Siemens Backofen und Mikrowelle im IKEA-Schrank

Hanno286

Mitglied
Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich möchte in einen 1,4m hohen IKEA METOD-Schrank (203.854.74) unten zwei Schubladen (20cm), darüber den Siemens -Backofen HB674GBS1, und darüber die Siemens Mikrowelle BE634LGS1 einbauen (Produktlinks unten). Der Backofen ist bereits da (aber noch nicht ausgepackt), die Mikrowelle noch nicht.

Bei dem Schrank ist ja nur ein Brett als Zwischenablage dabei. Da stellt sich mir die Frage - wird die Mikrowelle einfach auf den Backofen drauf gestellt, oder muss ich da noch einen Zwischenboden einbauen?
Ich vermute, dass ich die Antwort bereits kenne, wollte aber zur Sicherheit nochmal nachfragen.

Danke für Eure Antworten.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20385474/?query=203.854.74

http://www.siemens-home.bsh-group.c...ackoefen-und-herde/einbau-backoefen/HB674GBS1

http://www.siemens-home.bsh-group.c...cken/mikrowellen/einbau-mikrowellen/BE634LGS1
 

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Hi Hanno,

in der Einbauzeichnung der Mikro siehst du, dass die Mikro auf einem separaten Boden stehen muss. Das wäre bei Ikea dieser hier. Zusätzlich müsste über der Mikro oder unter dem BO noch eine selbst zugeschnittene Blende installiert werden, da die Mikro keine vollen 400mm hoch ist.

Als Alternative würde ich empfehlen, kauf dir eine Siemens Standmikrowelle für unter 100 Euro und stell sie über den BO in ein Fach mit Lifttür. Deutlich günstiger bei gleichem Nutzen.

Beide Geräte in einem waren im Vorfeld ausgeschlossen worden?

Grüße
 

Hanno286

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Hi Nilsblau,

vielen Dank für Deine Antwort.
Meine Frau wollte gern zwei getrennte Geräte - also beides in einem ist nicht möglich ;-)

Reicht für die Mikrowelle auch ein normaler Boden, ohne Lüftungsgitter? Davon habe ich nämlich noch welche. Die Wärme kann ja ohnehin nicht so richtig nach oben weg, da wir auf diesem Schrank eine Arbeitsplatte haben, in der kein Gitter vorgesehen ist. Oder ist das hier ein grober Fehler in der Planung (von Ikea ) ?
 

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Der Backofen braucht von hinten eine Belüftung, daher ist sowohl ein entsprechender Boden, als auch das Gitter in der APL nötig. Die genaue Größe ist in der Einbau-Skizze des Ofens beschrieben. Die Einbau-Mikro erfordert ebenfalls beides. Ohne die Belüftung verliert ihr die Garantie und ggf. nehmen die Geräte Schaden.

Die Gitter sowohl für den Sockel , als auch für die APL gibt es übrigens im Regel-Sortiment bei Ikea . Und den Boden hatte ich ja bereits verlinkt
 

Hanno286

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Danke für die Hinweise, die ich mir gern zu Herzen nehme. Dennoch möchte ich bei der Belüftung nochmal einhaken.
Die Skizze für den Backofen finde ich irgendwie nicht eindeutig. Auf dem Bild, wo der Ofen im Hochschrank eingebaut wird, ist die Belüftung nach oben eingezeichnet. Auf dem Bild, wo direkt darüber das Kochfeld sitzt, ist von der Belüftung keine Rede. Wie ist das denn zu interpretieren?

Wie hoch ist die Gefahr, dass die Geräte einen Defekt erleiden? Ich hab das ehrlichgesagt noch nie gesehen, dass beim Backofen/Mikrowelle so ein Lüftungsgitter montiert wurde. Immer nur beim Kühlschrank. Oder übersehe ich hier was?
 

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Ich finde die Skizzen sehr eindeutig, es gibt genau eine zu dem Einbau in den Hochschrank , was bei euch der Fall ist. Ich kenne den Einbau nur mit entsprechender Belüftung, sei es über ein Gitter, eine Schattenfuge o.Ä.

Wenn ihr es anders als von Siemens vorgesehen machen wollt, bitte. Aber über mögliche Wahrscheinlichkeiten eines Defekts möchte ich nicht spekulieren.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.467
Es gibt von Ikea extra Einbauböden, die im hinteren Abschnitt Gitter haben Die solltest du dann auch benutzen, zumal sie einschraubbaren Haltern befestigt werden.
UTRUSTA Belüfteter Boden, fest - weiß - IKEA

Kosten 10 Euro .. man muss sie halt holen. Dafür kann man dann gleich überschüssige andere Böden mitnehmen und zurücktauschen.
 

Hanno286

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Ich denke, das werde ich machen. Gibt es auch so einen variablen Boden, wie er beim Schrank Original dabei ist, einzeln zu kaufen?
 

Hanno286

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Vielleicht ein Missverständnis?
Der Boden, den du verlinkt hast, ist ja nur für eine feste Position gedacht (laut Beschreibung und Abbildung). Der Boden, der beim Schrank dabei ist, wird mit 2 Metallschienen befestigt, die man in der Höhe um ca. 2cm verstellen kann.
 

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Der Boden mit zwei Winkeln wie er beim Schrank schon dabei ist, gibt es nicht separat bei Ikea. Ließe sich aber durch zwei Winkel aus dem Baumarkt und den verlinkten Boden selber bauen, wenn die vorgebohrten Löcher im Schrank von der Höhe nicht genau passen.

Aber nochmal, statt Einbau-Mikro ist ein Standgerät deutlich günstiger und einfacher zu tauschen wenn mal was kaputt geht.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.467
Das Problem ist, man muss sich den Ikea-Schrank vorher klar vor Augen führen, insbesondere wg. Türgrößen und sonst je nach Geräten evtl. notwendiger Verblendungen in Höhe von 2 bis 9 cm (die muss man dann nämlich quasi aus Schubladenfronten fertigen).
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Es gibt bei Ikea Utrusta Halterung für Kochfeld für 11€ aus Metall, die passen besser. Findest du beim Kochfeldbereich bei Ikea.
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Nein der aus Metall wird statt dem belüftetem Boden verwendet. Dann gibt es nicht so einen Spalt unterm Backofen wie bei uns. Wir werden es später noch ändern wenn eh neuer BO fällig ist.

1509438100668.jpg

Bei der Schwägerin haben wir Metallboden verwendet und es passt besser.
 

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Cool, kannte ich noch gar nicht.

Kann man bei euch @russini nicht einfach den Boden unterm BO etwas tiefer setzen? Dafür sind doch auch Winkel beim Boden dabei
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Ja @Nörgli den Metallboden meinte, der ist höhen verstellbar ein bisschen. Der Holzboden ist den vorhandenen Löchern im Korpus vorgegeben, da muss man dann neue Löcher oder gleich mit Winkeln fest schrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben