Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von rupa, 16. Okt. 2011.

  1. rupa

    rupa Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2011
    Beiträge:
    211

    ich lese immer wieder, dass als "Vorratsschrank" vom Apotheker abgeraten wird und ein Schrank mit Auszügen empfohlen wird.

    Macht auch meiner Meinung nach Sinn.

    Jetzt frag ich mich was beide Schränke kosten. Den Apotheker bekommt man ja "komplett". Der andere Schrank ich ein Küchenschrank, der durch Auszüge erweitert wird. Also brauch ich ja den Schrank + 5 oder mehr Auszüge.

    Welcher Schrank ist denn nun günstiger?
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.406
    Ort:
    Lipperland
    AW: Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

    Zuerst einmal muß man beachten, das es Apotherschränke nur in den Maßen 30 und 45 cm breite gibt. Sonderanfertigungen mal ausgenommen.

    Vorratschränke mit Innenauszügen gibt es in verschiedenen Breiten. So zB. 30, 45, 50 und 60 cm. Aber auch hier sind andere Maße als Sonderanfertigungen möglich.
    In diesen Schränken sind die Innenauszüge bereits dabei, sprich verbaut.

    Preise:
    Hier mal die Listenpreise von Alno zum Vergleich. Preisgruppe 1, Breite 45 cm

    Preis Apotheker = 1557.-€
    Preis Vorratsschrank mit Innenauszügen = 1614.-€

    Der Vorratschrank mit Innenauszügen ist also ein klein wenig teurer. Zumindest bei Alno;-)

    Aber es sind wie gehabt immer Listenpreise. Zu diesen Preis werden die wohl eher selten verkauft.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

    Normalerweise zählt bei dieser Entscheidung nicht der Preisvorteil (kommt auch bei anderen Herstellern in etwa aufs gleiche raus, afaik), sondern der größere und besser nutzbare Stauraum. Apothekerschrank
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

    Der nutzbare Stauraum ist in einem Schrank mit Innenauszügen ca 40% höher wie im Apo.... also auf den Platz umgelegt, kommt Dich der Stauraum im Innenauszugsschrank günstiger :cool:
     
  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.516
    Ort:
    bei HH
    AW: Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

    Und man braucht auf die Breite gesehen, irgendwann weniger Schränke;-), 60er Breitenraster kommt meistens besser hin und zwei 30-er Apotheker (-schränke) kosten ja dann doch mehr, als ein 60er mit Auszügen.
    Außerdem kann man jeden einfachen Hochschrank je nach Lust und Geldbeutel später weiter mit Schüben aufrüsten, ein Apotheker ist und bleibt einer:cool:
     
  6. rupa

    rupa Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2011
    Beiträge:
    211
    AW: Apotheker oder Küchenschrank mit Auszügen ???

    Vielen Dank euch allen für die Argumente *2daumenhoch*
    Jetzt investiere ich gerne in den Schrank mit Auszügen ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Apothekerschrank erweitern? Tipps und Tricks 5. Apr. 2016
Neue Küche mit Apothekerschränken Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2015
Ikea Apothekerschränke - Innenleben austauschbar? + Entschädigung bei Planungsfehler Mängel und Lösungen 3. Juni 2015
Apothekerauszug öffnet nicht richtig Mängel und Lösungen 25. Feb. 2015
Alternativen für Apothekerschrank, Rondell usw. Küchenmöbel 27. Dez. 2014
Küchenhersteller 15cm breiter Apothekerschrank Küchenmöbel 3. Nov. 2013
Apotheker - so was unpraktisches Küchenmöbel 11. Mai 2013
such Front Nobilia Birne natur für Hihboard Apothekerschr Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Apr. 2013

Diese Seite empfehlen