
Beiträge
915
Wohnort
Höchst
Hallo @Kulinarius ,

ja, bei der LEGRABOX werden für SERVO-DRIVE und TIP-ON BLUMOTION dieselben Korpusschienen ("BLUMOTION S") verwendet. Wenn auf diese Korpusschienen die TIP-ON BLUMOTION Einheit aufgesteckt wird, ist ein griffloses Öffnen (mechanisch) möglich. Wird diese wieder demontiert, handelt es sich um eine Korpusschiene mit BLUMOTION (Dämpfung beim Schließen) und ist mit SERVO-DRIVE kompatibel.

Freundliche Grüße
Marcel
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben