Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von bart-77, 19. Aug. 2010.

  1. bart-77

    bart-77 Mitglied

    Seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    81

    Hallo,
    unsere Küche wurde vor 1 Monat aufgebaut.
    Nun stellten wir fest, das die APL nicht genau passt.

    Also wir haben ein "U" und auf der rechten Seite stehen die Griffleisten etwas über der Arbeitsplatte und auf der linken ein wenig darunter. Eigenlich sollten die bündigt mit der APL sein.

    Was würdet ihr tun ?
    Am Montag kommt der Monteur um fehlende Teile anzubringen.
    Eine Teilabnahme haben wir schon gemacht.
    Ist dies ein Mangel ? Kann man ihn überhaupt beheben ?
     

    Anhänge:

  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Das ist ein Mangel. Aufmaßfehler.

    Die Wände sind wohl nicht rechtwinklig und somit haben die/der Monteur(e) die Arbeitsplatten so montiert wie bestellt.

    Wer hat den das Aufmaß gemacht? Derjenige hätte zumindest mal die Ecken auf Rechtwinkligkeit überprüfen müssen.
     
  3. bart-77

    bart-77 Mitglied

    Seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    81
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Das Aufmaß hat die Küchenfirma gemacht.

    Die Wände sind eigentlich rechtwinklig. Meinte zumindest der Monteur....

    Im Prinzip müsste die gesamte Arbeitsplatte ein paar mm nach links verschoben werden, so dass beide Seiten passen......
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Mit ein paar millimeter ist es wohl nicht getan. Links ist die Arbeitsplatte mit den Griffen ja fast bündig.
    Rechts fehlt APL.

    Warst du beim Aufbau zugegen? Wenn ja, wurde hinten an den Arbeitsplatten etwas weggeschnitten?
     
  5. bart-77

    bart-77 Mitglied

    Seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    81
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Die Arbeitsplatte wurde vor Ort angepasst.
    Habe aber nicht alles mitbekommen, was da gemacht wurde.
    Das kann ich also nicht genau sagen.

    Es ist uns beim Aufbau auch gar nicht aufgefallen.
    Welche Bedeutung hat das Abnahmeprotokoll, welches wir ja schon unterschrieben haben ?
     
  6. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Ich weiss ja nicht was du Unterschrieben hast.
    Auf jeden Fall solltest du den Aufbau bzw. die Arbeitsplatten reklamieren. Das geht ja gar nicht.

    Die Monteure kommen ja Montag. Vorher würde ich mal ein paar Fotos mit zum Händler nehmen und mal Fragen was er dazu meint.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Ursächlich ist das sicher ein Aufmaßfehler. Der hätte aber bei der Montage ausgeglichen werden können. Notfalls hätte es halt neue Eckpaßstücke gegeben.
     
  8. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Hallo,

    ist das ein allgemeines Phänomen, dass den Leuten erst ein paar Tage nach dem Aufbau solche Dinge auf fallen?

    Mir ging es genau so! Ich bin echt pingelig und war nach dem Aufbau sehr zufrieden - mit der Zeit (innerhalb 1 - 2 Wochen) sind mir aber immer mehr Dinge aufgefallen, die mich gestört haben - und die waren von Anfang an da!
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Das ist völlig normal. Allerdings sollte der Monteur eigentlich die Mängel komplett erfassen und nicht nach dem Motto handeln: Vielleicht geht#s ja durch.
     
  10. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?


    Rechts ist es bündig ,links steht APL ca. 5mm über,also APL 2,5mm
    nach links,dann ist Überstand auf beiden Seiten gleich.

    Allerdings hat der Korpuss z.b 56 cm tiefe, muss die APL 4cm an allen Seiten vorstehen,da APL 60cm ist.

    Da aber leider des öfteren Masse auf dem Plan und Masse im Bauwerk nicht übereinstimmen :(,muss der Monteur ab und zu Tricksen
    und bei Frontbündiger Montage fällt das dann auf.

    Hier aber sind zwei verschiedene Abstände montiert worden.:'(
    Sollte die APL links hinten noch Luft haben würde ich sie nach links verschieben,aber wahrscheinlich liegt sie hier schon an der Wand an.???
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Hallo Bart,

    die Ursache lässt sich eigentlich nur herausfinden, wenn du uns alle Überstände nennst. Ob die Wände winklig sind oder nicht spielt auch zunächst keine Rolle. Die APL verläuft winklig und die Möbel müssen dem folgen - was an der Wand passiert ist, scheint ja nicht der Grund für die Rekla zu sein.
     
  12. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Wir haben hier ein U....

    Somit spielen Winkel und hinten abgeschnittene Platten eigentlich keine Rolle....

    Wie verlaufen denn die Stöße der Plattenanlage?

    Im übrigen ist das zu beheben...soviel Luft steckt in den Eckblenden....Platte lösen, Schränke "zurechtkicken" wieder anschrauben...könnte Ferndiagnosemäßig klappen;-)
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Hi Stefan,

    vermutlich wird es so einfach nicht werden. Die rechten Schränke müssten weiter zur Wand. Da sehe ich Hochschrank und Wange, die vermutlich schon an der Wand stehen. Falls allerdings nicht.... kicken. ;-)
     
  14. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Man sieht ja nicht ob es auf der rechten Seite schief verläuft.

    Die mittlere Platte könnte gekürzt werden.
     
  15. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Auch wieder wahr Michael....

    betrachtet man den Plattenüberstand an der Hochschrankwange, gehört die Platte nach links.

    Vorsichtiger Fakt: Kein Aufmaßfehler....möglicherweise waren die Monteure etwas Anpaßträge;-)

    @ Wolfgang...deswegen hab ich nach der Stoßgeometrie gefragt...entweder es geht nicht oder wir haben nen echten Montagebock
     
  16. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Bei der Planung und jetzigen Montage müsste der APL Überstand im U auch nicht passen.

    Man sieht ja nicht viel, aber ich tippe mit meiner Kugel eher auf Montagefehler.

    Bin ja auch KFB *kfb*
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Man muss kein KFB sein um den Montagefehler zu erkennen. Unterschiedliche APL-Überstände plant nicht mal der Unqualifizierteste. ;-)

    Die Frage ist, wo sich der Fehler verbirgt und wie man ihn beheben kann. Wenn die Überstände zwar gleichmässig verlaufen, aber dennoch unterschiedlich sind - Platte nach links.
    Wenn das wegen dem bereits vorhandenen Wandanschluss nicht geht, wird es schwierig die bereits verbundene Platte noch zu bearbeiten.
    In so einem Fall würde ich immer gern das Statement der Monteure hier lesen. Macht aber keiner... *foehn*
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Anhand dieser Bilder kann keiner was beurteilen, und das ist Fakt.
     
  19. bart-77

    bart-77 Mitglied

    Seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    81
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Nach links hin ist die Küche offen. Außer einem kleinen Wandvorsprung.
    Also könnte theoretisch die Platte komplett verschoben werden.

    Ich werde Montag mal mit dem Monteur sprechen und seine Erklärung hier einstellen.

    Irgendwie ertappe ich mich dabei, das ich nun immer auf die Abstände schaue.. ich glaube das mache ich in 2 Jahre immer noch und da ärger ich mich bestimmt, wenn ich es jetzt nicht beheben lassen.
     
  20. justAfreak

    justAfreak Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Ort:
    München
    AW: Arbeitsplatte passt nicht optimal ... was tun ?

    Meiner Meinung nach stehen die Unterschränke auf der rechten Seite nicht ganz bündig an der Wand, die Arbeitsplatte aber schon. Der materielle Aufwand dürfte sich in Grenzen halten wenn am linken Eck-Passstück angesetzt und die Unterschränke der linken Seite ein Stück weiter nach vorn gerückt werden. Mehr als ein neues Eck-Passstück, eine Tiefenpassleiste und höchstens 2 Stunden Montagezeit braucht's dafür nicht.

    Gib mal bei Gelegenheit Bescheid wie's ausgegangen ist.

    Viele Grüße!
    Alex
    *top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Arbeitsplatte passt zum Laminatboden Küchen-Ambiente 5. Nov. 2014
Arbeitsplatte passt nicht -was nun? Planungsfehler 9. Juli 2013
Passt die Arbeitsplatte durch den Flur? Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Mai 2013
Welche Arbeitsplatte passt zu Satina Glasküche Küchenmöbel 28. Sep. 2011
Welche Arbeitsplatte passt optisch am besten? Teilaspekte zur Küchenplanung 3. Juni 2009
Gelöst IKEA: Maßarbeitsplatte bei Lieferung beschädigt Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:02 Uhr
Arbeitsplatte - Eignung von Basalt Küchenmöbel 5. Nov. 2016
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen