An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Sektionschef, 3. Aug. 2012.

  1. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich

    Hallo
    Diese Frage richtet sich an die Ikea-Experten.
    Plane gerade im Ikea Online-Planer meine Küche und stelle nun fest, daß der Kühlschrank Frostig BCF228/64 nicht für 233cm Hochschränke angeboten wird.
    Der Online-Planer bietet mir diesen Kühlschrank nur in 211cm Hochschränken an.
    Wurde hier nur vergessen, den Kühlschrank auch bei den 233cm HS anzubieten oder passt der tatsächlich da nicht rein?
    mfg
    Sektionschef
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Natürlich passt der Kühli da rein. Der Schrank ist ja größer. Nur hast dann halt oben drin Luft bzw. das Problem, eine passende Türe zur Lücke zu finden.

    Der Kühli hat eine Höhe von 185cm - unüblich, normalerweise sind es 178cm Nische. Der Korpus ist 195cm hoch, der hohe Korpus dagegen 217cm. Du hast also obendrüber noch ca. 32cm Platz.
    Bei IKEA sind aber die Türgrößen beschränkt. Heißt, Du hast immer oben die 125er Türe. Heißt weiter, Du bräuchtest eine ca 22cm hohe Klappe/Front für den Rest. Und das gibt es bei IKEA nicht.

    Welche Front willst Du haben? Und wie groß bist Du? Die 22cm könnte man theoretisch auch mit einem Einlegeboden unter dem Gerät und einer 92er Front unten realisieren. Nur dürfte dann der Kühli insgesamt viel zu hoch sitzen.
    Alternative wären noch eine 9,4cm Blende und eine 12,x cm Schubkastenblende unter und über dem Gerät. Sieht bescheiden aus.

    Oder Du bastelst Dir mit den Applad Fronten die passenden Stücke. Unten 70cm, darüber die 125cm um 10cm gekürzt. Und oben eine 35er gekürzt.
    Mit Applad Weiß kann man das machen, das hab ich bei mir auch so. Kanten sauber absägen/fräsen, leicht abrunden und dann mit Lack in RAL 9010 lackieren. fällt an Ober- bzw. Unterkante einer Türe überhaupt nicht auf.
     
  3. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Danke für die hilfreiche Antwort, tantchen!

    Im Ikea-Küchenkatalog habe ich nun die Maße der einzelnen Korpen gefunden.
    Dort habe ich gesehen, daß der FA701 eine 70er und eine 125er Türe hat, siehe Beilage.
    Weiters kann man sehen, daß der FA707 ziemlich ähnlich dem FA701 ist:
    Er hat ebenfalls unten eine 70er Türe nur oben eine 90er und eine 57er Türe.

    Was ist nun, wenn man den BCF228 in so einen FA707 einbaut und noch zusätzlich eine 125er Türe dazukauft und die 57er Türe auf 22cm abschneidet?
    Dann hätte der Schrank 70er+125er+22er Türen und der Kühlschrank wäre nicht höher montiert.
    Würde das gehen? Kann man überhaupt eine 125er Türe separat kaufen?

    Oder man lässt beim FA707 die 90er und 57er Türen wie sie sind und "verbindet" beide um daraus eine 147er Türe zu machen.
    Wäre das denkbar oder ist die Türe dann zu groß?

    Fronten wollen wir übrigends die Lidingö in elfenbeinweiss haben.

    mfg
    Sektionschef

    PS: entzückendes avatar!
     

    Anhänge:

  4. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Habe gerade bemerkt, daß das Abschneiden der 57er Türe auf 22cm keine gute Idee ist, weil ja die Lidingö so ein Reliefdekor hat, das wäre dann zerstört.
    Gäbe es stattdessen eine 22cm Schubladenfront(ungebohrt) zu kaufen, die ich dann über der 125er Türe als 22er Türe montieren könnte???
    mfg
    Sektionschef
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Ich habe mal etwas gesucht und habe folgende Maße für verfügbare Fronten von Ikea gefunden:

    12,6-18-25,3-31-57-70-90-92-125-195

    Es wäre übrigens sinnvoll, wenn du Geräte oder Schränke immer gleich mal auf die Ikea-Seite verlinkst, dann muss man sie nicht erst dort suchen ;-)
     
  6. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Danke Kerstin!!!
    Da müsste ich mir bei Ikea ansehen, wie das aussieht,wenn ich bei einer 25,3cm Front diese auf 22cm kürze. Nachdem diese Front ja dann ganz oben sein würde, könnte u.U. der Schnitt dann gar nicht sichtbar sein. Allerdings muss ich mir ansehen, wie weit dann das Idingö-Relief zerstört ist.
    Wo hast Du denn diese Maße der verfügbaren Fronten überhaupt gefunden?
    mfg
    Sektionschef
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Gefunden habe ich die Maße in einem Thread beim Chefkoch-Forum. Da dort auch Jörg67 beteiligt war, hier als Joerg mit der Super-Ikea-Küche bekannt, beteiligt war, gehe ich mal von Richtigkeit aus. Aber, Andrea wird bestimmt auch noch reingucken, und, wenn etwas falsch ist, entsprechend korrigieren.
     
  8. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    An Lidingö rumsägen kannst vergessen. Das sieht sofort besch.... aus.
    Wofür benötigst Du den Stauraum über dem Kühli? Weil wenn, dann würde ich eben einfach eine 90er + 57er zusammennehmen (verstiften) und die klappt beim Öffnen immer ganz auf. Keine ahnung, wie sich so ein Überstand von 32cm in Echt anfühlt. Dann kannst oben halt nur selten benötigte Dinge reinpacken, die man mit 1/2 Minute max. da raus hat...

    Sollte es deine Raumhöhe hergeben, würde ich es lieber mit einem 195er + 35er Aufsätze versuchen. Die gibt es zwar nur in der Schweiz in dieser Höhe. aber bevor Du an Fronten rumsägst, mach das lieber an dem in Deu erhältlichen 57cm hohen Aufsatzschrank-Korpus. Den kannst rel einfach kürzen. In den Seitenteilen befinden sich nur kleine Bohrungen, die man auch selber wieder neu setzen kann.
    Für den Aufsatz gibt es dann ganz normale 35cm hohe Drehtür-Fronten. Oder Du machst das mit einer Auszugsfront in 31 oder knapp 26cm Höhe... Da bist ja dann flexibel.
    Gesamthöhen somit möglich von
    195 + 35 = 230cm
    195 + 31 = 226cm
    195 + 26 = 221cm

    Jeweils + Sockel natürlich.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Andrea, den Gedanken hatte ich zunächst auch mal. Dann dürfte es doch aber wieder Probleme mit der Deckseite geben, die ja dann nicht in passender Höhe wäre.
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Naja, damit müsste man ggf. leben. Wenn die "Naht" genau mit der Frontfuge übereinstimmt, ist das vll. gar nicht so schlimm.
    Kenne jetzt auch den Grundriss nicht. Braucht es da Deckseiten?
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Ja, braucht es ;-) ... und man sieht seitlich direkt auf die Hochschränke.
     
  12. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Hmmm, dieser Stand hier?
    [​IMG]

    Lösung: Fuge auf Höhe Oberkante Backofen und 60cm breiter Magnethalter quer über die Fuge. Gibt eine schöne Notizzettelhalterung. Dann sieht man nur noch ein bischen was von vorne. ;D

    Naja, wenn es gar nicht anders geht, kann vielleicht auch ein Maler aushelfen, der einfach eine oder zwei 16mm MDF-Platte passend lackiert.
    Macht das Ganze zwar noch teurer, aber auch perfekter.
     
  13. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Danke, nur die beiden anderen Hochschränke, die dort anschliessen haben 233cm Höhe, das sieht doch dann auch besch. aus, wenn der Küli-HS eine andere Höhe hat.
    Da ist die Idee mit dem verstiften von 90er und 57er noch die einfachste und sollte optisch am schönsten wirken.
    Ich kann ja einmal zu Ikea gehen und schauen, wo es so einen Hochschrank gibt und dort dann den 95er und 57er Teil mit Klebeband verbinden.
    Dann kann ich testen, wie es ist wenn ich die Kühlschranktüre aufmache...
    mfg
    Sektionschef
     
  14. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Da musst aber schon lange suchen. Ich glaub nicht, dass es genau die Kombi irgendwo gibt.
    Dachte eigentlich auch daran, die Aufsätze auf alle Schränke zu machen. Wird nur beim 40er schwierig. Den könnte man dann nur noch per Einbau eines passgenauen offenen Regals so auf Brusthöhe pimpen. Hätte mit ein, zwei Körben drin ja auch was Landhausiges.

    Also Frontenaufteilungen dann wie folgt (von unten nach oben):
    Backofen: 57 Auszüge - 60 Ofen - 8 bis 9,4er Blende - 70er Türe - 35er Türe
    40er: 70 - 35/36er Regal - 125er Türe oder umgekehrt, dann passt es besser zum Ofen
    Kühli: 70 - 125 - 35

    Ich spreche übrigens immer von Korpushöhen. BEi 230cm Korpushöhe kämen ja offenbar noch 16cm Sockel dazu. Ginge das bei Euch überhaupt?
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Wobei der 16 cm Sockel nur für 90 cm Arbeitshöhe reicht.
     
  16. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Für mehr würde ich auch keine IKEA Küche mehr kaufen, wenn es dann keine Lösung mit 78er oder 83er Korpus werden kann (Basteln nötig).

    Heißt, der Sockel ist hier noch höher? Das würde sich doch dann alles auch auf den Kühlschrank auswirken. Der hätte ja jetzt schon die Oberkante bei 185 + 16cm = 201cm. Schon rel. hoch.
     
  17. Lupinchen

    Lupinchen Mitglied

    Seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    32
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Bei den 233cm Hochschränken ist ein 16cm Sockel schon mit eingerechnet. Also die reine Korpushöhe beträgt 217cm.
    217Korpus + 16Sockel = 233 Hochschrank insgesammt

    LG Lupinchen

    PS: Ich hab bei mir wegen dem gleichem Problem auch schon mal rumgerätselt. Wäre es bei mir in Frage gekommen hätte ich unten die 70er Tür gehabt, obendrauf dann die 90er mit der 57er zusammengestiftet. Wenn man den Kühli dann öffnet ist zwar oben ein kleiner Freiraum aber mich hätte das jetzt nicht sooo gestört. Gibt genug Dinge in der Küche die man nur ganz selten braucht und die dort noch gut untergebracht werden könnten.

    Bei mir hat sich das Problem aber nun fast von selbst erledigt da ich nach unserer Sanierung von Boden und Decke gar keine 233 mehr frei habe.

    Bei Dir wär es aber sicher die beste Lösung von der Optik her. Vor allem wenn da noch 233er Schränke danebenstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Aug. 2012
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Jaaaa, weiß isch :-) Aber meine Konstrukte könnten mit Sockel dann 246cm hoch sein. Deswegen die Frage, ob das die Raumhöhe überhaupt hergibt.

    Aber ok, wenn das mit der 57er oben geht, dann spricht ja da nix dagegen.
     
  19. Lupinchen

    Lupinchen Mitglied

    Seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    32
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    @Tantchen, ach so hast du das gemeint, hab ich da falsch verstanden, sorry.

    Aber da müssten ja die nebenstehenden Hochschränke dann auch noch auf gleiche Höhe gebracht werden. Obs den Aufwand dann wirklich wert ist?

    Da würde ich die einfachere Version der Türzusammenlegung vorziehen. Die Nische oberhalb des Kühlis hat dann halt keine eigene Tür sondern wird über die Kühlschranktür geöffnet. Damit könnt ich leben.

    Du kennst dich doch mit Ikea Küchen gut aus. Hätte da auch mal ne Frage. Hoffe das mir Sektionschef nicht böse ist weil ich sein Thema hier missbrauche *liebkuck*

    Es geht mir um die 3er Schubladenschränke. Passen in die mittlere und unterste Schublade da noch eine zusätzliche Innenschublade rein? Finde bei Ikea leider keine genauen Maßangaben oder Hinweise dazu.
    War letzte Woche erst bei Ikea und wollte dort nachkucken aber das ist momentan die reinste Baustelle. Steht ja so gut wie nix mehr da, hab das da vor Schreck gleich ganz vergessen.

    LG Lupinchen
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: An Ikea-Experten: Kühlschrank Frostig BCF228/64 in 233cm Hochschrank?

    Die Fronten sind
    12,6-25,3-31

    In die 25,3 cm macht eine Innenschublade wohl wenig Sinn.

    Generell wäre da vielleicht die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| empfehlenswert, die wohl aus 4x12,6 und 1x18,3 cm besteht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
nochmals an Ikea-Experten: Lösungen für Eckspülen bzw. Eckkochfeld Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Aug. 2012
Krise mit dem Kühlschrank Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Nov. 2016
Abluftkanal zur Belüftung Kühlschrank nutzen? Lüftung 27. Nov. 2016
Wie vorhandenen Kühlschrank integrieren? Einbaugeräte 26. Nov. 2016
Kühlschrankscharnier mit Dämpfung Einbaugeräte 22. Nov. 2016
Liebherr Kühlschrank einbauen in Hochschrank Montagefehler 11. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Probleme beim Austausch eines Einbaukühlschranks... Einbaugeräte 19. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen