Trockenbau Planung Abkofferung Lüftung

Neubauprojekt

Mitglied
Beiträge
1
Hallo Zusammen,

mein Ständerwerk für die Abkofferung meiner Ballerinaküche steht.

In der weiteren Planung bin ich auf das Thema Lüftungs(gitter) gestoßen und bitte um Ideen und Anregungen.

Ich habe aus diversen Forenbeiträgen erfahren es sei möglich auf das Gitter oberhalb der Küche zu verzichten sofern eine Schattenfuge zur Decke von ca. 1,5cm eingehalten werden.

Nun stellt sich mir die Frage ob dies mit meiner Konstruktion ebenfalls möglich wäre, da ich sowohl an der Decke als auch auf der Oberseite der Küchenschränke Metallprofile verschraubt habe.

Kurz zur Info, eingebaut ist ein Kühlschrank/Gefrierkombination, Geschirrspüler und Einbaukaffeeautomat.

Die Abkofferung ist 8cm eingerückt evtl. hilft das auch bei der finalen Entscheidung und man kann das Gitter durch die versetzte Bauweise weglassen?

Über Antworten, Tipps und Infos zur weiteren Planung wäre ich sehr dankbar!
 

Anhänge

  • 17097605793392270461965808422130.jpg
    17097605793392270461965808422130.jpg
    140,1 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20240306_200236.jpg
    IMG_20240306_200236.jpg
    139,7 KB · Aufrufe: 71
Der Kühlschrank braucht 200 qcm Entlüftung. Du hast da knapp 3 m Länge? Dann hast du bei 1cm Fuge schon 300 qcm, das sollte reichen. Bei 8cm Einrückung würde ich die Schattenfuge sogar direkt über den Schränken machen und nicht an der Decke. Dann siehst du die nämlich nicht.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben