Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Anaconda777

Mitglied
Beiträge
219
Wohnort
Rheinland Pfalz
Hallo in diese Runde.

Nachdem ich mich mit Küchenplanung beschäftigt habe, kommt jetzt die Frage welche Front? Mir gefällt modern mit Hochglanzfronen oder auch Land mit Hochglanzfronten. Von der Deckoration her soll es auf jedenfall hell sein, gemütlich, wärme ausstrahlen.

Ach ja, ein paar Angaben....es ist / wird ein Neubau, Küche und Esszimmer in einem.

Ich habe mal meine Esszimmermöbel fotografiert (es kommt auf jedenfall mit ins neue Haus) und nun bin ich auf eure Antworten gespannt.:-)

LG

Tanja
 

Anhänge

ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Metall, Edelstahl, Vanille, Schoko, Dunkelrot, Lila, Mocca... fällt mir spontan dazu ein.

Sorry, spezifischer kann ich momentan nicht sein :-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Front: weiss, vanille, creme in Mattlack dazu grün als APL oder Rückwand; leichtes Landhaus - evt. ital. Landhaus ;-)
 

Anaconda777

Mitglied
Beiträge
219
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

So sieht man den Geschmack der anderen;D

@Vanessa...APL grün? Dunkelgrün? Kann mir schwer vorstellen.;D

Aber die farbe Vanille, Creme.....habe ich mir auch schon vorgestellt. Die dunklen werden den Raum mit der essmöbel erdrücken, finde ich.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Rostrot? Töne, die in Richtung Orange gehen?
 

Holz Homer

Mitglied
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Hallo,

Würde zu einer hellen Front zb. Vanille oder Creme tendieren.

Als APL dunkelbraunes Holz oder vieleicht ein dunkler Granit.

Rückwand je nach dem Holz,Granit,Glas,Edelstahl.


MfG Homer
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Und meine hat schon eine orange Ecke! Nach vierzig Jahren müssen wir eben wieder von vorne anfangen.;D

@Anaconda: vanille und gemäßigtes Landhaus fiel mir bei Dir auch gleich ein. *mal bei Gatto Bild suchen gehe*

Edit: habe leider nicht gefunden, was ich suche. Ganz schlichte Rahmenfronten (ohne Kurven und Profile...) meinte ich. Die Wand zwischen US und HS in der Farbe wie deine Vorhänge vom ersten Bild.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

;D KEIN dunkelgrün ich denke an Verde Andeer, Verde Spluga, Verde Eucalyptos
picture.php?albumid=389&pictureid=3095


das ist "leichtes Landhaus" = schlichte Rahmenfront; Lack matt (finde zu Landhaus passt HG einfach nicht) mit Verde Eucalyptos und grüner Glasrückwand ( das Grün ist nix geworden.. da wars aber schon zu spät, als ich es gemerkt habe..)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Genau, Vanessa, DAS meinte ich mit schlichter Rahmenfront!
 
Avocado

Avocado

Mitglied
Beiträge
19
Wohnort
Hier trinkt man Kölsch
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Je nachdem ob man einen Kontrast wählt wie modern zu neu, finde ich olivgrün und magnolie Hochglanz schon vorstellbar, dann passen ev. die Vorhänge nicht mehr. Aktuell gibt es ja alle möglichen Stofffarben in Senf, Graugrün, Hellgelb, Grau-Weiß mit 60er oder 70er-Mustern, das könnte man als Akzent setzen. Ist natürlich Geschmacksache.

Oder vielleicht eher Ton in Ton: dann wäre wichtig zu wissen, aus welchen Hölzern die Möbel sind, dann kann man eher abschätzen welche Farben oder Holztöne passen würden. Kann jetzt nicht so abschätzen, ob eher warmer Landhausstil in Holz wie Ahorn Calvados oder eher kühlere glattere Fassade wie etwa Champagner oder Kieselgrau passen.

Ich habe eigentlich immer Probestücke mit ins Küchenstudio genommen, dann konnte ich die präzisen Farben besser vergleichen.

Wenns in Richtung Italien gehen soll, würde ich den Vorschlag facettierte Fronten in Altweiß o.ä. mit MarmorAP oder im Farbton "Jura Marmor" unterstützen.

Jetzt mal als Gedankenspiel ...: Ich würde die Vorhänge in moderne nachtblaue oder durchscheinend türkise Vorhänge wechseln und dazu eine ganz frische Küche in Designglas Brombeere und Weiß. Das wäre dann klar, dunkel und hell, offen und strahlend. Nicht ganz billig natürlich, aber man kann ja mal einfach Wolkenschlösser bauen.. Viel Spass beim Aussuchen!
 

Anaconda777

Mitglied
Beiträge
219
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Welche Küchenfront-kann mich nicht entscheiden

Hallo alle noch mal.

Danke für Eure Antworten.

Ich war heute im Küchenstudio, ehe Möbelhaus mit Küchenstudio. Die Fronten von Nolte haben es mir angetan, die Farben meine ich. Wir lassen uns jetzt ein Angebot machen und für die farben habe ich mich entschieden :

-Nova Lack magnolia hochglanz
-....und Nova Lack Kubanit Uni Hochglanz

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[front]=670

Ich werde 2 Farbe in die Fronten einbauen. Dazu passende Wände und Vorhänge .....dann passt es schon hoffentlich zu der anderen Möbel. Wird wohl ein Mix zw. neu und modern......und....neu und Landhaus. Hoffe es passt auch.:-\

ach so......die Farben sind noch endgültig, vielleicht sehe ich noch was, was mir besser gefällt.:rolleyes:


LG

Tanja
 

Mitglieder online

  • Snow
  • die_Gutemine
  • moebelprofis
  • Kiwip
  • Elba
  • johnnyger
  • Bettina B.
  • DaniR.
  • Breezy
  • Flo0815
  • bibbi
  • Captain Obvious
  • frankfurtmama
  • BloodRayne
  • elnino
  • bibi80
  • Wolfgang 01

Neff Spezial

Blum Zonenplaner