Platzierung der Steckdosen für den Kühlschrank und Arbeitsplatten

Plätzchen

Mitglied

Beiträge
31
Hallo,

ich habe zwei Fragen zu den Steckdosen in der Küche:

1. In welcher Höhe soll die Steckdose für den Kühlschrank sein? Unten, mitte oder oben? Gesehen habe ich alle drei Varianten schon, aber gibt es dafür eine Norm, oder hat die eine Variante vielleicht Vorzüge gegenüber der anderen? Kommt die Anschlussleitung bei allen Kühlschränken unten heraus, oder ist das unterschiedlich? In unserer aktuellen Küche ist die Steckdose z.B. in der Mitte. Das hat hat den Nachteil, dass man den Stecker nicht heraus ziehen kann, ohne den Kühlschrank auszubauen.

2. Bei den Steckdosen an den Arbeitsplatten : Was findet ihr besser? 3-fach-Steckdose senkrecht (übereinander) oder waagrecht (nebeneinander)?

Schönen Abend!
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
Gehe Recht in der Annahme, dass es sich um einen in einem Hochschrank eingebauten Kühlschrank handelt? Auf meine Glaskugel möchte ich mich nur ungerne verlassen.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.112
Wohnort
Barsinghausen
Arbeitssteckdosen werden sinnvoll waagerecht angeordnet. Dann können auch mehrere Schuko-Winkelstecker gleichzeitig eingesteckt werden.
 

Plätzchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
31
Gehe Recht in der Annahme, dass es sich um einen in einem Hochschrank eingebauten Kühlschrank handelt? Auf meine Glaskugel möchte ich mich nur ungerne verlassen.
Ja da hast du Recht. Es soll eine Kühl-Gefrierkombi im Hochschrank werden. Ein freistehender wäre zwar auch denkbar, aber die sind so weit ich gesehen habe, fast immer lauter als die eingebauten.
 

Plätzchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
31
Arbeitssteckdosen werden sinnvoll waagerecht angeordnet. Dann können auch mehrere Schuko-Winkelstecker gleichzeitig eingesteckt werden.
Könnte man da nicht bei senkrechter Anordnung die Steckdosen 90 Grad gedreht einbauen (so dass die Winkelstecker dann zur Seite gehen)?
 

Fernblau

Mitglied

Beiträge
760
Heute würde ich bei Neuplanung in den Sockelbereich gehen. Oberkannte Hochschrank führt leider regelmäßig dazu, dass die Zuleitung nicht reicht (Erfahrung bei BSH -Geräten) und man wieder die leidige Verlängerungsdiskussion hat.
 

Plätzchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
31
Den Tipp mit den Steckdosen im Sockelbereich finde ich interessant. Gilt das auch für Herdanschlussdose und Backofen? Aber das wäre dann unterhalb der üblichen Installationszone, die 15 cm über dem Boden beginnt.

Ich habe in einem anderen Thread noch gelesen, man solle die Steckdosen nicht hinter den Geräten platzieren, weil die sonst unter Umständen nicht weit genug unter die Arbeitsplatte schieben lassen. Aber wo sollen denn die Dosen statt dessen hin, ohne dass sie durch Unterschrank -Rückwände verdeckt werden?
 

Fernblau

Mitglied

Beiträge
760
Die Herd-Anschlussdose gehört unter die Arbeitsplatte . Die Herdanschlussleitung ist sinnvollerweise kurz und die Zugänglichkeit geht über den Kochfeld-Schrank und die in dem Bereich ausgeschnittene Rückwand.

Die untere Installationsebene kann schon bei 15cm oder höher bleiben, die Dosen im Sockelbereich würde ich allerdings entsprechend tiefer legen. Muß man halt immer hinschwenken. Dosen auf 15cm funktioniert nur bei den heute zum Glück nicht mehr üblichen hohen Sockeln. Bei unter 10 cm wird's übrigens schwierig, einen Stecker einzustecken.
Ich finde Dosen im Sockelbereich für Kühlgeräte gut. Bei Backofen und Konsorten kommt es immer auf die Einbauhöhe an. Die Dosen über dem Hochschrank haben bei mir hier gerade so gereicht...
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.038
Ich habe in einem anderen Thread noch gelesen, man solle die Steckdosen nicht hinter den Geräten platzieren, weil die sonst unter Umständen nicht weit genug unter die Arbeitsplatte schieben lassen.
Welcher Thread?
Hier einen nützlichen Link: Vorgaben der Elektro- und Sanitärinstallation - Planungsaspekte
Installationspläne für die Küche - Planungsaspekte

Zur ursprünglichen Frage waagerecht oder senkrecht: Das hängt davon ab… in einem Eck wo Geräten links und rechts davon stehen, würde ich wahrscheinlich ausnahmsweise eine senkrechte Anordnung nehmen, ansonsten waagerecht, dann sind die Steckdosen optisch nicht so präsent.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben