TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

Dieses Thema im Forum "Herstellerfehler" wurde erstellt von brino, 13. Sep. 2013.

  1. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7

    Hallo! Meine Tochter ist vor kurzem in einer neuen Wohnung eingezogen, wo es ein TEKA-Glaskeramikkochfeld gibt. Leider kann man nirgendwo erkennen, um welches Produkt (Gerätenummer) es sich hierbei handelt. Zwei Glasfelder werden heiß und zwei nicht. Ich hätte gerne gewusst, ob es so Kombicerankochfelder gibt, also normale Glaskeramikkochfelder kombiniert mit Induktionskochfeldern (finde dazu im Internet leider nichts). Und wenn es soetwas nicht gibt, was der Fall sein kann, dass das die beiden anderen Kochfelder nicht funktionierten. Wenn man die Felder einschaltet, hört man es übrigens klicken. Das irgendeine Stromverbindung sich gelöst hat, ist auch auszuschließen, weil wir da bereits nachgeschaut haben. Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Die Typenbezeichnung steht auf der Unterseite des Kochfeldes.
    Evtl muss es zum Ablesen ausgebaut werden.
    Sind alle Herdsicherungen drin?
    Jeweils 2 Kochzonen und der Backofen sind den 3 Sichereungen
    zugeordnet.
    Zuständig für Teka ist der Küppersbusch Kundendienst.
    LG Bibbi
     
  3. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Hallo! Wo finde ich denn die Herdsicherungen???? Angeblich ist bei ALLEN Herdplatten die Anzeige da und es wird auch angezeigt, dass die Platte heiß ist, wenn man sie wieder abdreht. Sollte dann ja wohl doch kein Induktionskochfeld sein, oder?
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Die Herdsicherungen findet man im Sicherungskasten.
    Wenn das zwei Induktionsstellen und zwei normale
    Kochstellen sind muss natürlich ein induktionsgeeigneter
    Topf drauf stehen,sonst passiert gar nichts.
    Ist das Kochfeld autark oder mit einem Herd verbunden?

    LG Bibbi
     
  5. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Das Kochfeld ist autark. Wo finde ich allerdings den Sicherungskasten??? Sorry, aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus.
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Meistens im Flur. Wenn ein Abstellraum vorhanden ist, können die Sicherungen auch dort sein.
     
  7. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Ok. Du meinst also den allgemeinen Sicherungskasten. Da ist alles in Ordnung. Danke für deine Hilfe.
     
  8. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    In jeder Wohnung gibt es einen Sicherungskasten wo alle
    Sicherungen für die Stromkreise(z.B Küche-Bad usw)
    Für den Herd gibt es normalerweise 3 Sicherungen.

    LG Bibbi
     
  9. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Danke. Ja, bei den Sicherungen passt alles. Nur, weiß vielleicht auch jemand, ob es von TEKA so Kombigeräte gibt, also welche mit normalem Kochfeld und welche mit Induktionskochfeldern? Ist ja auch irgendwie komisch dass gerade die zwei großen Kochfelder Induktionskochfelder wären und die zwei kleinen ganz normale Kochfelder, oder? Ich hab leider auf der TEKA-Homepage auch keinen Hinweis darauf gefunden. Könnte es auch sein, dass man, wenn man während des Umbaus irgendwas auf den Herdplatten abgelegt hatte (was man ja auch nicht soll, ich weiß) irgendeinen Fehler ausgelöst hat, dass das jetzt nicht mehr funktioniert? Also ich denke, dass vielleicht die Elektronik jetzt spinnt.
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Ein Versuch wäre noch alle Sicherungen raus,nach ca 1 min
    wieder einschalten.
    Ansonsten Typenschild (klebt unterm Kochfeld) ablesen
    und den Küppersbusch Kundendienst anrufen.

    LG Bibbi
     
  11. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Vielen lieben Dank. Ich werds versuchen. :-)
     
  12. Pfundskerl

    Pfundskerl Mitglied

    Seit:
    13. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Franken
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Vor vielen Jahren, ziemlich in der Anfangszeit von Induktion gab es mal Tekakochfelder mit 2 konventionellen und 2 Induktionskochzonen
    Die zwei linken normalen waren noch durch eine Brücke verbunden.
    Koch bei Mama nun schon 13 oder 14 Jahre das Essen :-)
     
  13. brino

    brino Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2013
    Beiträge:
    7
    AW: TEKA Kochfeld - Kombigerät oder Kochfelder defekt

    Tja. Danke mal für deine Antwort. Ich denke, die Küche samt Kochfeld ist vielleicht in etwa 7 Jahre alt. Wir werden einmal mit Induktionsgeschirr testen, dann werden wir wohl mehr wissen. Danke!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nierenförmiges Kochfeld Teka GKST 90 ZBN Einbaugeräte 6. Jan. 2013
Zwischenboden bei teka induktionskochfeld Einbaugeräte 12. Sep. 2011
"Das Kochfeld von Teka..", ein Drama in vier Akten Einbaugeräte 19. Feb. 2011
Qualität Teka 60 i4 Entry Induktionskochfeld Einbaugeräte 9. Jan. 2010
TEKA Kochfeld & Ofen? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Feb. 2009
Teka Dunstabzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Nov. 2015
Richtiger Zeitpunkt Gerätekauf Einbaugeräte 28. Aug. 2014
Elektrogerätekauf für neue Küche Einbaugeräte 14. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen