Teka Induktion und Gorenje Ofen

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Daenni, 7. Okt. 2009.

  1. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL

    Hallo zusammen,

    mich beschleicht hier gerade ein ungutes Gefühl nachdem ich mal was nachgerechnet habe...

    Wir wollen und folgendes Kochfeld zulegen
    GKST 60 I4 Basic

    Hier wird jedoch ein Anschlusswert von 7,4kW angegeben was ja etwas mehr als 7,36 kW sind (2x 16*230).

    Nun habe ich bedenken dass wir den Herdanschluss dafür missbrauchen können da in der Onlinebeschreibung 3NAC 400V steht.

    Jedoch (und das irritiert mich etwas) steht im Manual...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    recht weit unten, dass man die Anschlüsse auch brücken kann/darf.

    Nun meine Frage: geht das? Macht man das einfach so?
    Wo sind die Nachteile?
    Oder hat Teka diese Leistungsangabe einfach nur aufgerundet?
    (Okay... 230 V Drehstrom)

    Sonst bleibt nur die Alternative das Kochfeld mit 5,9kW zu nehmen (geringere Kochleistung einziger Nachteil?)

    Zum Ofen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Der solls werden... ich denke damit mache ich nichts falsch, oder?

    Über eine kurze Antwort freue ich mich.
    Ich hoffe der Plan geht doch noch auf... :(

    Vielen Dank und Grüße,

    Daniel
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Teka Induktion und Gorenje Ofen

    Die 40W machen den Kohl nun wirklich nicht fett. So ein Sicherungsautomat fliegt bei geringfügig größerem Dauerstrom als dem Nennwert nicht raus. Außerdem wird dieser hohe Strom nur erreicht, wenn alle Platten gleichzeitig anheizen. Dass das passiert, ist sehr unwahrscheinlich.
     
  3. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Teka Induktion und Gorenje Ofen

    Achso, ja... das Thema ist schon durch. *2daumenhoch*
    Wie gesagt, Teka bezieht die Angabe auf 230V Drehstrom(?)... durch Überbrückung der Pole kann ganz nochmal 2NAC 400V angeschlossen werden.

    Möchte noch jemand ein Wort über den Ofen verlieren? ;-)
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Teka Induktion und Gorenje Ofen

    Vom Preis-/Leistungsverhältnis und dazu diese Optik. *top*
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Teka Induktion und Gorenje Ofen

    Hallo Daenni!

    Ich hab auch einen Gorenje Backofen. Und zwar |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| hier.

    Ich bin super zufrieden. *kiss* Die Back- und Bratergebnisse der letzten Tage waren super. Das Kühlgebläse ist auch toll. Keine verbrannten Finger mehr beim verstellen der Baktemperatur.

    Ich finde Gorenje hat ein gutes Prei/Leistungsverhältnis.

    LG
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zwischenboden bei teka induktionskochfeld Einbaugeräte 12. Sep. 2011
Qualität Teka 60 i4 Entry Induktionskochfeld Einbaugeräte 9. Jan. 2010
TEKA-Induktion: Qualität, Flächenbündigkeit? Einbaugeräte 4. Okt. 2009
Teka Dunstabzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Nov. 2015
Richtiger Zeitpunkt Gerätekauf Einbaugeräte 28. Aug. 2014
Elektrogerätekauf für neue Küche Einbaugeräte 14. Apr. 2014
Backofen Teka HE 610 Einbaugeräte 12. Nov. 2013
TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt Herstellerfehler 13. Sep. 2013

Diese Seite empfehlen