Arbeitsplatten von Lechner...

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von missjenny, 4. März 2009.

  1. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins

    Hallo Forum!

    Auf meiner unendlichen Suche nach der ultimativen Arbeitsplatte,bin ich gestern bei Lechner gelandet. Ich hatte diese Seite bisher immer umgangen, weil ich ständig von ungeheuer teuer las.

    Nun hab ich aber auf der Seite so einiges gefunden, was ich mir sehr gut vorstellen kann, als da wären:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Rosso cristallo - Legranto

    oder das

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Spita la Vico-Glas

    oder das

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| C+S Schichtstoff

    oder eben das

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Holz


    Ich finde auch die Glasrückwände sehr schön...

    Nun hätt ich gerne ein wenig Butter bei die Fische: was kostet denn so eine Lechnerarbeitsplatte in 65 tief und 2 mal 3 Meter lang mit 2 Ausschnitten??



    Vielen Dank für ehrliche Antworten!

    jenny
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.376
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatten von Lechner...

    Da fragst Du am besten Deinen Küchen-Dealer. Jeder kalkuliert ja ein wenig anders.
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Arbeitsplatten von Lechner...

    Hallo Jennie,
    bin auf den neuen Treat gestossen...
    hast Du deine Glas-APL inzwischen ?.
    Es gibt, wie Du sicher weisst mindestens 3 Preisgruppen nur fürs Glas, dazu die verschiedenen Dicken falls Du eine Trägerplatte willst.

    Du müsstest schon sagen was Du genau willst. Ich schlage z.B. meinen Kunden vor, KEINE glänzende Glas-APL zu nehmen, sondern die unempfindlichere Oberfläche Mezzo.
    Hier mal als Anhaltspunkte paar Listenpreise, nur das Glas ohne Trägerplatte, ohne Montage:
    teuerste Preissgruppe (M wie Mezzo)
    Anmerkung: 60cm ist über 120,-/meter günstiger.
    also bis 75 cm breite= lfd m 670,-
    Ausschnitte für Auflage-Kochfeld/-Spüle= 292,50 / Stück
    zusätzlich Kante poliert( z.B. Querkanten)... 84,-/m
    alles zzgl. 19% MwSt.

    Ob überhaupt, und welche Rabatte, kann Dir dein Küchenprofi sicher sagen. Dran denken, dass die Montage aufwändig ist und kein Küchenmensch umsonst arbeiten kann.

    Und... Glas-Arbeitsplatten sind halt so ziemlich das Exklusivste

    WARNUNG: es gibt günstigere Glasanbieter, aber die diversen Methoden der Herstellung entscheiden über die Oberflächengüte
    und da sind die Unterschiede gravierender als beim Preis.
    Nachdem ich mal mitm Messer über die Lechner bin, und dann nur der Stahlabrieb zu sehen war, war ich von der Qualli überzeugt.
    Mein derzeitiger Kunde war in einem Studio wo 2 Qualitäten nebeneinander lagen und hat dann Lechner verlangt.
    Lechner ist nicht umsonst Marktführer (wenn ich das richtig sehe)

    *winke*
    Samy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wieviel kosten die Lechner-Arbeitsplatten? Küchenmöbel 8. Nov. 2015
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016
Anbieter Arbeitsplatten (nicht Baumarkt) Düsseldorf? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Juni 2016
Unterschiedliche Arbeitsplatten Mix OK? Passend? Küchen-Ambiente 12. März 2016
Arbeitsplattenhöhe / Mathematik Montage-Details 23. Feb. 2016
Verstärkungstraversen bei dünnen Arbeitsplatten Küchenmöbel 13. Jan. 2016
Keramik-Arbeitsplatten in Holzoptik? Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen