Systemat SM 2012 FU

hardy67

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

ich habe vor 10 Jahren aus dem Küchenstudio eine Küche für 16.200,00 DM gekauft, in der Hoffnung das diese nun auch ein wenig hält.

Leider ist es nun so, dass sich an wirklich allen Fronten die Kantenumleimer lösen.

Meiner Meinung nach kann und darf das nicht sein !

Ich habe versucht mit dem Küchenstudio eine Kulanzregelung für die Erneuerung / Reparatur der
Fronten zu erzielen, leider ohne Erfolg.

Nun wollte ich mich direkt an den Hersteller wenden, weiß aber nicht wo die Front mit der o. g. Bezeichnung nun wirklich herkommt: Häcker , Glunz.............

Hat hier jemand vielleicht eine direkte Kontaktadresse ?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesen Küchenfronten ?

Vielen Dank

Gruß
hardy67
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Systemat SM 2012 FU

Hi hardy,

Systemat ist heutzutage von Häcker-Küchen und war es damals bestimmt auch schon..

Auf welche Kulanz hoffst Du nach 10 Jahren?

5 Jahre ist das Maximum, was Dir die Hersteller gegeben haben und nach der Zeit der Folienfrontenreklamationen ( Deine scheint solch eine auch zu sein ), werden die Garantiezeiten immer kürzer und orientieren sich bei den meisten an den Gesetzlichen.

Da wirst Du m.S. keinen Erfolg verbuchen können.
 

hardy67

Mitglied
Beiträge
3
AW: Systemat SM 2012 FU

Danke cooki,

5 Jahre mag sein, aber nach 10 Jahren alle Fronten im das kann und darf nicht sein.

In meinem HWR steht noch eine 17 Jahre alte 2,50 m Standartküche (wo ich allerdings nur noch dieSchränke nutze) für vielleicht mal 2000,00 DM ohne auch nur einen Fehler an den Fronten.

Habe echt gedacht, das man für 16000,00 DM was anständiges bekommt :-(

Fertigt Häcker denn auch die Fronten, oder kauft sie diese zu (evt. Glunz...)

Aber ich glaube auch nicht wirklich daran, dass hier jemand etwas auf Kulanz (z. B. Fronten werdenumsonst geliefert, Montage übernehme ich) übernimmt.

Aber versuchen werde ich es.

Kann mir denn jemand sagen was ich für eine 5 Meter Küche für neue Fronten investieren muss ?(12 Türen ca. 0,60 x 1,00 m und 4 Schubladen )

Richtwert wäre gut.

Danke

Gruß

hardy67
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Systemat SM 2012 FU

Hardy, vielleicht durchsuchst du das Forum mal nach "Folie" oder "Folienfront". Dies ist eine Front, von der wir immer abraten.

Und eine 16000 DM damals haben ja neben den Schrankfronten auch noch APL, Korpusse und vor allem Geräte umfaßt.

Es ist sicherlich sehr ärgerlich, bestätigt aber unsere Warnungen.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Systemat SM 2012 FU

Du hast alle Fronten in 60 cm Breite?

100 cm Höhe gibt es heutzutage nicht mehr, der Korpus hat 78 cm Höhe.
 

hardy67

Mitglied
Beiträge
3
AW: Systemat SM 2012 FU

Hallo,
und vielen Dank noch einmal
Es ist sicherlich sehr ärgerlich, bestätigt aber unsere Warnungen.
Für mich wohl leider zu spät :(

Du hast alle Fronten in 60 cm Breite?
Sorry, natürlich nicht.
Anzahl der Schränke und Schubladen stimmt. Einige Schränke sind breiter / höher
und die anderen schmaler / niedriger. Aber die durchschnittliche Gesamtfläche in m² dürfte stimmen.
Hatte gedacht dies würde für eine ungefähre Kostenschätzung reichen, vielleicht auch
von jemanden der die Fronten hat schon einmal erneuern lassen.

Gruß und ein schönen Wochenende

hardy
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Systemat SM 2012 FU

Fronten werden nicht nach qm sondern eher nach Stück abgerechnet ;-)

Da die Fronten mit das teuerste bei Küchen sind, und Du für Frontentausch dann meist keine Rabatte gerechnet werden, lohnt es sich unter dem Strich kaum diese zu tauschen.

Deshalb wird es auch kaum je gemacht. Meist kostet eine neuen Küche nicht viel mehr. Lackierte Fronten umlackieren habe ich schon machen lassen, das ist ein bisschen günstiger wie ganz neu machen, aber das Lackieren und die Montage kosten soviel, dass es auch nicht wirklich "lohnt" unter dem rein finanziellen Aspekt betrachtet.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben