1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Welche Fronten ?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Dani1180, 19. Juli 2009.

  1. Dani1180

    Dani1180 Mitglied

    Seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo allerseits!
    Ich freu mich, dieses Forum entdeckt zu haben :-) und hoffe auf ein paar gute Tipps von Euch!
    Muss aber dazu sagen: ich bin in Sachen Computer leider nicht so fitt, dass ich auf Anhieb unseren Plan reinsetzen kann :-[
    Habe aber sowieso zunächst eine ganz allgemeine Frage:
    Mein Mann und ich wünschen uns eine komplett weiße Küche, die edel und zeitlos ist. Unsere Fliesen werden antrahazit ( richtig geschrieben? ), nur zur Vorstellung.
    Was würdet Ihr empfehlen? Hochglanz oder matt?
    Als ich zunächst hörte, Hochglanz sei schneller und einfacher zu reinigen, stand es für mich schon außer Frage. Aber jetzt hat uns ein Küchenverkäufer eine alternative Front in matt gezeigt, dessen Oberfläche aber auch sehr glatt ist. Diese sei mit der Hochglanzfront in der Pflege vergleichbar. Er war außerdem der Meinung, dass die matte Front noch edler sei als die Hochglanz-Front.
    Wenn ich nur etwas mehr Ahnung hier hätte, würde ich Euch gerne eine Zeichnung zeigen *crazy*
    Naja, vielleicht kann mir ja jemand seine Meinung dazu äußern, bin ja mal gespannt.
    Groß, Dani
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Fronten ?

    Hallo Dani,
    aus welchem Material ist denn die Front, die dir der Küchenverkäufer gezeigt hat? Davon hängt sicherlich die Empfehlung ab.

    Ohne Grundriss etc. werden wir dir hier allerdings nicht helfen können.

    Hast du den Hausgrundriss als Papier vorliegen? Und, hast du eine Digicam? Dann fotografier den Plan doch mal ab, darauf achten, dass die Bemaßung lesbar bleibt. Dann kann man mal gucken.

    VG
    Kerstin
     
  3. guzzili

    guzzili Mitglied

    Seit:
    11. Apr. 2009
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bayern
    AW: Welche Fronten ?

    Hallo,

    egal ob matt oder glänzend, Hauptsache du nimmst keine Folienfront.

    Ich hab mich für eine hochglänzende Lackfront entschieden. Wenn die Küche hell wird (weiß oder wie bei mir magnolie) siehst du erstens mal fast keine Fingerabdrücke und zweitens kannst du sie mit einem feuchten Lappen (keine Mikrofaser) super reinigen.

    "Mit einem Wisch ist alles Weg";-)

    Liebe Grüße

    Guzzili
     
  4. Dani1180

    Dani1180 Mitglied

    Seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Welche Fronten ?

    Danke für Eure Antwort. Haben uns nochmal eine andere Meinung eingeholt. Da wurden wir jetzt von der Lack-Hochglanzfront überzeugt. Die Arbeitsplatte wird auch weiß, aber der Korpus und Arbeitsplattenabkantung ( bezeichnet man das jetzt so? *crazy* ) wird schwarz und eine schwarze Keramikspüle. Front und Korpus, also alles weiß, würde zu klinisch aussehen. Kann gut sein, da lässt man sich gern beraten. Wir hatten diese Variante nur mal im Prospekt gesehen und fanden es chick. Hängt ja vielleicht auch von der Größe der Küche ab...
    Naja, vielen dank erstmal.
    Gruß, Dani
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Fronten ?

    Hallo Dani,
    die Kombination weiß/schwarz bei den Küchenmöbeln würde ich mir nochmal überlegen. Der KOntrast wäre mir zu hart. Wenn zeitlos würde mir komplett weiß durchaus gefallen, insbesondere zu den anthrazitfarbenen Bodenfliesen. Den Kontrast kann man dann z. B. über die Wandgestaltung u. ä. erreichen. Das kann ja dann auch mal schwarz sein. Und, wenn es einem auf den Keks geht, wird man grün/blau oder rot/beige oder sonst irgendetwas. Man ist dann etwas unabhängiger.

    VG
    Kerstin
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Welche Fronten ?

    reinweisses Acryl
    schwarze Glas-APL
    S-Punkt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen