Welche Fronten/Arbeitsplatte zu Buche Laminat

tinkers77

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

Hab schon fleissig hier gelesen. Kurzform: wir planen eine Wohnküche, mit möglichst kleinem Budget. Da es gemütlich sein soll schweben uns helle Fronten (Lack matt bis glänzend oder Holzstruktur weiss) mit Holzdekor-fronten gemischt, APL im selben Holz wie Fronten. Da wir in dem Raum bereits Buchelaminat haben und Kiefer-Buffetschrank, sofie Kiefer Esstisch und Stühle, können wir nicht komplett Holz nehmen.

Aber da zu Zeit nur "kühle Holztöne" in sind ist es echt schwer entsprechnde Fronten/APL zu finden, daher wollte ich hier mal Fragen ob jeman Tips hat. Unser favorisiertes Küchestudio hat Nolte und Nobilia im Angebot. BSp. Nobilia lack weiss und Eiche Virginia. Aber die ist schon fast zu kühl...

Also für Vorschläge welches Holz zu Buche /Kiefer passt (da es da ja beides nicht merh im Dekor gibt und Echtholz wirklich nicht möglich ist presilich) würde ich mich freuen! Vielen Dank!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Fronten/Arbeitsplatte zu Buche Laminat

Ich würde dazu überhaupt keine Holz-NB-Fronten wählen; die APL in einer Stein-NB oder mit Leinenstruktur.

Das kann sich eigendlich alles nur beissen.

Laminat wäre für mich die letzte Wahl für einen Küchenfussboden, denn Laminat wirft sich auf bei Feuchtigkeit.
 

tinkers77

Mitglied
Beiträge
2
AW: Welche Fronten/Arbeitsplatte zu Buche Laminat

Danke für die Antwort.
Wie gesagt, Laminat ist schon da und das Budget klein (wir wollen alo nicht in dem grossen Raum neuen Boden verlegen. Vom Design sollte es so ähnlich werden wie bei dieser Küche. Die Frage ist halt , ob jemand doch noch wärmere Fronten kennt!?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.762
Wohnort
München
AW: Welche Fronten/Arbeitsplatte zu Buche Laminat

Dein eingefügtes Bild ist nicht zu sehen. Bitte nochmal hochladen, und danach im Hochladefenster nicht löschen! Dann siehst du es noch, weil es bei dir im Cache ist, aber wir nicht mehr.

Und ich kann nur Vanessas Meinung bekräftigen: lieber nicht noch ein drittes Holz, sondern Sandstein-NB oder Leinenstruktur in einem warmen grauen Ton.

Diese Küche z.B. hat auch keine Holz-NB Arbeitsplatte und wirkt trotzdem warm und freundlich, finde ich:
attachment.php?attachmentid=36155
 
olaf3

olaf3

Mitglied
Beiträge
17
AW: Welche Fronten/Arbeitsplatte zu Buche Laminat

Drei verschiedene Holztöne würde ich auch eher vermeiden, das wirkt dann wahrscheinlich etwas unruhig. Aber wenn dir eine Küche, so wie die, die menorca hoch geladen hat zu kalt ist, was ich definitiv nicht finde, kann man immer noch mit Farben warme Akzente setzen. Entweder an den Wänden oder Deko.
 

Mitglieder online

  • Magnolia
  • Conny
  • 123
  • Elba
  • Adebartax
  • Dhm
  • Razcal
  • Larnak
  • fralud
  • Gernelila
  • Snow
  • Captain Obvious
  • Anke Stüber
  • AndreasOS
  • mozart
  • anwie
  • Breezy
  • Puro

Neff Spezial

Blum Zonenplaner