Wandesse für 60er Ceranfeld

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Hallo liebe Leute!

bei meiner Suche nach Infos rund um eine neue Küche bin ich auf dieses Forum gestossen und habe bereits viel quergelesen und gesucht.

Ich hoffe, auch ein paar Infos abgreifen zu dürfen. Für einen bevorstehenden Umzug (Mietwohnung) bekommt meine Frau eine neue Küche. Die meisten Elektrogeräte sind halbwegs neuwertig von der BSH vorhanden. Einzig der Dunstabzug muss neu.

Aufgrund der Gastherme in der neuen Küche (Raumvolumen knapp 44m³) kommt nur ein Umluftmodell in Frage. Das 60er Cerankochfeld wird an einer Wand zwischen Fenster und Balkontür stehen. An dieser schmalen Wand werden wir keinen Oberschrank anbringen, d.h. wir hätten Platz für eine 70er Haube. Aber mit begrenztem Budget sieht man den Dunst vor lauter Hauben nicht mehr :-)

Auch wenn die Möbel von dem schwedischen Allrounder kommen werden, so würde ich deren Elektrogeräte meiden. Daher bin ich jetzt zuletzt auf das Modell "
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
" von Siemens gekommen (die Variante ... BA ... scheint sich ja nur durch eine Zierleiste zu unterscheiden).

Leider konnte ich hier im Forum (oder in anderen Quellen) keine Erfahrungswerte zu dieser Serie finden. Zusätzlich stellt sich dann noch die Frage, ob man lediglich das Umluftstarterpaket nimmt, oder dieses "CleanAir"-Modul. Damit wäre das Budget aber auch ausgeschöpft.

Ich hoffe, ihr könnt mir zu der Auswahl den einen oder anderen Tipp geben.

Viele Grüße
Patric
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Generell mal die Frage ... passen da nur 70 cm? Evtl. solltest du ein 80/90er Modell überlegen. Dann kann man auch später mal das Kochfeld auf 80 cm erweitern.

Meiner Meinung nach sind Starterset und Clean-Air-Modul alternativ und nicht parallel einzusetzen. Das Clean-Air-Modul hat den besseren Filter.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Kerstin,
vielen Dank für deine Rückmeldung

Mit der Umluftoptionen hast du natürlich Recht. Ich habe mich da wohl blöd ausgedrückt :-) Aber ob der Aktivkohlefilter im CleanAir-Modul auch jedes Jahr getauscht werden muss, wie der im normalen Umluftmodul? Könnte dann arg kostpielig werden.

Nun zur Aufstellung: das Kochfeld steht zwar an einer gut 113 cm breiten Wandfläche, aber ich befürchte, dass eine breitere Haube zu sehr den Durchgang zur Balkontür beeinflussen würde.

Anbei mal eine Skizze...

Wandesse für 60er Ceranfeld - 322273 - 10. Feb 2015 - 10:55

Gruß
Patric
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Wäre es nicht sinnig, den 20er mit dem Kochfeldschrank zu tauschen, das mindert auch die Absturzgefahr, wenn mal der Pfannenstiel übers Kochfeld steht.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Jau, das ist wohl ziemlich sinnvoll. Manchmal bin ich halt etwas betriebsblind.
Der Raum ist zwar gemütlich, aber nicht ideal geschnitten.
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
Na und wenn der 20er auf der anderen Seite ist, wäre ja auch Platz für ne breitere Haube... ;-) (nach Augenmaß ne 80er)
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Oh mann, dann geht die Suche ja wieder von vorne los :-) Dabei hatte ich gerade eine passende 70er gefunden.

Hättet ihr denn eine entsprechende Haube in 80 cm Breite im Hinterkopf (das obige Modell gibt's nur noch als 90er), welche das Budget von effektiv 600 Euro nicht sprengt?
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
Och, da gibt es viel...
Ginge auch ne Kopffrei-Haube?
Bei Siemens (wenn du die magst) gibt es z.B. die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, aber auch bei allen möglichen anderen Herstellern gibt es was. Ich kenn mich da nicht soo gut aus, aber hier gibt es ja einige Spezis! ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
80er wird tatsächlich etwas kritischer zu finden. Kopffreihauben haben auch so ihre Tücken. Letztendlich wirst du mit der 70er schon passend sein. Zumindest dort an der Stelle in der Küche wirst du vermutlich auch nie ein 80er Kochfeld einbauen.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Ich persönlich mag die Kopffreihauben von der Optik. Aber letztlich steht eine normale Haube ja schon etwas praktischer da.
Und - leider - wird diese Küche nie ein breiteres Kochfeld erhalten, da liegt Kerstin richtig.
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
"Praktischer" ist immer relativ... ;-)
Meine Frau und ich sind beide groß und nichts finden wir unpraktischer, als mit der Stirn gegen ne Haube zu rennen. Aber ja, es gibt natürlich auch Argumente gegen Kopffrei-Hauben.
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.483
Ich bin zwar nicht groß, dennoch habe ich mich aus denselben Gründen wie TobiasM für eine Kopffreihaube entschieden.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Hi Isabella,
für welches Modell hast du dich dann entschieden? Und wie zufrieden bist du damit?

Gruß
Patric
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
Also unsere Entscheidung hilft dir leider nicht, weil es ne andere Preisklasse ist...
Wir haben uns für eine Berbel Ergoline entschieden, aber Berbel gibt's erst ab vierstelligen Beträgen.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Nee, das geht wirklich nicht. :-) Aber wahrscheinlich sind das dann auch die Hauben, die man wirklich als Alternative zu normalen Varianten in Betracht ziehen kann.

Edit: Wir haben den Herd und den 20er-Block im Küchenplaner jetzt mal getauscht und exemplarisch eine 80er-Haube drüber gehangen. So wie es aussieht wird die 70er da gut passen!
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Hallo Patric, solltest du bei BSH Hauben bleiben, würde ich in jedem Fall das Clean Air Modul empfehlen. Deutlich bessere Geruchsabsorbierung und min. 8db leiser. Allerdings wird ne preiswerte Schwarze Glashaube mit Air Clean ca. 750,-€ Internetpreis in Anspruch nehmen.
Ansonsten vielleicht eine Silverline in 80cm.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

PatricS

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Lincoln,
danke für die Rückmeldung. Ich tendiere jetzt zu oben genannter LC78BC542 mit zusätzlichem CleanAir. Die knappen hundert Euro Mehrkosten für die Leistung (so wie du sie beschreibst) sind es mir wert. Wobei ich für die gewählte Kombination wohl preiswerter weg kommen werde.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Was spricht gegen eine 90er Haube, sofern sie "ansehnlich" zwischen den beiden Wandöffnungen platziert werden kann?
 

Mitglieder online

  • Dhm
  • anwie
  • kuechentante
  • Mini-C
  • Wolfgang 01
  • Cucina74
  • moebelprofis
  • Elba
  • LosGatos11
  • Gernelila
  • MillenChi
  • snowy18
  • Magnolia
  • Conny

Neff Spezial

Blum Zonenplaner